Seite 7 von 7 Erste ... 234567
Zeige Ergebnis 61 bis 64 von 64

Diskutiere im Thema Massive Beziehungsprobleme im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #61
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 40

    AW: Massive Beziehungsprobleme

    Hallo Zoppotrump,

    ich glaube, du hast etwas falsch verstanden, ich stelle meine Liebesfähigkeit nicht in Frage... vielleicht liegt es daran, dass ich zitiert habe - das funktioniert bei mir aus irgendeinem Grund manchmal nicht richtig, keine Ahnung, warum, aber man erkennt dann nicht, dass es sich um ein Zitat handelt.

    Danke trotzdem für deine Antwort und liebe Grüße!

    Nadine

  2. #62
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Massive Beziehungsprobleme

    also bei mir und meiner freundin läuft das ähnlich,
    nur das ich den part deiner frau habe....

    ich seh das so das mein job meine vollen kapaztäten nutzt und ich dann nach feierabend erst mal 1 - 2 stunden brauche um wieder klar zu kommen...und mich neu aufzuladen
    jedenfalls bin ich in der zeit nicht besonders kommunikativ.

    wenn ich etwas gefragt werde und ich dann länger brauch um die frage erst einmal zu sortieren und dann mir ne antwort überlege kann das in einer diskussion auch schon mal dauern.

    die folge: meine freundin regt sich auf... "HALLO, ICH REDE MIT DIR!!!"
    wird laut, wird verletzend und agressiv.

    was mich bei meinen überlegungen stört und nach hinten wirft.

    meine reaktion darauf: ich bau mir ne mauer werde "bockig" schirme mich ab gebe ihr recht damit endlich ruhe ist und verliere so jeden konflikt...

    Der grund hier zu ist (bei mir)
    1. ich hasse es wenn leute sich streiten, insbesondere mit mir. ich bin sehr harmonie bedürftig und versuche konflikte weitest gehend zu vermeiden und bin deshalb besonders darauf bedacht andere nicht zu kränken

    2. ADHS kann manchmal bei leuten bewirken das sie jähzornig sind.
    ich hatte das oft in meiner kindheit und neige auch heute manchmal dazu, hab mich aber ganz gut unter kontrolle. ich möchte aber auch das diese kontrolle darüber weiter besteht und mich nicht zu äusserungen hinreissen lassen die andere verletzen (siehe punkt 1)

    deshalb hab ich mir angewöhnt doppelt und dreifach zu überlegen was ich anderen sage bevor ich sie verletze.
    meine gedanken gehen dabei um 1000 ecken weil ich dann manchmal abschweife


    das problem, das sich daraus ergibt:
    ist das ich natürlich wenig spontan bin was streitgespräche angeht und ich mich auch nicht gehen lassen kann um das zu sagen was ich in dem moment denke weil ich eher dann die atombombe werfe wenn jemand mit dem messer kommt, und die situration dann unnötig eskaliert.

    ich hab letztens die idee gehabt einen brief zu schreiben wenn ich wichtige dinge ansprechen will.
    dann hab ich genügend zeit die worte so zu wählen bis sie in meinen augen richtig sind und ich kann so meinen standpunkt besser vertreten

    ist natürlich nicht immer alltagstauglich


    ich denke auch das deine frau in ihrem job als lehrerin viel reden muss und das dieser umstand sie auch ganz schön schlaucht..und das es hilfreich wäre darauf zu achten in welchen siturationen die probleme auftauchen...
    dann überlegen wann es besser klappt mit ihr zu reden zB wenn sie aus der badewanne kommt und entspannt ist oder so..

    aber als alleralleralllerwichtigstes hier zu finde ich:
    das man den gegenüber nicht mit einer sache überfällt sondern erst seicht anfängt
    und der gegenüber kommt erst mal ins reden rein und öffnet sich...
    dann kann man auch andere sachen ansprechen
    .


    keine ahnung ob das bei euch klappt bei mir wird es dadurch besser
    auch hab ich gemerkt das, seit dem ich ritalin nehm, ich meine gedanken besser sortieren und auch besser ausdrücken kann.

    tut mir leid das ich hier so viel geschrieben hab, nur hab ich mich in deiner beschreibung auf jeden fall wiedererkannt und wollte mal versuchen dir zu vermitteln woran es auch liegen kann.

    greetz



    /set "ignore" to %target"rechtschreibfehler"

  3. #63
    Burningdevil

    Gast

    AW: Massive Beziehungsprobleme

    aber als alleralleralllerwichtigstes hier zu finde ich:
    das man den gegenüber nicht mit einer sache überfällt sondern erst seicht anfängt
    und der gegenüber kommt erst mal ins reden rein und öffnet sich...
    dann kann man auch andere sachen ansprechen
    .
    stimmt genau , und vor allem nicht zu hohe erwartungen stecken denn denen können wir schlichtweg nicht gerecht werden .

  4. #64
    zümrüt

    Gast

    AW: Massive Beziehungsprobleme

    Nadine schreibt:
    Hallo Zümrut,

    nett von dir zu lesen!

    Danke, es läuft so weit ganz gut, habe im Moment ziemlich viel zu tun, deshalb kam ich auch nicht eher dazu, dir zu antworten.

    Wir haben noch keinen Termin, aber meine Frau meint, dass sie einen ausmachen wird.

    Wir geht's dir so?

    Frostige Grüße aus Berlin! (Ist es bei euch auch so kalt?)
    Hallo Nadine
    endlich kann man dich wieder lesenVergiss uns nicht.
    Erinnere deine Frau ab und zu daran.
    Ehrlich gesagt habe ich auch einiges um die Ohren.Endlich Wochenende,das lässt wieder atmen.Ansonsten geht es mir den Umständen entsprechend.Irgendwie auf der Suche-nebenbei.
    Ich glaube das es bei euch kälter ist??Aber bei mir frostet es auch.Der Winter kam überraschend,für mich.Ich mag Herbst und Winter.Bei mir ist alles Weiss.Da ich abseits vom Trubel lebe,sieht es sehr friedlich und in sich ruhend aus.
    Flatternde und bibernde Grüsse aus Hamburg

Seite 7 von 7 Erste ... 234567

Ähnliche Themen

  1. Beziehungsprobleme
    Von Sunnywoll im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 7.10.2009, 14:25

Stichworte

Thema: Massive Beziehungsprobleme im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum