Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Medizin für Studenten in Niederlanden im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 3

    Beitrag Medizin für Studenten in Niederlanden

    Mein natürlich jetzt erwachsener Sohn hat sein Studium in den Niederlanden begonnen. In dem Zusammenhang ergeben sich ein paar Fragen, bei denen wir Unterstützung bräuchten. (schöne Smileys)

    Besteht die Mögichkeit der Verschreibung von Methylphenidat im Ausland, speziell NL?

    Wird MPH anders als in Deutschland in NL für Erwachsene verschrieben?

    Gibt es da Besonderheiten, die von den Regelungen in Deutschland deutlich abweichen?

    Vielleicht hat es schon mal jemand versucht.

    Danke

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: Medizin für Studenten in Niederlanden

    Hallo

    Hmm, ist dein Sohn denn auf ADS bzw. ADHS diagnostiziert?

    Das ergibt sich aus deinen beiden bisherigen Forum-Beiträgen leider nicht und alle möglichen Menschen (z.B. Studenten) können Methylphenidat gut brauchen (bzw. meinen das).










    Liebe Grüße,
    Alex

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 3

    AW: Medizin für Studenten in Niederlanden

    Hallo Alex,

    sorry, da hab' ich wohl ein paar wichtige Details unterschätzt.

    Mein Sohn ist im Alter von 15 auf ADS diagnostiziert worden. Der Unterstützung durch MPH haben wir einige geschonte Nerven zu verdanken und er ein passables Abi und ich selbst den erfolgreichen Weg durch die diagnostische Mühle, womit sich die These der guten Vererbung von ADS bestätigt.

    Als Erwachsener steht er vor den Hürden, die vermutlich auch viele andere der Jugendzeit entwachsenen stehen: Privatrezepte, Behandlungsangebot mit Antidepressiva, Auseinandersetzung um Kostenerstattung durch die Krankenkasse.

    Seine Uni bietet einen Zusatzkurs für von ADS/ADHS betroffene Student/innen an, der leider erst im März startet.

    Da ist die Frage erst einmal offen, ob es für ihn bei ungeklärter Versorgung in D vielleicht eine Option in NL gibt.

    So steht's.

    Besten Dank für jede Unterstützung.

Ähnliche Themen

  1. Medikamente in den Niederlanden
    Von DerMazel im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 12:38

Stichworte

Thema: Medizin für Studenten in Niederlanden im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum