Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Diskutiere im Thema Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok? im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok?

    Spastizität hat nichts mit ADHS zu tun. Und je nach Auffälligkeit der Spastk gekoppelt mit den
    Ungeschicklichkeiten der ADHS, sollte sich da was machen lassen. Da reichen aber nicht die
    Eintragungen ins U-Heft. Insofern ist es eine gute Idee bei einem Neurologen vorstellig zu werden.
    Falls Du einen Hausarzt hast, der Dich gut kennt, könntest Du auch dort einen zusätzlichen Bericht erbitten.

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok?

    Die U-Untersuchung zählt nicht, weil die ja so nicht wissen, ob sich das gegeben hat. Ein GdB von 30 bedeutet nicht automatisch Kündigungsschutz. Dafür brauchst du eine bewilligte Gleichstellung beim Arbeitgeber. Das ist kein Muss.

    Wenn du noch keinen festen Job hast, wird es schwierig mit einem GdB der eine Schwerbehinderung ist oder wenn du ihn gleichstellen willst, denn der Kündigungsschutz bedeutet auch Konsequenzen für den Arbeitgeber. Für die meisten ist das eher ein sehr grosser Stein im Weg einen Job zu finden, denn Arbeitgeber warten nicht gerade mit offenen Händen auf solche Menschen. Das Firmen ab einer gewissen Grösse eine Pflicht haben Behinderte einzustellen, heisst nicht, das sie das auch machen, denn meist sind die Ausgleichsabgaben die sie machen müssen wenn sie es nicht tun, geringer als solch ein Arbeitnehmer.

    Also überlege dir wirklich noch mal ganz genau ob du das wirklich brauchst und lass dich noch mal dahingehend genau beraten. Steuererleichterungen nützen nichts, wenn du keinen Job findest/hast.


    Bessere Chancen hast du da, wenn du einen unbefristeten Arbeitsvertrag hast und DANN den GdB erhöhen lässt.

  3. #13
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok?

    Damit dir eine Gleichstellung mit Schwerbehinderten genehmigt werden würde (bei einem GdB von unter 50), müsstest du auch nachweisen, dass du "infolge [deiner] Behinderung ohne die Gleichstellung einen geeigneten Arbeitsplatz im Sinne des § 73 nicht erlangen oder nicht behalten [kannst] (gleichgestellte behinderte Menschen)."

    Ist das bei dir denn der Fall?

    Wenn nein, dann wie gesagt, rate ich dir, dir den Stress nicht zu geben. Macht ja nur auf dem Papier nen Unterschied, ob 20 oder 30 oder 40.

  4. #14
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok?

    Ich wurde vom Versorgungsamt Fulda gleich auf 60% eingestuft. Aber soll nicht selbstverständlich sein.

  5. #15
    ellipirelli

    Gast

    AW: Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok?

    wuchy1988 schreibt:
    Ich wurde vom Versorgungsamt Fulda gleich auf 60% eingestuft. Aber soll nicht selbstverständlich sein.
    Solche Ansagen, ohne konkret zu nennen, um was es ging, bzw was mitbeurteilt/einbezogen wurde, sorgen für Unruhe/Neid/Verunsicherung.
    Kannst du noch ergänzen, was bei dir alles in den Antrag reinfiel?

  6. #16
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok?

    Auf dem Bescheid von Versorgungsamt steht "Persönlichkeitsstörung (ADHS)" aber keine Ahnung wie die auf diese Beurteilung kommen.

  7. #17
    ellipirelli

    Gast

    AW: Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok?

    hmpf- ne Persönlichkeitsstörung ist aber nun (nicht nur vom ICD Schlüssel her) was gänzlich anderes als ADHS...

  8. #18
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok?

    ellipirelli schreibt:
    hmpf- ne Persönlichkeitsstörung ist aber nun (nicht nur vom ICD Schlüssel her) was gänzlich anderes als ADHS...

    Keine Ahnung... Aber so haben die mich eingestuft

  9. #19
    ellipirelli

    Gast

    AW: Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok?

    es ist natürlich "dein Ding"...
    aber "keine Ahnung warum" finde ich doch etwas lax..
    wenn mir in einem "amtlichen Vorgang" eine Persönlichkeitsstörung attestiert würde(die, wie du das beschreibst, offenbar mit ADHS(!)begründet wird), und von der ich nicht weiß, wieso-weshalb-warum, würde ich sehr deutlich nachfragen und das klären wollen...

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 147

    AW: Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok?

    Hi.
    Mir wollte man den gdb mit gleicher Begründung ablehnen, bzw die Erhöhung. Hätte schon 20 Wegen Depressionen.
    Die hat nen langen Brief von mir bekommen in dem ich ihnen schilderte was warum und wie die adhs mein tägliches Leben beeinflusst. Darauf gab's dann die 30%.

    Die Gleichstellung kommt nicht vom Arbeitgeber, die beantragt man beim Arbeitsamt. Und da wird sie in der Regel auch direkt bewilligt.
    Der Vorteil besteht nur in einem bestegmhenden Arbeitsverhältnis, indem man insofern im Kündigungsschutz ist, das der AG eine Kündigung nur mit der Genehmigung den zuständigen Integrationsamtes durchführen kann.
    Bzw kann man damit eben auch spezielle Dinge Zb Arbeitszeitangleichung etc aushandeln. Oder wenn du in der uni oder so bist gibt's den nachtrilsausgleich, der dir es Zb ermöglicht für Klausuren länger Zeit zu haben oder sowas.
    Lg

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antrag auf Kostenübernahme für Elvanse abgelehnt
    Von cruelmoth im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 14:52
  2. Elontril Erhöhung - Panik und Depression
    Von Nini im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.07.2014, 15:54
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 21:05
  4. Härtefallantrag vom hochschulstart.de abgelehnt
    Von sille im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 15:13

Stichworte

Thema: Erhöhung des Grades der Behinderung (GdB) für ADS abgelehnt! GdB 20 ok? im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum