Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung" im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 12

    ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung"

    liebe user freunde,

    vor drei monaten hat sich mein expartner (adhs und depression) plötzlich nach sechs jahren von mir getrennt...

    in vielen gesprächen wurde mir klar, dass einer der gründe ist, dass er meint, ich respektiere seine meinung nicht, weil ich immer wieder einwände habe und unterschwellig vorwürfe vermittle...und er hatte recht...

    letzten sonntag hat er dann gesagt, die trennung sei "endgültig", da er nicht an eine veränderung glaube..ich hätte die letzten drei monate immer wieder gezeigt, das sich nichts ändern würde..

    ich arbeite aber hart an mir, weil dieser mann mir wichtig ist und ich weiss, das die veränderung meiner "streitkultur" auch für mich wichtig ist, egal ob er zu mir zurückfindet..

    ich wünsche mir so sehr einen neubeginn, da ich ihn sehr vermisse als mann und als mensch und ich ihn liebe..ich habe verstanden, dass ich an mir arbeiten muss, damit wir harmonischer zusammenleben können...

    was denkt ihr? wie endgültig ist eine trennung, wenn noch abgeschwächte gefühle vorhanden sind...wie kann ich sein vertrauen zurückgewinnen...

    ich habe die trennung respektieren gelernt und melde mich nicht mehr bei ihm, ich arbeite an meinen schwächen mit einer speziellen therapeutin, damit ich als nicht adhsler seine kommunikation/sensibilität besser verstehe...

    wer weiss weiterhin rat?

    euer "ratloser" firlefanz

  2. #2
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung"

    ich find es toll was du machst keine frage ..

    das ist etwas unvergleichlich nettes und das was ich hier jetzt sage ist leider unvergesslich.. ehrlich und leider hart...

    1. du musst auch an dich denken ..

    2. liebe ... kann man nicht erzwingen herran wünschen oder verlangen .. sie ist da oder nicht .. das zu erkennen ist schmerzlich .. och weis für alle menschen gleich was sie haben .

    3. dein süser ?? wnn es richtig ist hat klar gesagt das er keinen sinn mehr darin sieht .
    ich weis nicht was alles war . daher ist es schwer überhaupt was zu sagen .
    ich kenne weder dich noch ihn und kann euch nicht einordnen.
    aber nach diesem zeitraum .. nun ja das ist keine impulsentscheidung wie sie von ads adhs lern gerne mal gemacht wird.
    das dürfte überlegt sein ....

    soo und wenn du nun meine gedanken dazu gelesen hast dann gebe dir selber eine antwort... ich denke das du sie eigendlich schon in dir hast .. oder ??
    du magst sie nur nicht hören .. das kann ich verstehen ..

    hexe

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung"

    danke

    ich weiss hexe, dass dem so ist..ich respektiere seine entscheidung..aber wünsche mir einen neubeginn...

    es ist "nichts" gravierendes vorgefallen, ausser dass ich in partnerschaftlichen diskussionen meine wünsche geäußert habe auch bezüglich seiner gefühle, ich wusste manchesmal nicht wo ich bei ihm dran war, weil er nicht gerne über gefühle redet oder sie zeigt, ob an geburtstagen, weihnachten oder so und ich dann vor enttäuschung ihm auch vorwürfe gemacht habe...so hat er für meinen geburtstag einmal garnichts vorbereitet und ich war tief getroffen, da ich mir vor seinen geburtstagen immer viel gedanken gemacht habe, was ihm gefallen könnte...

    oder ich habe ihm gesagt, dass ich mich freuen würde, wenn ich von ihm auch mal einen ring geschenkt bekäme..er hatte nur gemeint, er wäre doch an meiner seite im alltag, das sei liebesbeweis genug..

    er hat sich mir gegenüber in unserer beziehung auch klein gefühlt, ich selbst habe das nicht so wahr genommen, da er ein ganz anderer typ ist und ich immer gesagt habe er ist meine bessere hälfte..er konnte imer so ungezwungen auf menschen zugehen...

    dafür habe ich mich immer um ihn und seine beiden jungen, die bei der mutter leben gekümmert, und mir sehr ans herz gewachsen sind..nun bin ich ratlos und wünsche mir eine zweite chance..ich habe den eindruck, dass er in einer art midlife crisis steckt und wissen will, was noch geht..

    er hatte sich getrennt, da er nicht an seine gefühle herankam und hat gesagt, er hätte nie gelernt emotionen zu zeigen, obwohl er es im ersten jahr unserer beziehung sehr deutlich gezeigt hat, er wollte mich unbedingt..im laufe der jahre habe ich immer mehr auf ihn gebaut und ihm 100% vertraut...und dann geht er plötzlich, bricht aus und lässt mich mit meinem tiefen gefühl zu ihm und meinem liebeskummer zurück...ich vermisse diesen einzigartigen chaoten, der mein leben so durcheinander und bereichert hat...ich würde mich freuen, wenn er eines tages erkennt, wie wertvoll unsere liebe war...

    irgendwie habe ich ein gutes gefühl, auch wenn es heute überhaupt nicht danach aussieht..

    firlefanz

  4. #4
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 51

    AW: ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung"

    Hallo firlefanz,

    die hexe hat wohl recht, dass du die Antwort kennst, aber sie nicht hören und wahrhaben möchtest ...


    firlefanz schreibt:
    ...ich wünsche mir so sehr einen neubeginn.
    Ich selbst habe mir auch viele Jahre einen Neubeginn gewünscht, weil ich die Trennung nicht wahrhaben wollte, weil ich dachte, ich könnte ihn zurückgewinnen, weil ich nicht glauben wollte, was ich wusste.

    firlefanz schreibt:
    es ist "nichts" gravierendes vorgefallen, ausser dass ich in partnerschaftlichen diskussionen meine wünsche geäußert habe auch bezüglich seiner gefühle, ich wusste manchesmal nicht wo ich bei ihm dran war

    ...so hat er für meinen geburtstag einmal garnichts vorbereitet und ich war tief getroffen, da ich mir vor seinen geburtstagen immer viel gedanken gemacht habe, was ihm gefallen könnte...

    oder ich habe ihm gesagt, dass ich mich freuen würde, wenn ich von ihm auch mal einen ring geschenkt bekäme..er hatte nur gemeint, er wäre doch an meiner seite im alltag, das sei liebesbeweis genug...

    Wenn du enttäuscht warst und Wünsche geäußert hast, ist das doch nur normal und manchmal möchte man eben einen "Liebesbeweis" vom Partner, und klar ist es etwas Besonderes, den Alltag gemeinsam zu verbringe, aber ein Liebesbeweis, sei es ein liebes Wort, eine Geste, ein kleines Geschenk, eine Blume, was auch immer, das schmeichelt doch unseren Gefühlen und zeigt uns, dass der andere auch an unsere Wünsche denkt ... das macht doch eine glückliche Beziehung aus ... *grübel* ... glaube ich jedenfalls ganz fest.

    Wenn du Einwände und Wünsche hast, heißt das doch nicht, dass du seine Meinung nicht akzeptierst.... das eine schließt doch das andere nicht aus!


    Kann es sein, dass dein Partner ein Problem mit Widerworten hat? Ist jetzt nur eine Vermutung von mir, aber irgendwie lese ich das aus deinen Worten raus.


    firlefanz schreibt:
    ..ich hätte die letzten drei monate immer wieder gezeigt, das sich nichts ändern würde..

    ... ich arbeite aber hart an mir, weil dieser mann mir wichtig ist


    Du änderst nix, du muss dich ändern ... oh oh ...


    Arbeite
    nicht zu sehr an dir, bleibe du selbst!
    Niemand kann sich auf Dauer für einen anderen verbiegen ...
    Es macht uns wirklich nicht glücklicher, gegen unser eigenes Ich zu leben...



    firlefanz schreibt:
    ...und dann geht er plötzlich, bricht aus und lässt mich mit meinem tiefen gefühl zu ihm und meinem liebeskummer zurück...
    firlefanz ...
    Gegen Liebeskummer gibt es nicht viele Mittel, außer das Telefonbuch einmal von vorn nach hinten durchzulesen ... nein, ich meine das ernst, aber lach nur über meine Idee, das ist schon mal ein guter Anfang ...

    firlefanz schreibt:

    was denkt ihr? ...wie kann ich sein vertrauen zurückgewinnen...

    Firlefanz, gewinn du zu dir mehr Vertrauen, alles andere wird sich fügen oder nicht fügen.

    Ich knuddel dich mal ganz doll, vielleicht tut dir das gut!?



  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung"

    Hi Firilefranz,

    Auch wenn du dein Verhalten in manchen Situationen verändern kannst, deine Gefühle kannst du nicht beeinflussen.
    Du wirst weiterhin enttäuscht sein und leiden, wenn er deinen Geburtstag vergisst.
    Sich für jemand anders ändern heisst seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse zurückstecken. Ich bezweifle, dass das jemand über einen längeren Zeitraum durchhält.
    Geh mal in dich hinein und frag dich, ob du das wirklich willst und kannst.
    Es heißt, der Weg zur Hölle ist gepflastert mir guten Absichten.

    lg
    bunny

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 1

    AW: ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung"

    he filefanz...
    hab deiner nachricht entnommen das dein expartner ads hat und du mit ihm 6 jahre zusammen warst. Jetzt hab ich die hoffnung das du mit vielleicht helfen kannst. mein verlobter ist seit 2010 in phychologischer behandlung wegen seiner familie und seiner kindheit. und jetzt hat er seit dezember die diagose das er ads haben soll. was mir aber alles etwas spanisch vorkommt, denn der phychologe hat ihm nur ein paar fragen gestellt auf die er mit ja geantworte hat, sonst war da nix. Ich muss gestehen das er scho leichte anzeichen hat, schlechte konzentration, schlechte orintierung und tut sich manchmal schwer sachen zu verstehen (die orientirung und das versthen hat er schon seit er ein kind war) und er kann manchmal ganz schön anstrengend sein. Das hat er eigendlich schon seit wir zusammen sind (bis auf das anstrengende), aber es ist erst so ausgeprägt seit er seit einem jahr kein fitnes mehr mach. Denn davor hat man fast gar nix davon gemerkt. Dazu kommt das er stottert und das is eigendlich ungewöhnlich dafür das er ads haben soll. kannst du mir vielleicht sagen was man bei deinem expartner für tests gemacht hat um eine genaue diagnose zu erhalten. Was mir außerdem noch sorgen macht ist das er jetzt retalin verschrieben bekommen hat und jetzt hab ich mich mal im internet infomiert und die nebenwirkungen sind ja net gerade toll. Mach mir da echt sorgen vor allem will i net das er das medikament nimmt. Ich kann mir auch vorstellen das sich das ganze da wir mit dem fitnes wieder angefangen haben, wieder ins positive ändern kann. würde mich echt freuen wenn du mir deine meinung dazu sagen würdest und vielleicht ein paar tipps für mich hast.

    gruß hobbit

    ps: das er sich mit der konzentration so schwer tut is auch erst seit er in der neuen arbeitsstelle is (is jetzt dann au ein jahr her) und der blose gedanke das er wieder ins fitnes geht lässt ihn super arbeiten und konzentriet sein.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung"

    hallo zusammen,

    mein partner ist zu mir zurückgekehrt und wir wagen einen echten neubeginn...

    danke für eure beiträge und drückt uns die daumen

    euer firlefanz

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung"

    hallo bunny,

    ich glaube, du hast mich missverstanden, wenn ich etwas ändere an mir, dann weil ich es will nicht für jemand anderen..ich habe für mich eingesehen, dass ich das ein oder andere verhalten meinerseits ändern möchte, weil es mir immer wieder passiert und es nicht gut ist für mich und das gegenüber..

    die wahre liebe ist für mich kein weg zur hölle aber ein ansporn zur veränderung und veränderung ist leben..

    wegen des geburtstags oder ähnliches haben wir ein gutes mittel..den humor ..

    alles weitere wird sich zeigen, denn seit zwei wochen sind wir wieder zusammen bzw. vor zwei wochen hat er mich gefragt, ob wir einen neubeginn wagen können.

    lg
    firlefanz

  9. #9
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung"

    ich wünsche euch beiden alles gute viel erfolg und starke nerven hihihihii
    ihr werdet es beide brauchen hihi
    aber dafür werden die schönen momente ebenso unvergleichlich sein .....
    sehr lieb das du uns rückmeldung gibst hier danke dir

    hexe

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 44

    AW: ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung"

    Hi Firlefanz,

    Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass es klappt!

    lg
    bunny

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Klinik?Ja "Engelchen", Nein "Teufelchen"?
    Von Malemaus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 21:28
  2. Welche "Medikamente" bekommt "Ihr" ?
    Von :-) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 23:37

Stichworte

Thema: ich liebe meinen expartner trotz "endgültiger trennung" im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum