Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 32 von 32

Diskutiere im Thema wie weit verändert sich der mensch mit medikamenteneinnahme?? im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.808
    Blog-Einträge: 40

    AW: wie weit verändert sich der mensch mit medikamenteneinnahme??

    Hallo

    Was mir bei diesem Thema

    wie weit verändert sich der mensch mit medikamenteneinnahme??
    schon etwas Kopfzerbrechen macht, ist sowohl

    1. Wer/Was bitte ist der Mensch

    und

    2. die Medikamenteneinnahme



    Es gibt auf diesem, unserem blauen, Planeten mit Sicherheit absolut nichts Komplexeres und Individuelleres als einen Menschen mit dessen Persönlichkeit, Erfahrung, Körperfunktionen, Situation und Zukunft sowie quasi unendlich vielen, weiteren Aspekten und Faktoren.

    Zudem gibt es medikamentöse Wirkstoffe in sechs-stelliger Anzahl, die wiederum von allen diesen genannten und nicht genannten Faktoren und Aspekten beeinflusst und geprägt werden.

    Die Frage, inwieweit sich der Mensch unter Medikamenteneinfluss verändert, halte ich daher derart übergreifend und allgemein formuliert für absolut unmögluch zu diskutieren, geschweige denn zu beantworten.




    Viele Grüße,
    Alex

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 33

    AW: wie weit verändert sich der mensch mit medikamenteneinnahme??

    Sorry Alex,



    Hab ich wohl dumm formuliert.
    Mittlerweile weiß ich auch, dass Medi nicht gleich Medi ist.
    Hätte es schlimm gefunden, wenn mein Partner danach wie betäubt gewesen wäre.
    Denn ich finde meinen ADHLER abgesehen von den krassen Stimmungsschwankungen(die für ihn ja noch schlimmer sind, als für seinen gegenüber), absolut toll, charmant und unvergleichlich
    Würde nie mehr auf ihn verzichten wollen und zwar genauso wie er ist.
    Also entschuldige, wenn es oberflächlich rüber kam.
    War sicher nicht meine Absicht.
    Ich versuche nur immer zu verstehen und es alles nicht noch schlimmer zu machen.
    Aber mittlerweile klappt das ganz gut.



    Lg

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. "Anderer Mensch" durch ADHS-Medikamente?
    Von XPFchaot im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 9.09.2011, 09:22
  2. Für alle, die Probleme mit regelmäßiger Medikamenteneinnahme haben
    Von nachteule im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 4.04.2010, 21:51
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 00:56

Stichworte

Thema: wie weit verändert sich der mensch mit medikamenteneinnahme?? im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum