Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Was soll man den Partner abnehmen im Alltag im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 72

    Was soll man den Partner abnehmen im Alltag

    MOIN MOIN!

    ich hätte da mal eine frage was soll man als Partner alles einem adhs kranken im Alltag abnehmen? einkaufen - aufräumen - unangenehme Telefongespräche abnehmen - etc.

    ist natürlich schwer zu sagen, da jeder mensch anders ist. meine freundin schiebt gerne unangenehme Telefongespräche (Ämter etc. ) auf mich ab. natürlich mache ich das gerne, aber ich frage mich helfe ich ihr damit wirklich? sie muss es ja auch alleine können.

    was sind eure Erfahrungen oder Meinungen dazu.

    lg tom

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Was soll man den Partner abnehmen im Alltag

    Hi Tom!

    Zurzeit hält sich es bei uns in der Waage. Meine Freundin ist leider selber krank (allerdings etwas ganz anderes), weswegen ich sie auch soweit es geht unterstütze.

    Im Moment sieht es so aus, dass sie die meisten Hausarbeiten erledigt. Sprich: Kehren, Wäschewaschen, Aufräumen und so. Also alles, was Ordnung betrifft, denn damit komm ich absolut nicht klar (und bewundere sie auch dafür).

    Mich selbst stört Unordnung aber nicht, weswegen sie es wohl viel mehr für sich macht . Sie weiß aber, dass ich das nicht hinbekomme und hat somit kein Problem damit.

    Dafür koche ich das Essen (zumindest fast immer) bzw. mache den größten Teil davon. Abwaschen tun wir dann gemeinsam, wobei ich abspühle und sie abtrocknet und aufräumt. Also wieder die Sache mit der Ordnung. Als ich alleine war, ordnete ich die Töpfe nicht und stellte sie einfach rein .

    Seh da einfach keinen Sinn dahinter, wenn die Töpfe, die man am Häufigsten braucht, ganz unten stehen, nur weil es besser aussieht .

    Einkaufen tun wir gemeinsam, da sie selbst damit ihre Probleme hat. Da wir zu Fuß gehen, haben wirs immer so gemacht, dass ich ihr den Einkauf soweit es geht, alleine schleppe, aber Zuhause dann die Tasche in ne Ecke stelle und sie aufräumen lasse.

    Bei Telefonate kommt es immer darauf an um was es geht und wie es ihr geht. Denn für ihr kann ich soweit eigentlich herum telefonieren - nur wenn es um mich geht, hab ich Probleme, dennoch ruf ich selbst an, da ich ihr nicht noch mehr Last aufhalsen möchte.

    Autofahren tu ebenfalls ich, da sie leider kein Führerschein hat. Würde mich zwar freuen, wenn sie ebenfalls einen hätte, da es die Sache ungemein einfacher machen würde, aber durch ihrem Hintergrund, ist das aber ok und verständlich.

    Ich weiß, dass ich die meisten Sachen hinbekomme und die, die ich nicht hinbekomme, mich nicht stören, weswegen es mich freut, wenn sie mir das abnimmt und so. Somit ist das für mich eine echte Hilfe!

    Allerdings hab ich die ganze Zeit ein schlechtes Gewissen, weil sie so viel macht und so. Also finde, dass es sich eigentlich garnicht die Waage hält, aber naja. Ich hoffe, sie meldet sich, wenn es ihr zuviel wird und ich ihr dann wirklich helfen kann.

    Aber das wichtigste wird wohl sein, dass ihr darüber sprecht. Offen und ehrlich. Denn wie du schon sagst: Deine Freundin ist eben anders und wenn sie sagt, ihr hilft es, dann wird es wohl so sein. Aber dafür muss dein "Es stört mich nicht" auch ehrlich und vor allem überzeugent sein.

    LG

    Volucris

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 163

    AW: Was soll man den Partner abnehmen im Alltag

    Hallo Ihr Lieben

    Ich (ADHS) muss erst mal sagen das ich den bessten Mann der Welt habe.
    Eigenlich ist er ja nicht mein Typ ,aber wir sind 10 jahre zusammen und ca 4 jahren verheiratet.Naja mein Mann und meine Tochter (20j) haben es mach mal nicht leicht, den mein Sohn(16j) und ich (40j) haben ADHS).Wir haben Regeln die besonders für mich und mein Sohn sind. Z.B nach den Wund oder schrei an fall sich entschuldigen.
    Ich habe Hobbyraum wo mein Pc steht und wo ich Nähen kann und so weiter.
    Aber was abnehmen das macht er nur dann, wenn ich zuviel im Kopf habe.
    Ich sag dann immer ich habe Kartoffelsalat im kopf.
    Dann bekomme ich mein Spottasche in der Hand gedrück ,und die Tür wird mir aufgmacht.
    Und ich gehe zum sport.
    Und wenn ich wieder nach hause komme ich meisten das essen schon fertig.
    Lg Peiper

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Was soll man den Partner abnehmen im Alltag

    also meine freund nimmt mir sher viel ab er ist so zu sagen ein richtiger hausmann

    er macht es da es ihn stört ,mich stört die unordnung nicht so wie ihn dann räumt er es halt weg

    manchmal streiten wir schon deswegen da er meint er mache alles und er verstehe nicht das ich das nicht sehe wo die unordnung währe
    aber er beruhigt sich dann auch wieder

    ich wasche das geschirr ab und staubsauge und abstaube so sachen die nichts mit ordnung zu tun haben und wenn wen meinem freund zu viel wird schreibt er mir auf die pinnwand was ich tun soll er ist ein toller mann das er so geduld hat mit mir meine eltern hatten die nicht ,so dass ich mit 17 ausziehen musste von zu hause

    meine ex-mann hatte auch kein vertändniss ,so sind bei mir viele beziehungen zerbrochen an meinem chaos aber ich gebe mir mühe verwöhne halt dann ab und zu meinen partner mit einer überaschung oder einem leckerem esen

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 272

    AW: Was soll man den Partner abnehmen im Alltag

    Was abnehmen?
    (hängt vom einzelfall ab, oder)

    Nun, seit dem ich mich mit der Thematik beschäftige, würde ich für mich sagen "nichts" und doch das "eine oder andere".

    Mir ist aufgefallen, das ich von meiner Partnerin immer wieder aufgefordert werde gewisse Dinge zu tun. Ich denke das ist auch gut so.
    Würde das nicht so sein, würde ich mich immer mehr zurückziehen und unselbständiger werden.

    Anders rum, ist es wichtig das ein ADS´ler auch Ruhephasen für sich zu haben. Die ich bis vor Kurzen nicht hatte. Die folge war noch mehr Chaos.

    Seit dem ich in Behandlung bin (mit Medikamenten), habe ich viel mehr interesse "grobe" dinge zu machen, wie zuvor von 133Jelli beschrieben, oder auch im Garten arbeiten.
    Nach wie vor ist Papierkram für mich der horror.

    Ich denke das Dein Freund/Mann bestimmt sehr dankbar sein wird, wenn du Ihn ab und an, "an die Hand" nimmst und ihn bei problematischen Tätigkeiten hilfst, oder zu dem einen oder anderen motivierst..

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Was soll man den Partner abnehmen im Alltag

    Nordmann schreibt:
    Nach wie vor ist Papierkram für mich der horror.
    hallo nordmann!

    da bist du nicht alleine ich hasse meine buchhaltung.

    gruß tom
    Geändert von Sunshine (14.08.2010 um 16:32 Uhr) Grund: BB Code korrigiert

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Was soll man den Partner abnehmen im Alltag

    lieber tom,

    nun will ich auf diese frage doch antworten.....


    Also ehrlich gesagt geht es mir manchmal so,
    dass ich denke:

    bitte nehmt mir alles ab!

    Aber wenn das einer tun würde,wäre es mir ja auch nicht recht

    Manchmal habe ich dieses bedürfniss,
    an die handgenommen zu werden wie ein kleines kind....

    Vorallem wenn ich mich auf fremden gebieten bewege....
    Dinge die ich zuvor nicht gemacht habe.....

    Bei uns ist es so:

    Ich spüle,koche,
    manchmal räume ich sogar auf

    Müll bringen wir beide runter
    (in letzter zeit mehr mein freund,da ich es nur zu gern vergesse)

    Alles was mit ordnung zu tun hat,
    macht er....

    Wenns darum geht telefonate zu erledigen.....

    wechseln wir uns ab....

    jenachdem wo wir anrufen müssen.....

    liebegrüsse

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 21:35
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 2.07.2010, 18:00
  3. @ADHS-Eltern - welche konkreten Probleme habt Ihr im Alltag?
    Von Funkydanni im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 20:56

Stichworte

Thema: Was soll man den Partner abnehmen im Alltag im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum