Seite 5 von 9 Erste 123456789 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 82

Diskutiere im Thema Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.712

    AW: Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung

    ich habe zwei apotheken, das geht schon, den ich komme nicht immer nach witten zu meiner lieblingsapotheke, z.b. jetzt wo ich krank bin, habe ich das attentin in der apotheker hier in meinem stadtteil geholt.

    habe jetzt für beide apotheken so eine kundenkarte, ich glaube das geht schon, nur nicht zuviele apotheken und wenn man mal woanders was holt die quittung immer geben lassen.

    lg paula

  2. #42
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung

    Ich komme leider nicht ins betanet, da steht wirklich alles immer klar verständlich, sehr kurz und prägnant und rechtssicher für so ziemlich alle medizinischen Angelegenheiten.
    Wenn ich reinkomme, reiche ich die betreffenden Links nach...


    Was mich etwas irritiert, ist die Tatsache, dass ihr eure Arzt- und Zuzahlungsrechnungen nicht sowie sammelt. Das ist doch bei der Einkommensteuererklärung die einfachste Möglichkeit, über den Freibetrag für die außergewöhnlichen Belastungen zu kommen...

    Wenn man die dann einmal gesammelt hat, reicht man sie hinterher bei der Kasse ein. Allerdings gelten da dann lediglich Zuzahlungen, also keine Mehrkosten beim Zahnarzt, der Ultraschall beim Frauenarzt, Privatrezepte, usw., die für dieSteuer sehr wohl zählen.

    Des weiteren habe ich hier gelesen, dass es Uneinigkeit zwecks der rückwirkenden Geltendmachung gibt, auch da gibt es keine Unterschiede von Kasse zu Kasse, sondern es ist einheitlich geregelt, dass man 4 Jahre rückwirkend einreichen kann.

    Zum Einkommen zählt übrigens das gesamte Brutto-Familieneinkommen, allerdings werden auch für jeden dann wieder Freibeträge abgezogen. Für den Ehegatten und jeweils für jedes Kind.
    Und dann erst wird aus diesem Einkommen das 1 % errechnet.

    Ich bin aus allen Wolken gefallen. Ich hätte jahrelang schon nur ein paar Mark Fuffzich zuzahlen müssen, nur hats mir nie einer gesagt.
    Nun habe ich für bis 2011 nachgereicht und warte auf eine schöne Summe.

  3. #43
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung

    Hier ist der Link für die Chronikerregelung bei den Zuzahlungen.

    Das Berechnungsbeispiel verdeutlicht, wie "schnell" man als ADHSler in den Bereich kommt, keine zusätzlichen Zuzahlungen zu den 1% leisten zu müssen.

    5.1. Berechnungsbeispiel

    Ehepaar mit 2 Kindern:

    • Jährliche Bruttoeinnahmen aller Haushaltsangehörigen: 30.000,- €
    • minus Freibetrag für Ehegatte (= erster Haushaltsangehöriger): 5.103,- €
    • minus Freibetrag für 2 Kinder: 14.016,- € (2 x 7.008,- €*)
    • ergibt Zwischensumme: 10.881,- €
    • davon 2 % = Belastungsgrenze: 217,62 €

    Wenn im konkreten Beispiel die Zuzahlungen die Belastungsgrenze von 217,62 € im Jahr übersteigen, übernimmt die Krankenkasse die darüber hinausgehenden Zuzahlungen.

    * Eine rückwirkende Erhöhung auf 7.152,- € bzw. 3.648,- € für ein Kind beider Ehegatten war zum 1.1.2015 angekündigt, ist aber noch nicht beschlossen.


    Hier ist das Beispiel mit 2% gerechnet.

    Bei 1% sind es demzufolge bei 30.000 € Jahreseinkommen 108,81 €.

  4. #44
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung

    aber Zahnarztkosten zählt dann nicht oder ? Übernimmt die Kasse die dann, wenn man das beantragt hat mit der Chranikerregelung ?

  5. #45
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung

    Du meinst den Eigenanteil bei z.B. höherwertigen Füllungen oder Zahnersatz? Nein, die gelten nicht als Zuzahlung.

    Ich merke es mir grob daran: Überall, wo man allgemein gefragt wird, ob man befreit ist, da gilt auch die infragekommende Regelung.

  6. #46
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.659

    AW: Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung

    Schnarchnase schreibt:
    Was mich etwas irritiert, ist die Tatsache, dass ihr eure Arzt- und Zuzahlungsrechnungen nicht sowie sammelt. Das ist doch bei der Einkommensteuererklärung die einfachste Möglichkeit, über den Freibetrag für die außergewöhnlichen Belastungen zu kommen...
    Natürlich. Aber 1. sind wir hier ADHS-ler. Und 2. ist die Vorab-Befreiung im Herbst des Vorjahres trotzdem immer noch am Einfachsten, wenn man weiß dass man auf jeden Fall über die Grenze kommen würde.

    Ich selbst gehöre nicht dazu. Das heißt meine Ausgaben, insbesondere für das unretardierte MPH, sind zwar insgesamt hoch, aber das sind ja leider keine Zuzahlungen. Für die Steuer lasse ich mir in meiner Stammapotheke eine Sammelrechnung für das abgelaufenen Jahr ausdrucken, dann muss ich nicht einzelne Schnippel aufheben.

  7. #47
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung

    4.Kl.konzert schreibt:
    Natürlich. Aber 1. sind wir hier ADHS-ler. Und 2. ist die Vorab-Befreiung im Herbst des Vorjahres trotzdem immer noch am Einfachsten, wenn man weiß dass man auf jeden Fall über die Grenze kommen würde.

    Ich selbst gehöre nicht dazu. Das heißt meine Ausgaben, insbesondere für das unretardierte MPH, sind zwar insgesamt hoch, aber das sind ja leider keine Zuzahlungen. Für die Steuer lasse ich mir in meiner Stammapotheke eine Sammelrechnung für das abgelaufenen Jahr ausdrucken, dann muss ich nicht einzelne Schnippel aufheben.
    Wenn man denn dann immer in der gleichen Apotheke einkauft.... Was bei einem Durchschnitts-ADHSler ja auch nicht unbedingt typisch wäre....

    Was hast du denn beim MPH für Ausgaben?

  8. #48
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung

    Schnarchnase schreibt:
    Du meinst den Eigenanteil bei z.B. höherwertigen Füllungen oder Zahnersatz? Nein, die gelten nicht als Zuzahlung.

    Ich merke es mir grob daran: Überall, wo man allgemein gefragt wird, ob man befreit ist, da gilt auch die infragekommende Regelung.
    Schade, denn nur das würde mir helfen z.Z., denn Medikamente oder Physiotherapie hab ich nicht so viel - außer halt das Ritalin Akult, aber die Zusahlung ist ja nicht so groß

  9. #49
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.712

    AW: Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung

    Hallo,
    ich habe mir nun selber ein Schnippchen geschlagen oder wie man das so nennt.
    Habe bei der TK angerufen und gefragt nach den Befreiungsanträgen, nun bekomme ich einen für 2014 und einen für 2015 zugesandt.

    Die Dame war sehr nett am Telefon und ich habe mir ihren Namen aufgeschrieben, dann in meinen Terminkalender für Mittwoch mir selber
    den Termin notiert.

    Somit hoffe ich, das ich bis Mittwoch alle meine Rechnungen etc. zusammenbekomme und dann kann ich dort zu dieser Mitarbeiterin gehen
    und mit ihr den Antrag stellen. Mir fällt gerade ein, die Bescheinigung die der Arzt ausfüllen muss, habe ich ja dann noch nicht, doch ich versuche
    trotzdem vorab schonmal vorbeizugehen mit den Rechnungen und Quittungen.

    So, ich berichte weiter ob ich das dann geschafft habe. Gruss Paula

  10. #50
    *schnüff*

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 2.168

    AW: Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung

    Habt ihr eigentlich eure Belege wiederbekommen? Meine Kasse behält die.
    Ich wollte Kopien einreichen oder meine Originale später zurück, aber sie lehnt beides ab. Ist das rechtens?

Ähnliche Themen

  1. Brief von Krankenkasse
    Von Susilein im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.08.2014, 07:11
  2. kleine Abpackung nur erhältlich/ Zuzahlung
    Von creatrice im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 12:35
  3. Zuzahlung bin ein wenig verwirrt
    Von AntePortas im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 6.03.2014, 14:53
  4. Ergotherapie / Befreiung von Zuzahlung
    Von soary im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.09.2010, 10:04

Stichworte

Thema: Krankenkasse-Zuzahlung-Chronikerregelung im Forum Hilfe durch Behörden/Institutionen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum