Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Kostenübernahme für Medikament(e) im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 3

    Kostenübernahme für Medikament(e)

    Hallo,

    Habe ein ähnliches Problem.
    Wurde mit 13 diagnostiziert und habe 5 Jahre Medikinet bekommen.
    Nach längerer Pause bekomme ich nun seit ca. 3 Jahren wieder Medikinet.
    Da Medikinet adult bei mir nicht richtig wirkt und ich den ganzen Tag nicht in der Lage war zu essen habe ich über meinen Psychiater bei der BARMER Kostenübernahme für Methylpheni TAD (was viel günstiger ist) beantragt.
    Die Kostenübernahme ist nun abgelaufen und ein weiterer Antrag wurde abgelehnt, da sich angeblich Gesetze geändert hätten.
    Jetzt krieg ich wieder Privatrezepte und muss nun vom ALGII jeden Monat die 50,45€ selbst zahlen.
    Gibt es Kassen die das anders handhaben?
    Kann ich eine Zuzahlungsbefreiung o.Ä. beantragen?
    Kann ich eine Kostenübernahme beim Jobcenter beantragen?

    Danke schonmal im Vorraus und sorry fürs dazwischenschreiben!

  2. #2
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.125

    AW: Kein Anspruch auf Nix, obwohl ich Nix besitze - was läuft da falsch?

    Wie ich die Sache sehe, hilft dir wahrscheinlich nur ein Wechsel der KK. Die Befreiung bringt insofern wenig, da die Barmer dein Medi nicht übernehmen wird wenn du es so schon selbst bezahlen musst.
    Die Kostenübernahme durch das Jobcenter ist mehr als unwahrscheinlich.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Kostenübernahme für Medikament(e)

    zum Thema Kassenwechsel...
    ich bin bei der Techniker KK, die hat bisher alle Methylphenidat Varianten ohne Problem bezahlt. Sowohl gewöhnliche (nicht retardierte) Tabletten als auch Medikinet adult (retard).
    Die Techniker hat oder hatte zumindest früher den Ruf bei Kostenübernahme eher großzügig zu sein, wie ich aus Gesprächen mit Personen aus Gesundheitsberufen erfahren habe.

    Oder frag doch mal deinen Apotheker, Du kannst ihn ja vorab telefonisch um ein Beratungsgespräch ausserhalb des Verkaufsraumes bitten.

    Immerhin bist Du mit einer Dauermedikation ein guter Kunde, um den er sich kümmern sollte....

  4. #4
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.859

    AW: Kostenübernahme für Medikament(e)

    Das hängt nicht von der Kasse ab, ob sie generell off label Medikamente bezahlen. Es werden überall Medikinet Adult und Ritalin Adult bezahlt. Alle anderen Methylphenidat-Präparate können auf Kulanzbasis bezahlt werden. Das hängt aber von den jeweiligen Kassen, der Sternenkonstellation und der Laune der Sachbearbeiter ab.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Gerade Artikel über neues Medikament, vielleicht relevantes Medikament gefunden
    Von Schneekind im Forum Alternative und experimentelle Therapieverfahren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2015, 00:08
  2. Kostenübernahme bei Amphetaminsulfat
    Von derEisige im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 2.01.2015, 05:06
  3. Kostenübernahme im Berufsbildungswerk?
    Von Malemaus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 09:19
  4. Kostenübernahme Krankenkassen
    Von Frank im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 22:23
  5. Kostenübernahme Bad Bevensen
    Von Nicolas im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 11:07

Stichworte

Thema: Kostenübernahme für Medikament(e) im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum