Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Thailand Methylphenidat im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    Thailand Methylphenidat

    Hallo Leute,

    ich fahre demnächst nach Thailand und möchte natürlich mein Ritalin adult mitnehmen. Ich wollte kein unnötiges Risiko eingehen, also habe ich bei der thailändischen Botschaft nachgefragt. Die haben mir dann folgenden Link geschickt: http://thaiembassy.de/site/index.php/zollvorschriften

    Da gibt es eine Liste von psychotropen Substanzen. MPH gehört zur Kategorie 2. Das heißt, die Einfuhr ist reglementiert, aber man kann, es mit nach Thailand nehmen. Man muss aber paar Sachen berücksichtigen.
    Nämlich: - Nur der Eigenbedarf ist erlaubt
    - Man darf es nur 30 Tage benutzen
    - Mann muss eine Bescheinigung vom behandelnden Arzt ausstellen lassen. Unbedingt auf englisch. Eine Bescheinigung von einem Gesundheitsamt ist nicht erforderlich.


    Das hat mir trotzdem nicht gereicht. Also habe ich weiter nachgefragt. Die haben mir dann die homepage der food and drugs administration empfohlen.
    Denen habe ich dann auch eine e-mail geschrieben. Und die haben mir gesagt, dass ich eine Bescheinigung vom Arzt brauche und haben obendrauf den folgenden Link geschickt: ::: Food and Drug Administration :: à¸ªà¸³à¸™à¸±à¸ à¸‡à¸²à¸™à¸„à ¸“ะกรร ¸¡à¸à¸²à¸£à¸* ¸²à¸«à¸²à¸£à¹ ¸¥à¸°à¸¢à¸² :::

    Dort findet man unter der FAQ ein Frage über ADHD(englisch) und als Antwort steht dran, dass man MPH mitnehmen darf, aber nur unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte.


    Ich glaube, wenn man diese Punkte befolgt, wird einem in Thailand nichts passieren.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: Thailand Methylphenidat

    Ich hoffe Du hast ein Direktflug?

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Thailand Methylphenidat

    Ich hoffe Du hast ein Direktflug?
    Nein, leider nicht. Muss einmal umsteigen und zwar in Oman. Habe aber die Botschaft dort kontaktiert die sagten, wenn ich alles im Koffer lasse, dann wird das nicht durchsucht und selbst wenn ich alles in meinem Handgepäck mitnehme, muss ich nichts befürchten, denn ich werde im Transitbereich sein. Da wird man auch nicht durchsucht. Das haben mir jedenfalls die von der Botschaft gesagt.



    Ich habe für meinen Flug nach Thailand keine Bescheinigung vom Gesundheitsamt ausstellen lassen. Also nur eine Bescheinigung von meinem Arzt. Das wars. Für eine Bescheinigung von Gesundheitsamt hätte ich 55€ zahlen müssen. Darauf hab ich keine Lust.

  4. #4
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Thailand Methylphenidat

    Interessant was du von Infos bekommen hast! Ich bin mehrmals nach Thailand gegangen, ohne Medis. Wie ich dort erfahren hatte: Sie nehmen Regeln ernst, daher wenn sie so schreiben, ist es so, du hast nichts zu füchten. Aber ich würde dann im Land diese Bescheinigung bei dich behalten, weil sie Touristen immer wieder auf "Drogen" gerne kontrollieren, sie können damit saftige Busse geben die die mickrige Polizistenlöhnen gut abrunden... Selber war ich nie kontrolliert, aber war sehr wenig in Touristischen zonen und dort ist wirklich ruhig... Nun, politisch hat sich einiges geändert und scheinbar wird auch mehr kontrolliert.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 271

    AW: Thailand Methylphenidat

    Anscheinend ist Oman beim Transit etwas liberaler als die V.A.E.
    Da geht man schon für ein Mohnsamen auf dem Shirt und Pornclip auf dem Handy für Jahre in den Knast

    "Wir haben Berichte über einen Schweizer, der in Dubai verhaftet wurde. An seiner Kleidung hatte man Mohnsamen von einem Brötchen gefunden, das er vor dem Start am Flughafen Heathrow gegessen hatte", sagt Catherine Wolthuizen, Chefin von Fair Trials International. "Mohn ist in den Emiraten verboten wie Cannabis", sagt Wolthuizen. Die Organisation setzt sich mit Anwälten für gerechte Verfahren gegen Touristen ein, denen in den Golfstaaten der Prozess gemacht wird. "In den vergangenen 18 Monaten ist die Zahl der Fälle massiv gestiegen", sagt Wolthuizen. Häufig endet die Dubai-Reise hinter Gittern, weil Sicherheitsleute verbotene Medikamente im Koffer finden. Seit rund zwei Wochen wartet ein deutscher Mitarbeiter der TV-Produktionsfirma Endemol auf eine Anklage in Dubai: Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa wird der 31 Jahre alte Cat Le-Huy, der als technischer Leiter an der Produktion der Reality-TV-Show "Big Brother" in Großbritannien beteiligt ist, wegen Besitzes illegaler Substanzen festgehalten. Nach Angaben von Angehörigen und Freunden des Inhaftierten hatte Le-Huy, der in London lebt und in Dubai Urlaub machen wollte, eine Flasche mit dem Hormon Melatonin bei sich - als Mittel gegen Schlafstörungen nach langen Flügen (Auszüge und Zitate unter anderem aus Spiegel).
    http://www.spiegel.de/reise/aktuell/...-a-535092.html

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Thailand Methylphenidat

    Die Bescheinigungen muss ich unbedingt bei mir behalten.
    Ich muss sogar bei der Flughafenkontrolle vorher angeben, ob ich Medikamente habe. Wenn ich nichts angebe und die finden ritalin bei mir, dann kann ich Probleme bekommen. Selbst mit Bescheinigungen.

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 198

    AW: Thailand Methylphenidat

    Halte dich doch einfach an die Vorgaben. Ich war auch zweimal in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Concerta. Vom örtlichen deutschen Gesundheitsamt (Landkreis vom Sitz des Arztes) beglaubigte Auflistung der Medis (in englischer Sprache), dann gibt es keine Probleme. Evtl. darf man nur Medis für einen bestimmten Zeitraum mitführen (meist 30 Tage).

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Thailand Methylphenidat

    Wenn man Medikamente hat und nicht weiß ob die im Transitland legal sind, kann man die auch im Koffer lassen. Denn beim Umsteigen wird der Koffer von Flugzeug A zu Flugzeug B beladen und wird nicht kontrolliert.
    Mir hat die omanische Botschaft zwar gesagt, dass ich im Transitbereich keine Dokumente brauche. Ich werde aber trotzdem kurz vor der Landung in Oman die Medikamente schlucken und die restlichen bleiben im Koffer.
    Geändert von Savas (24.12.2014 um 15:30 Uhr) Grund: Fehler

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Thailand Methylphenidat

    Hallo Leute,

    bin wieder da. Ich habe mein Ritalin mitgenommen und hatte überhaupt keine Probleme in Thailand gehabt. Man muss halt nur beachten, dass es beim Zoll am Flughafen in Bangkok zwei Gänge gibt. Den einen Gang nimmt man, wenn man nichts zu deklarieren hat und den anderen nimmt man wen man was zu deklarieren hat. Ich habe was zu deklariere gehabt. Die haben mich aber nicht kontrolliert. Ich habe nur die Bescheinigung vorgelegt und die haben mich dann gehen lassen.



    Aber eines muss ich euch noch unbedingt sagen!!!!!!!!
    Ich bin über den Oman als Transitland geflogen. Deshalb habe ich davor die omanische Botschaft kontaktiert. Die antworten leider nicht auf e-mails. Deshalb habe ich dort angerufen. Die sagten mir, dass wenn ich alles im Koffer lasse, die Koffer nicht kontrolliert werden. Die Koffer werden lediglich von Flugzeug a nach Flugzeug b umgeladen. Alles schön und gut. Die haben mir aber auch noch gesagt, dass ich Ritalin bei mir rumtragen könne, da ich nur im Transitbereich des Flughafens bleiben würde. Als ich dann in Oman ankam, hat man uns tatsächlich in den Transitbereich gefahren, aber wir wurden kontrolliert. Man hat unsere Körper gescannt und alles was wir bei uns hatten wurde kontrolliert. Ich hatte kurz vor der Landung in Oman meine Letzte Kapsel Ritalin eingenommen, der Rest war im Koffer. Als wir kontrolliert wurden, dachte ich mir nur, WHAT THE ****!!!!!!! Ich hatte mir keine schriftliche Bescheinigung von der Botschaft geholt, ich dachte die wüssten sowas. Ich hatte nur eine Bescheinigung von meinem Arzt. Was wäre wenn die das nicht akzeptiert hätten?
    Außerdem sind wir nach der Kontrolle in einem Bereich im Flughafen gewesen, der so aussieht, als ob es der Hauptplatz des Flughafens wäre. Aber kein Transitbereich. Da waren nämlich sehr viele duty-free shops, Restaurants und sonstige Geschäfte. Zudem waren dort sehr viele Omanis, die wahrscheinlich auf ihre Verwandten warteten.
    Ich glaub ich habe da wirklich sehr viel Glück gehabt.

  10. #10
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: Thailand Methylphenidat

    Danke für dein Bericht! Wie du von Flughafen Bangkok erzählst, kenne ich es auch sehr gut... Sie machen Touristen auch lieber kein Ärger, wenn man Regeln respektiert...

    Ich finde der verhalten der Transiland kommisch, vor allem dass sie dich nicht richtig informiert hatten. Sonst bei Flug umsteigen, habe ich meisten ehe so erlebt wie du es schildert... Transitbereich ist mit viele Laden und Kontroll gibt es auch dann... Dass einzige was nicht gibt, ist der Zoll und sich um Packet kümmern (obwohl wir damit auch mal etwas erlebt hatten und mein Freund 2 Mal durch der Zoll ging mit die Papierkram die dazu gehört um sich um die Packet zu kümmern (es war im Bangkok). Beamten waren etwa verwirrt, wenn sie die Stempeln (Visum und Austrittbestädigungs von gleiche Tag) in sein Pass gesehen haben...

Ähnliche Themen

  1. Attentin und Fernreise... insbesondere Mexiko & Thailand
    Von Tinchen1982 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 15:57
  2. 1. Tag Methylphenidat
    Von Carry im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 10:24
  3. Methylphenidat
    Von Die_Maus1983 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 18:06
  4. Methylphenidat
    Von J0J0 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 18:32
  5. Methylphenidat
    Von Lady31 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 16:58

Stichworte

Thema: Thailand Methylphenidat im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum