Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Diskutiere im Thema Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung

    Ich denke besser wäre noch, denn Widerspruch macht gleich ein Rechtsanwalt der auf Sozialrecht spezialisiert ist ( wer das ist in deiner Nähe kannst du auc bei der Rechtsanwaltskammer erfragen - einfach mal googeln). Am besten ist wenn du dich jetzt schon mal darum kümmerst, so geräts du dann nicht so in Stress wenn der ablehnende Bescheid kommt.

    Ruf doch schon mal jetzt bei einem an und frage, ob man für ein Widerspruchsverfahren auch Prozeßkostenhilfe bekommt ( das bekommen Leute die wenig Geld haben und sich deswegen keinen Rechtsanwalt leisten können). Wenn es auch fürs Widerspruchsverfahren schon Prozeßkostenhilfe gibt, dann beantragen das oft die Rechtsanwälte gleich für die Leute und du hast mit der Sache nicht mehr so viel zu tun und es ist alles erfolgsversprechender, als wenn du es selbst machts.

    Kann aber auch sein, dass du selbst Pozeßkostenhilfe beantragen musst, dafür brauchts du ein paar Unterlagen die deine Vermögensverhätnisse belegen - ist etwas aufwendig das alles rauszusuchen, hab ich auch mal gemacht und da wär ja auch gut, du machts das jetzt schon. Aber wie gesagt erst mal fragen bei der zuständigen Stelle oder bei einem Rechtsanwalt, ob es schon fürs Widerspruhsverfahren Prozeßkostenhilfe gibt.

  2. #22
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung

    Hab gleich mal für dich geschaut - es gibt auch für`s Widerspruchsverfahren Prozeßkostenhilfe und die bekommst du als ALG 2 Empfängerin.

    Kannst du hier nachlesen:

    http://www.kanzlei-peine.de/sites/kosten.htm#prozess

    Also mein Rat: 1. Kümmere dich um einen Rechtsanwalt und lass von ihm dann den Widerspruch einelgen. DAs hat mehr Aussichten auf Erfolg. als wenn du es selbst machst.
    2. Kümmere dich jetzt schon um die Prozeßkostenhilfe ( also Vorbereitung des Ganzen, denn wenn es nicht der Anwalt den du gefunden hast für dich mit macht ist es ein wenig Arbeit alles
    zusammen zusuchen, was du dafür brauchts), beantragen kannst du es natürlich erst dann, wenn du den ablehnenden Bescheid hast

  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung

    Hmm weiss ja nicht wo du herkommst, und ob das Bundesland- unabhängig ist, aber auch bei krankheitsbedingter Unfähigkeit eines Umzuges gibt es eine Höchstgrenze (zumindest in Berlin). Die beträgt, ich glaube 20 % der Höchstgrenze zusätzlich. Bei mir war der GdB und eine Erklärung meinerseits und von der Einzelfallhilfe oder dem SPD gefordert. Vom Arzt wollten die gar nichts haben.

  4. #24
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.124

    AW: Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung

    Aus eigener Erfahrung weiß ich dass der Widerspruch auch nicht so formell sein muss. Im Grunde genügt eine Begründung dafür. Widersprüche werden in der Regel ohnehin abgeschmettert. Jedenfalls geht der Jobcenter Freiburg so vor. Was zur Folge hat dass die Sache vor dem Sozialgericht geregelt wird. Das klingt zwar erstmal Sch. erhöht aber deine Chancen.

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung

    Der beste Rat den man Dir in dieser Situation wirklich geben kann:

    Mit dem schriftlichen Ablehnungsbescheid und sämtlichen Bescheinigungen ab zur nächsten Stelle und dort einen Schein auf Prozesskostenbeihilfe beantragen. Damit zum nächsten Anwalt der auf Sozialrecht spezialisiert ist und dem das ganze zwecks weiterer Schritte übergeben.

    Fakt ist, selbst wenn der Antrag auf Kostenübernahme abgelehnt wird ist das Amt verpflichtet die Mietkosten für die ersten 6 Monate zu übernehmen.

    Wenn Du selbst aus krankheitsbedingten Gründen etc nicht in der Lage bist umzuziehen, dann bist Du selbst gleichzeitig in der Beweispflicht.

    Zudem hat Dir das Amt schriftlich die Aufforderung zur Kostensenkung zukommen zu lassen und wenn Du vom Amt aus gezwungen wirst Dir eine anderen Wohnung zu suchen und umzuziehen, so steht das Amt automatisch dann auch in der Pflicht Dir diesen Umzug zu finanzieren. Wenn ein Umzug aufgrund der Belastung selbst ärztlich nicht zumutbar sein sollte und dieser über eine Umzugsfirma erledigt werden muss, dann muss das Amt auch für diese Kosten komplett aufkommen.

    Wichtig sind aber die schriftlichen Bescheide. Auch die mündliche Ablehnung der Sachbearbeiterin wird erst dann gültig wenn es Dir schriftlich schwarz auf weiß vorliegt.

    Alles weitere über den Anwalt klären lassen, damit hast Du die besten Möglichkeiten und Chancen Deine Rechte durchzusetzen.

  6. #26
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 190

    AW: Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung

    Hallo und danke,

    habe die Ablehnung erhalten.

    Wenn ich das ganze lese, mit Anwalt und Widerspruch wirds mir gleich schlecht.
    Weiterhin soll geklärt werden, ob Leistungsanspruch besteht und bestanden hat.

    Wenn ich widerspreche, müsste ich dies begründen und dazu die genaue Rechtslage kennen, dazu habe ich jedoch noch nichts eindeutiges gefunden worauf ich mich berufen kann.

    Werde mich mit meiner Betreuerin vom SPDi treffen und dann weitersehen.

    danke


    Enigma

  7. #27
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung

    Vor Anwalt und Widerspruch und ev. Sozialrechtsverfahren vor Gericht brauchst du keine Angst zu ahben. Sie es einfach so: Du übergibtst das einem Fachmann und der kümmert sich um alles (und du musst nichts mehr machen). Das kann für dich auch eine große Erleichterung sein, wenn du dich nicht selbst darum kümmern musst, überlegen was du schreiben sollst und so.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Vor Anwalt und Widerspruch und ev. Sozialrechtsverfahren vor Gericht brauchst du keine Angst zu haben. Sie es einfach so: Du übergibtst das einem Fachmann und der kümmert sich um alles (und du musst nichts mehr machen). Das kann für dich auch eine große Erleichterung sein, wenn du dich nicht selbst darum kümmern musst, überlegen was du schreiben sollst und so.

  8. #28
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung

    Vor Anwalt und Widerspruch und ggf. Gerichtsverfahren brauchts du keine Angst zu haben. Sie es mal so, du gibtst einem Fachmann die Sache und hast dann selbst nichts mehr damit zu tun, musst nicht überlegen, was du schreiben sollst e.c. . Das kann auch sehr befreiend für dich sein, du weißt es ist in guten Händen und du musst dir nicht ttäglich darum Gedanken machen. Wär wirklich dumm, wenn du es nicht so machst. Und wie gesagt, du bekommst Prozeßkostenhilfe als HarzIV Empfängerin, es kostet dich also keinen Pfenning.

  9. #29
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.124

    AW: Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung

    Um dir ein bisschen Mut zu machen. Ich bin 4 mal gerichtlich gegen den Jobcenter vorgegangen und habe jedesmal gewonnen, obwohl ich nur einmal einen Anwalt genommen habe.

  10. #30
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.933

    AW: Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung

    Das solltest du auch wirklich nicht alleine machen. Lass dich nicht entmutigen und bedenke, was ein Umzug für dich letztlich bedeuten würde. Ein fähiger Anwalt ist da für dich in deiner Situation wirklich hilfreich und könnte dir da durchaus noch helfen das abzuwenden. Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir viel Glück, weil Glück nie schaden kann.

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Adhs-Psychiater Harz/Göttingen
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 20:59
  2. ADHS und HARZ 4
    Von timopudel im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 6.11.2010, 20:31
Thema: Harz IV, zu teure Wohnung, brauche Hilfe bei Formulierung im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum