Seite 3 von 10 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 95

Diskutiere im Thema Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen? im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen?

    Wie ist denn das mit ehemaligen Arbeitgebern?

  2. #22
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen?

    Hast du kein "Zeugnis" von denen bekommen? Du meinst doch wegen der Einschränkungen auf Arbeit oder?

    Eigentlich fällt das beim GdB nur ins Gewicht, wenn es ein Kündigungsgrund war, oder zu extrem erhöhten Krankheitszeiten geführt hat. Oder wenn halt eindeutige Dinge die ein Arbeiten stark einschränken oder unmöglich machenin den Arbeitszeugnissen stehen. Ansonsten fragen die nicht extra jeden Arbeitgeber ob ihm irgendetwas aufgefallen ist, oder ob es Probleme gab.

    Wenn die Arbeitsagentur oder Jobcenter oder Rentenamt schonmal ein Gutachten gemacht hat, dann holen die sich auch von denen die Akten in Bezug auf Arbeit.
    Geändert von creatrice (24.04.2015 um 20:41 Uhr)

  3. #23
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen?

    Den einen Job habe ich kündigen müssen und die Kündigung ist damals vom Arbeitsamt auch auf Grund meiner Argumentation anerkannt worden. In einem anderen Job mussten wegen der Erkrankung der Dienstplan und die zugeteilten Dienstautos umorganisiert werden ... das würde ich mir dann von den jeweiligen Arbeitgebern bescheinigen lassen, dachte ich ...

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    creatrice schreibt:

    Wenn die Arbeitsagentur oder Jobcenter oder Rentenamt schonmal ein Gutachten gemacht hat, dann holen die sich auch von denen die Akten in Bezug auf Arbeit.
    Wie lange werden die Akten den aufgehoben?

  4. #24
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen?

    Also meine kramen die immer ab ca 2003 raus. Glaube da war ich das erste mal beim Gutachter.


    Das mit den alten Chefs kannst du ja probieren, aber eigentlich ist das nicht nötig.
    Geändert von creatrice (24.04.2015 um 23:18 Uhr)

  5. #25
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen?

    Huhu,

    hier eine kleine Zwischenmeldung:

    • ich habe mich zunächst arbeitslos gemeldet und einen zweiten Termin zur Abgabe des Antrags auf Arbeitslosengeld bekommen
    • dass ich bereits vor der Antragstellung krank geschrieben war, schließt die Bewilligung von Arbeitslosengeld NICHT aus
    • da ich den Antrag noch im April abgegeben habe, werden Leistungen bei Bewilligung des Antrags rückwirkend ab 1.4. gezahlt
    • dass ich einen Antrag zur Feststellung einer Behinderung bzw. einen Schwerbehindertenausweis beantrage wurde bei der Arbeitslosmeldung aufgenommen - bearbeitet wird das jedoch erst durch den Sachbearbeiter, wenn ich den Antrag auf Arbeitslosengeld abgebe
    • anschließend (2 Tage später) habe ich einen Antrag zur Feststellung einer Behinderung ausgefüllt (ich habe eine PDF-Datei runtergeladen, die man direkt bearbeiten kann - geht aber auch komplett online https://secure.service.brandenburg.d...wbr_erst/index ), selbigen mit ein paar Anlagen gepimpt und ab dafür ...

    ... to be continued


    Edit:
    Bei diesen Schritten habe ich wieder feststellen dürfen, wie wertvoll und wichtig dieses Forum im wahrsten Sinne des Wortes als Selbsthilfeforum ist und funktioniert! Sei es durch
    • Hilfe, die ich aktiv erfragt habe ("begleiteter Transport" zum JobCenter),
    • Hilfeangebote von dritten durch die Möglichkeit privater Nachrichten hier im Forum (was zum flotten und fast schmerzlosen Ausfüllen des GdB-Antrags geführt hat ),
    • Hilfe von ehemaligen Foris, die diesen öffentlichen Thread lesen und mich noch privat kennen
    • und natürlich dieser Thread mit seinen Teilnehmern

    Das nenne ich ein wirkliches und echtes und funktionierendes soziales Netzwerk!!!

    Endlich hat dieser ewige und zermürbende Einzelkämpferinnenkampf ein Ende - euch allen und dem Forenbetreiber und Forenteam mal so zwischendurch ein soooooooooo dickes Dankeschön deshalb
    Geändert von habitbreaker ( 2.05.2015 um 14:35 Uhr)

  6. #26
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen?

    Muss mal ein bisschen klugsch......

    Liebe habit,

    der link gilt leider nur für das Land Brandenburg!

    Generell ist immer das Versorgungsamt des jeweiligen Bundeslandes zuständig.

    Da alle Bundesländer etwas anders organisiert sind und die Versorgungsämter in unterschiedliche Behörden integriert, ist es am einfachsten, in die Suchmaschine "GdB Name des jeweiligen Bundeslandes" einzugeben.

    Nach meiner Erfahrung erscheint dann schon der richtig link!

  7. #27
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen?

    Waldsteinie schreibt:
    Muss mal ein bisschen klugsch......
    och - hätte auch gereicht, wenn du die Korrektur einfach so ohne das "Intro" geschrieben hättest ;-)
    dafür ist doch das Forum da, sich gegenseitig zu informieren und Teil/Falschinfos zu korrigieren - also ... alles gut und danke dir für die Ergänzung!

  8. #28
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen?

    Habit, was haben die beim Arbeitsamt dazu gesagt, was passiert, wenn dein GdB dann vorliegt?

    Ich frage deswegen, weil ich mir ja auch einen neuen Job suchen muss und nun wissen möchte, ob ich nun Anspruch habe, nur "behindertengerechte" Arbeit anzunehmen. Also das, was ich in Bezug auf meine typischen Schwierigkeiten eben als zum Scheitern verurteilt ansehe....

  9. #29
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen?

    @schnarchnase Genauere Infos bekomme ich erst, wenn ich in dieser Woche vor Ort den Antrag auf Arbeitslosengeld abgebe, näheres weiß ich leider noch nicht.

  10. #30
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen?

    Schnarchnase schreibt:
    Habit, was haben die beim Arbeitsamt dazu gesagt, was passiert, wenn dein GdB dann vorliegt?

    Ich frage deswegen, weil ich mir ja auch einen neuen Job suchen muss und nun wissen möchte, ob ich nun Anspruch habe, nur "behindertengerechte" Arbeit anzunehmen. Also das, was ich in Bezug auf meine typischen Schwierigkeiten eben als zum Scheitern verurteilt ansehe....
    Wenn Du ALG I bekommst und ein GdB schon festgestellt ist, dann könnten sich Dir Möglichkeiten auf eine Stelle eröffnen, bei der Du sogar noch Geld mitbringst - na ja, Förderleistungen des Arbeitsamtes. Das geht aber nur bei ALGI.

    Außerdem müssen bei dem GdB einige Punkte erfüllt sein, will sagen, es muss klar sein, welche Tätigkeiten Du nicht ausführen kannst.

    Und genau an dem Punkt beißt sich die Katze in den Schwanz!

    Wenn Du Dich auf eine Arbeitsstelle bewirbst, einen entsprechenden GdB hast, dann wird es schwierig, einen Job zu finden. Stell Dir vor, Du bist Arbeitgeber, schreibst ne Stelle aus und es meldet sich jemand, der erstmal nen Umbau des Arbeitsplatzes benötigen würde - das sind echte Probleme für nen Arbeitgeber!

    Aber: Als Leistungsempfängerin von ALG I wollen sie Dich so schnell wie möglich aus dem Leistungsbezug rauskriegen, weshalb sie unter bestimmten Umständen sogar noch ne "Prämie" drauflegen! Aber nur unter bestimmten Umständen!

    Die Frage mit dem GdB klärt sich dann in der entsprechenden Abteilung bei der Bundesagentur für Arbeit. Grundsätzlich gilt aber immer: Der GdB muss schon vorliegen, um genauere Aussagen bei der Bundesagentur zu bekommen!

    Bezüglich der möglichen Hilfen musst Du Dich bei Deinem Berater oder Sachbearbeiter erkundigen! Diese Möglichkeiten ändern sich einfach ständig und deshalb kann eigentlich niemand von außerhalb Genaueres dazu sagen!

Seite 3 von 10 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Für andere kann ich vieles machen und erledigen, nur für mich selbst nicht.
    Von Naturfreund im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 08:09
  2. Schwerbehindertenausweis beantragen???
    Von Heike im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 9.10.2012, 03:00
  3. Warum sollte ich Dinge zeitnah erledigen?
    Von Sally im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 16:56
  4. Schwerbehindertenausweis
    Von Kaffeetante im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 5.05.2011, 09:46

Stichworte

Thema: Schwerbehindertenausweis beantr. + Arbeitslosmeldung - was wann erledigen? im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum