Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Diskutiere im Thema Körperliche Zuneigung bei ADHS im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Körperliche Zuneigung bei ADHS

    ck2109 schreibt:
    Ich kann vestehen das man sich dann gedanken macht das man für den Partner ekelig ist oder der vielleicht nen neuen hat oder weiß gott was, das man es einfach nur nicht mag dann, ist schwer nachvollziehbar
    moin moin!

    man(n) macht sich viele gedanken. zb. am montag habe ich mit meiner freundin wieder mal 2 std. über alles geredet. es wird zwar immer über das selbe geredet, wie immer aber egal, ich höre immer gerne zu. . diesmal redet sie aber ganz schlecht über sich selber, so das ich anfange zu weinen. sie schaut mich an und sagt: nun wein doch nicht und redet weiter , ohne jede Gefühlsregung.

    wäre sie nicht krank, wäre ich aufgestanden und wäre gegangen. da ich mit einem Gefühlstoten Menschen nicht zusammenleben könnte. aber sie kann nichts dafür, das sie so ist.

    nicht nur die kranken gehen durch die Hölle sondern auch die Partner. man braucht schon ein breites Kreuz und ein großes Herz so was, auf Dauer mitzumachen.

    lieben gruß tom

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Körperliche Zuneigung bei ADHS

    Das ist wohl wahr. Ich habe auch oft Probleme Nähe zuzulassen. Mitunter ertrage ich es nicht einmal wenn mir unsere Katze um die Beine schnurrt. Ich werde dann teilweise aggressiv (nicht das ich es auslebe, soweit hab ich mich dann, Gott sei Dank, unter Kontrolle)

    Aber oft möchte ich auch kuscheln. Dann aber wirklich jetzt in diesem Moment. Ist für meinen Partner oft schwierig, weil ich dann in den unmöglichsten Situationen ankomme. Weist er mich zurück, bin ich dann meist schwer beleidigt.

    Ich bin auch oft gefühlskalt, wenn mein Männe krank ist etc. Ich weiss, der er dann Zuspruch bräuchte aber meistens geht es mir nur auf den Wecker. Andererseits möchte ich natürlich betüttelt werden, wenn ich mal flach liege.

    Man(n) hat es schon nicht leicht mit uns

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Körperliche Zuneigung bei ADHS

    moin moin!

    ich hätte da mal eine frage, merkt ihr wenn euer Partner sich etwas zurückzieht und weniger Aufmerksamkeit euch schenkt? klar ist jeder anders. zum glück

    aber ich merke das mein engel gar nicht mehr meine Aufmerksamkeiten richtig wahr nimmt. wenn ich zb. eine nette Mail ihr sende kommt nichts mehr zurück. und wenn ich nachfrage: oh ja danke hatte ich gesehen und gleich wieder vergessen.

    sie wird wohl 1000 andere sachen im kopf haben als dann darauf zu reagieren.

    mmmhhh man mal ist so ein verhalten nicht leicht zu ertragen. aber da muss ich ja wohl durch

    lieben gruß tom

  4. #14
    Wills wissen ;-)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.122

    AW: Körperliche Zuneigung bei ADHS

    Also bei mir ist es ganz anders, lebe seid etwa 2,5 Jahren wenn dann nur mit kuscheln und mal streicheln, was anderes geht leider nicht da die AD bei meinem Mann den Lipido eigentlich komplett gekillt haben. Und wenn er dann mal kuscheln will und ich eigentlich das Bedürfnis nach mehr habe, werde ich manchmal sogar echt ruppig, so das ich dabei denke das Er mir ja sowieso nicht das geben kann was ich im Moment möchte, nachher tut es mir leid und es Ihm nahezubringen ist echt schwierig. Das ist echt ein heftiges Thema in unserer Ehe.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 32

    AW: Körperliche Zuneigung bei ADHS

    Kann mich den Beiträgen von Flopsi nur anschließen.
    Bei mir ist es auch extrem.

    Was bei mir noch dazukommt und hier bisher noch nicht erwähnt wurde, ist, dass ich mich bei zu viel dauerhafter Zuneigung auch schnell langweile. Also es kann wirklich passieren, dass ich mich beim Küssen Frage "Oh mein Gott... wie lange will er dass denn noch hinziehen..." und dann fang ich plötzlich an über das Wetter nachzudenken. Extrem ausgedrückt.
    Das klingt jetzt fies, ich beziehe es auch gar nicht negativ auf die Person, weil ich weiß, dass es mein Problem ist und es mir anders wünsche aber wenn deine Freundin das auch hat... nicht überstrapazieren.

    Mir wurde von einem ADScoach spezielles Körpertraining angeboten. Ich soll eine Freundin mitbringen und dann werden wir mich langsam an Körperkontakt gewöhnen/ihn erträglicher machen. Das klingt interessant.

    Wenn deine Freundin diagnostiziert werden sollte, könntet ihr euch hinterher ja auch nach sowas umgucken.

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Körperliche Zuneigung bei ADHS

    ColaQueen schreibt:
    Kann mich den Beiträgen von Flopsi nur anschließen.
    Bei mir ist es auch extrem.

    Was bei mir noch dazukommt und hier bisher noch nicht erwähnt wurde, ist, dass ich mich bei zu viel dauerhafter Zuneigung auch schnell langweile. Also es kann wirklich passieren, dass ich mich beim Küssen Frage "Oh mein Gott... wie lange will er dass denn noch hinziehen..." und dann fang ich plötzlich an über das Wetter nachzudenken. Extrem ausgedrückt.
    Das klingt jetzt fies, ich beziehe es auch gar nicht negativ auf die Person, weil ich weiß, dass es mein Problem ist und es mir anders wünsche aber wenn deine Freundin das auch hat... nicht überstrapazieren.

    Wenn deine Freundin diagnostiziert werden sollte, könntet ihr euch hinterher ja auch nach sowas umgucken.
    hallo colaqueen!

    danke für dein beitrag. mein schatz ist nicht von der sorte die sich beschwert darüber, wenn danach nicht mehr minutenlang gekuschelt wird. wenn fertig dann fertig.

    so manchen mann wird dies erfreuen, mich nicht so sehr. würde dann lieber noch stundenlang ..............
    aber oft ist im leben weniger mehr!

    lg tom

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 49

    AW: Körperliche Zuneigung bei ADHS

    Tja ADSler sind eben schlecht einzuordnen.

    Aber das gedankliche Rumgehüpfe im Kopf ist nur eine Ursache der geringen Libido. Wieder mal ist hier auch eine andere Hirnchemie zu Gange, mit versch. Varianten Häufig ist ein Mangel an Oxytocin (Kuschelhormon) mit im Boot - da wird aber nur wenig nach geforscht.
    Übrigens - auch Frauen ohne ADS haben häufig nach der Anfangsphase nur noch wenig Interesse am Sex - da wurden schon ganze Bücher drüber verfasst. Es könnte evtl. auch sein, dass dieser Hirnchemie-Wechsel biologisch völlig normal ist und seine Ursprünge noch im lymbischen System hat.

    Kuscheln könnte ich übrigens stundenrund meist, im Sinne von Nähe spüren und ein bischen kraulen - nur an Sex ist das Interesse gering.
    Wenn die Sache erstmal im Gang ist - alles prima. Kann ich auch genießen, alles prima.
    Aber da sind wir dabei, irgendwie eine Normalität entgegen der Norm zu etablieren.

    Er muss lernen, dass es eben mehr Aufwand ist, meine volle Konzentration zu erobern und ich übe mich darin, evtl. aufkommende Gedanke oder auch negative Gefühle (die mich ja selbst einfach nur stören, weil ich ja meinem Mann gut tun w i l l ) auszusortieren und weg zu schicken.

    Alles Liebe sagt die Elbin

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 99

    AW: Körperliche Zuneigung bei ADHS

    tom40 schreibt:
    moin moin!

    Bin seit 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen. sie ist 35 Jahre alt und meine Traumfrau :O) leider wurde bei ihr jetzt ein burn out syndrom festgestellt. Es steht auch im Raum das sie ADHS hat.

    Sie lässt nicht gerne körperliche Nähe zu und kann kaum mir zeigen das sie mich liebt. Das belastet natürlich sie und mich. Je nach Tagesform bei mir, komme ich gut klar damit und dann auch wieder nicht.

    Ist denn eine Begleiterscheinung von ADHS auch das man keine körperliche nähe mag?

    Liebe Grüße tom40


    Hey Tom,ich bin soeben auf Deiner Seite gelandet und kann mich da manchmal selbst ganz gut entdecken.Bin durch meinen Job gerade selber sehr ausgepowert

    und dann ist es so,dass beim burnout die Kraft und die Lust zur Liebe fehlt.

    Das Gefühl jetzt sollst du schon wieder etwas für Andere tun-steckt dann in
    Denjenigen drin,der das burnout mit sich trägt.

    Und wenn sie auch ADHS haben sollte kann es gut sein,dass auch der Zeitpunkt eine Rolle spielt.

    Abends bin ich zb. als ADHS-ler oft so überreizt von Umwelteindrücken und Informationen (Reizfilter fehlt),dass jede Berührung mich nur noch aggressiv macht,weil

    Hautkontakt einen sehr extremen Berührungs-Reiz darstellt,den ich dann nicht
    mehr hinkriege.

    Morgens ist da oft ein besserer Zeitpunkt,der Kopf ist wieder frei und Kopf,wie Körper sind emfänglicher für Zärtlichkeiten.

    Das sie nicht zeigen kann,dass sie Dich liebt,hängt wirklich,ich würd sagen zu 100% mit dem burnout zusammen,hab etwas Geduld und dräng sie nicht.

    Ich weiss jetzt nicht, ob meine Antwort viel zu spät kommt oder Dir die Antwort helfen kann, ich schick sie trotzdem ab.

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Körperliche Zuneigung bei ADHS

    hallo Lillifee!

    danke für deine zeilen. leider ist mein engel nur noch meine ex freundin

    sie möchte ihren weg alleine gehen und möchte mich damit nicht belasten. ich habe sie aus liebe gehen lassen und werde sie als guter freund begleiten. was mir natürlich sehr schwer fällt da ich sie sehr liebe. ich muss echt meine gefühle unterdrücken damit ich ihr nicht immer sage wie sehr ich sie vermisse.
    aber sie braucht jetzt erstmal ihre ganze kraft für ihren weg und kein ex der immer nervt. mal sehen ob es hoffnung gibt!
    lieben gruß tom

  10. #20
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Körperliche Zuneigung bei ADHS

    Tom40
    Sei mal froh, dass du diese Problem-Frau los bist und schaue dich um, ob sich was besseres findest.
    Du liebst sowieso (nur) ein Bild, eine Idee von ihr. Jede/r mach sich ein Bild vom anderen, von sich selbst und von beiden als Paar. Und das war bei deiner Ex anscheinend total verknorzt.
    Ob das primär was mit ADS zu tun hat, ist fraglich. Trotz ADS sind die Menschen noch total verschieden.
    Es wird in diesem Forum allgemein ein zu grosses Aufhebens um das Thema ADS gemacht, fast ein Kult. Man erwartet zuviel vom Wissen um diese Diagnose. Ich Auch wenn ich von Diagnosen nicht viel halte, vlt. ist bei deiner Ex noch noch etwas in Richtung Borderline vorhanden. Wo ist die Abgrenzung?

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Körperliche Symptome
    Von blade im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 22:50
  2. Körperliche Beeinträchtigungen durch Hyperaktivität
    Von chaoskopf im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 13:26
Thema: Körperliche Zuneigung bei ADHS im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum