Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Gutachtertermin beim Neurolegen im Auftrag der dt. Rentenversicherung im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 60

    Ausrufezeichen Gutachtertermin beim Neurolegen im Auftrag der dt. Rentenversicherung

    Hi,
    wem erging es ähnlich oder wer hat Erfahrung mit einem Facharzt, der im Auftrag der Rentenversicherung oder Jobcenter ein Gutachten über ADHS sowie diverse psychische Begleiterkrankungen erstellen soll?

    Im Netz kann man ja so einiges lesen, von Befangenheit des Arztes, UNkenntnis usw. Ein wenig ERfahrung habe ich schon vom medizinischen dienst des Jobcenters, wo z.B. nach meinem Tagesablauf gefragvt wurde.

    Muss ich da alles breittreten, auch was eventuell sexuelle Betätigung etc. betrifft?

    Meine Erwerbsbiografie gleicht einer Katastrophe, natürlich wegen meiner Probleme und nun läuft meine EM- REntenantrag und so wie man hört und liest wird jeder 2. abgelehnt.

    eine stationäre REHa für mich quasi ein Unding, einen Führersschein so wie auto habe ich nicht und wegen einer Angsterkrankung fahre ich nicht allein mit der Bahn und fahre auch sehr ungern mit öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb meines Wohnortes.

  2. #2
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 998

    AW: Gutachtertermin beim Neurolegen im Auftrag der dt. Rentenversicherung

    ich habe mich selbst einmal damit beschäftig und habe mich oft gewundert. mehr kann und möchte ich dazu nicht sagen.
    mein tipp: nicht zuviele gedanken machen und einfach durch damit. in diesen land läuft selten etwas nach "normalen" maßstäbe ab.

    ich habe oft den eindruck, dass der jenige der am wenigstens rente bekommt bzw. erwarten würde auch die geringsten chancen hat für eine erwerbsminderungsrente

    meines wissens läuft da ohne eine vorherige reha so gut wie nichts - wobei bei ängsten usw. auch einen antrag auf begleitperson gestellt werden könnte. schön wenn einer noch einen besseren tipp für dich hätte.
    Geändert von spacetime (12.06.2017 um 18:53 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Rentenversicherung
    Von Nishtha im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 19:59
  2. Widerspruch deutsche Rentenversicherung
    Von hypie1 im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2015, 18:10
  3. Rentenversicherung, Schweigepflicht?
    Von hypie1 im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 21:57
  4. Ablehnung Rentenversicherung Stehtisch
    Von hypie1 im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 19:28
  5. Ablehnung Rentenversicherung Stehtisch
    Von hypie1 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2015, 22:45
Thema: Gutachtertermin beim Neurolegen im Auftrag der dt. Rentenversicherung im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum