Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Diskutiere im Thema Probleme in der Beziehung im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 25

    Probleme in der Beziehung

    Hallo!

    Mein Freund (44) hat ADS und ich hätte einige Fragen, da wir uns erst 4 Monate kennen.

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Hallo SHG - Gruppe Treffen in Regensburg

    Löwin24 schreibt:
    Hallo!

    Mein Freund (44) hat ADS und ich hätte einige Fragen, da wir uns erst 4 Monate kennen.
    Hallo Löwin,

    ich freu mich, dass du hierher gefunden hast und dir so viel Mühe gibst, deinen Freund zu verstehen!

    Magst du hier im Fred Fragen stellen oder dich persönlich treffen? Ich bin am Wochenende wieder in Regensburg.

    Liebe Grüße!
    Chaotos

  3. #3
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Hallo SHG - Gruppe Treffen in Regensburg

    Chaotos schreibt:
    Hallo Löwin,

    ich freu mich, dass du hierher gefunden hast und dir so viel Mühe gibst, deinen Freund zu verstehen!

    Magst du hier im Fred Fragen stellen oder dich persönlich treffen? Ich bin am Wochenende wieder in Regensburg.

    Liebe Grüße!
    Chaotos
    Hallo!

    Mein Freund (44) hat ADS und wir kennen uns erst seit 4 Monaten. In dieser kurzen Zeit gab es schon ein paar Vorfälle, die für mich teilweise unverständlich waren. So zieht er sich immer wieder an den Wochenenden zurück, wenn wir mehr Zeit am Stück zusammen verbringen könnten. Das Thema Urlaub verschiebt er auch gerne. Wenn wir uns so unter der Woche abends nach der Arbeit sehen ist meistens alles OK, ich denke aber, dass er Angst vor zu viel Nähe hat. Oft sind andere Termine, vor allem seine Arbeit, die er über alles liebt, wichtiger als ich. Laut seiner Aussage liegt das nicht an mir, sondern an ihm. Er bemüht sich aber auch, dass wir uns regelmäßig sehen und wir ab und zu etwas Neues unternehmen. Manchmal verletzt es mich aber sehr, wenn er Termine nicht einhält oder ein Freund plötzlich wichtiger ist als ich. Ist das bei ADSlern so?
    Vor ca. 1 Monat haben wir beschlossen, Ende April ein Wochenende wegzufahren. Nun wollten wir am Wochenende das Hotel buchen, haben uns auch schnell geeinigt und kurz vor dem Wegschicken der Buchungsbestätigung hat er einen Rückzieher gemacht, was mich sehr verletzt und enttäuscht hat. Er fühle sich nicht wohl dabei, ihm gehe das zus chnell, ich hätte zu große Erwartungen an das Wochenende und es stresse ihn enorm. Was meint Ihr? Ich wäre sehr froh um Feedback!

  4. #4
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Hallo SHG - Gruppe Treffen in Regensburg

    Hallo Löwin,

    ja, das kommt mir auch bekannt vor: die eigene Erwartungshaltung macht mir manchmal einen Strich durch die Rechnung, obwohl ich mich auf eine Verabredung freue. Erst denke ich, dass mir bestimmt was dazwischen kommt und dann bin ich in einer Zwickmühle (z.B. kommt garantiert ein Freund vorbei und braucht dringend Hilfe bei irgendwas und ich kann nicht Nein sagen). Oder was ist, wenn ich plötzlich total müde bin? Außerdem ist es für mich Stress, mich auf ein Treffen vorzubereiten, da ich mich ja nicht entscheiden kann, was ich anziehe oder mitnehmen muss. Ich hab immer das Gefühl, mir fehlt dann unterwegs was gaaanz Wichtiges, weil ich ja so vergesslich bin. Dann bin ich manchmal so damit beschäftigt, mich vorzubereiten (oder zwischendurch von anderen Dingen abgelenkt), dass ich zu spät komme (was mir wieder Stress macht). Und da ich ja weiß, was das für ein Akt für mich ist, hab ich schon gar keine Lust mehr, mich zu verabreden, um mir nicht wieder selber im Weg zu stehen. Da hilft bei mir manchmal das AD(H)S, weil ich für eine spontane Verabredung ("nur kurz mal 'n Kaffee trinken") euphorisch losfliege und die erforderliche Energie aufbringe. Da kann es aber passieren, dass z.B. in 1 Stunde der Bus fährt, ich aber noch eben schnell den Geschirrspüler ausräumen will, weil ich ja so viel Energie habe.

    Mir geht es auch so, dass ich vor dem Wochenende immer tolle Pläne habe und wenn es dann soweit ist, bin ich müde und hab ein ausgeprägtes Ruhebedürfnis und trödel gerne vor mich hin. Ich bleib dann einfach an irgendwas hängen, bin zwar gerne in Gesellschaft, aber fühl mich schnell bedrängt, wenn ich mich anpassen muss. Das hat nur mit mir selbst zu tun, nicht mit anderen Menschen. Also mach ich lieber weniger Pläne, mache lieber spontan was aus, weil ich mich da nicht so unter Druck setze.
    Ich hoffe, du kannst mit meinen Erklärungen was anfangen? Es ist schon nicht einfach, wenn das Hirn bissel eigen ist...

    Liebe Grüße!
    Chaotos

  5. #5
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Hallo SHG - Gruppe Treffen in Regensburg

    Chaotos schreibt:
    Hallo Löwin,

    ja, das kommt mir auch bekannt vor: die eigene Erwartungshaltung macht mir manchmal einen Strich durch die Rechnung, obwohl ich mich auf eine Verabredung freue. Erst denke ich, dass mir bestimmt was dazwischen kommt und dann bin ich in einer Zwickmühle (z.B. kommt garantiert ein Freund vorbei und braucht dringend Hilfe bei irgendwas und ich kann nicht Nein sagen). Oder was ist, wenn ich plötzlich total müde bin? Außerdem ist es für mich Stress, mich auf ein Treffen vorzubereiten, da ich mich ja nicht entscheiden kann, was ich anziehe oder mitnehmen muss. Ich hab immer das Gefühl, mir fehlt dann unterwegs was gaaanz Wichtiges, weil ich ja so vergesslich bin. Dann bin ich manchmal so damit beschäftigt, mich vorzubereiten (oder zwischendurch von anderen Dingen abgelenkt), dass ich zu spät komme (was mir wieder Stress macht). Und da ich ja weiß, was das für ein Akt für mich ist, hab ich schon gar keine Lust mehr, mich zu verabreden, um mir nicht wieder selber im Weg zu stehen. Da hilft bei mir manchmal das AD(H)S, weil ich für eine spontane Verabredung ("nur kurz mal 'n Kaffee trinken") euphorisch losfliege und die erforderliche Energie aufbringe. Da kann es aber passieren, dass z.B. in 1 Stunde der Bus fährt, ich aber noch eben schnell den Geschirrspüler ausräumen will, weil ich ja so viel Energie habe.

    Mir geht es auch so, dass ich vor dem Wochenende immer tolle Pläne habe und wenn es dann soweit ist, bin ich müde und hab ein ausgeprägtes Ruhebedürfnis und trödel gerne vor mich hin. Ich bleib dann einfach an irgendwas hängen, bin zwar gerne in Gesellschaft, aber fühl mich schnell bedrängt, wenn ich mich anpassen muss. Das hat nur mit mir selbst zu tun, nicht mit anderen Menschen. Also mach ich lieber weniger Pläne, mache lieber spontan was aus, weil ich mich da nicht so unter Druck setze.
    Ich hoffe, du kannst mit meinen Erklärungen was anfangen? Es ist schon nicht einfach, wenn das Hirn bissel eigen ist...

    Liebe Grüße!
    Chaotos

    Hallo!

    Danke für Deine Antwort und Hilfe!

    Mein Freund hat am Donnerstag die Beziehung beendet. Er würde die Zeit mit mir genießen, aber sobald wir uns nicht sehen hätte er keine Gefühle. Er will nur allein sein und seine Ruhe haben. Was ich gar nicht verstehe ist die Tatsache, dass wir ein paar Sachen für die kommenden Woche zusammen geplant haben, was auch von ihm aus ging. Bin total fertig und verstehe es nicht.

    Liebe Grüße,

    Löwin24

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Hallo SHG - Gruppe Treffen in Regensburg

    Löwin24 schreibt:
    Hallo!

    Danke für Deine Antwort und Hilfe!

    Mein Freund hat am Donnerstag die Beziehung beendet. Er würde die Zeit mit mir genießen, aber sobald wir uns nicht sehen hätte er keine Gefühle. Er will nur allein sein und seine Ruhe haben. Was ich gar nicht verstehe ist die Tatsache, dass wir ein paar Sachen für die kommenden Woche zusammen geplant haben, was auch von ihm aus ging. Bin total fertig und verstehe es nicht.

    Liebe Grüße,

    Löwin24
    Hallo!

    Ohje, das tut mir leid! Das klingt nach einem ernsthaften Problem, das er hat, also das Du überhaupt nicht beeinflussen kannst. Klingt nach einer Depression, bei der ein Partner gar nicht an ihn herankommt und daher auch nicht helfen kann. Er braucht offenbar alle Zeit für sich und das kann ja Jahre dauern, bis er bereit für eine Zweisamkeit ist.
    So schlimm das im Moment ist, Du würdest mit ihm nicht glücklich werden, weil du ja nichts machen kannst, um an der Beziehung zu arbeiten. Freiraum hast du ihm ja genug gegeben, wie es aus deinen Beiträgen klingt.

    Wie geht es Dir jetzt???

    Ich wünsch Dir viel Kraft!

    Liebe Grüße!
    Chaotos

  7. #7
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Hallo SHG - Gruppe Treffen in Regensburg

    Chaotos schreibt:
    Hallo!

    Ohje, das tut mir leid! Das klingt nach einem ernsthaften Problem, das er hat, also das Du überhaupt nicht beeinflussen kannst. Klingt nach einer Depression, bei der ein Partner gar nicht an ihn herankommt und daher auch nicht helfen kann. Er braucht offenbar alle Zeit für sich und das kann ja Jahre dauern, bis er bereit für eine Zweisamkeit ist.
    So schlimm das im Moment ist, Du würdest mit ihm nicht glücklich werden, weil du ja nichts machen kannst, um an der Beziehung zu arbeiten. Freiraum hast du ihm ja genug gegeben, wie es aus deinen Beiträgen klingt.

    Wie geht es Dir jetzt???

    Ich wünsch Dir viel Kraft!

    Liebe Grüße!
    Chaotos
    Hallo Chaotos!

    Mir geht es leider gar nicht gut und er fehlt mir. Viele Freunde und Familienmitglieder sagen, dass es so besser für mich sei...
    Am Dienstag war er bei mir und wir haben nochmal lange geredet, da ich so viele Fragen habe und es einfach nicht verstehe. Er meint, bei ihm legt es da einen Schalter um und dann hat er keine Gefühle mehr. Er will aber heute nochmal vorbeikommen und wir wollen das Buch, das wir über ADS und Partnerschaft angefangen zu lesen haben, fertig lesen. Das war seine Idee...
    Wie sind denn Trennungen für Leute mit ADS? Er meint, dass er sich z. B. in die Arbeit flüchtet und sich immer endgültig trennt. Er meinte aber auch, dass er auch nicht sagen könne, was in 3 Monaten ist...
    Er will sich in Regensburg einen Therapeuten suchen. Kannst Du jemanden empfehlen?

    Danke für Deine lieben Worte!!!

    Löwin24

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Hallo SHG - Gruppe Treffen in Regensburg

    Hallo Löwin!

    Also für mich waren Trennungen immer ziemlich schlimm und ich gebe Beziehungen eher nicht auf. Aber ich kenne das Gefühl auch, dass ich an niemanden denke, wenn ich mit einer Sache voll beschäftigt bin. Ich konzentriere mich z.B. auch dermaßen auf eine Arbeit, dass ich die Zeit nicht mehr einschätzen kann und unbedingt was fertig machen will. Ich kann dann nicht aufhören. Hier im Forum wird das oft als Hyperfokus beschrieben. Dadurch bin ich oft bei Verabredungen unzuverlässig gewesen. Das heißt bei mir aber nicht, dass mir die Person emotional egal ist, sondern dass momentan die Priorität auf der Arbeit liegt und ich danach ein schlechtes Gewissen habe.

    Ist das bei deinem Freund auch so? Dann ist das nicht schlimm und heißt nicht, dass man den Anderen nicht liebt. Beide Partner müssen das aber verstehen und Strategien entwickeln, wie jeder damit umgeht. D.h. nicht persönlich nehmen, vereinbaren, wie solche Situationen geregelt werden etc. Mir helfen z.B. klare Strukturen wie feste regelmäßige Termine, bei denen keine Ausreden zählen. Ansonsten würde alles nur spontan und ungeplant ablaufen.

    Einen Therapeuten kann ich noch nicht empfehlen, weil ich selbst noch keinen gefunden habe. Da können wir gerne gemeinsam suchen.

    Liebe Grüße!
    Chaotos

  9. #9
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Hallo SHG - Gruppe Treffen in Regensburg

    P.S. Stell dich doch mal hier im Forum offiziell vor, dann wirst du für 'Private Nachrichten' freigeschaltet. ��

  10. #10
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Hallo SHG - Gruppe Treffen in Regensburg

    Hallo Chaotos!

    Danke für Deine Antwort bzw. Hilfe!

    Ich habe mich gerade vorgestellt.

    Mein Exfreund hatte den Fokus auch sehr auf der Arbeit und dann ein schlechtes Gewissen bzw. meinte er, dass er mich total vergisst, sobald er bei mir zur Tür raus ist. Ist das so? Für ihn war das wohl u. a. ein Zeichen dafür, dass es aus ist. Seit der Trennung haben wir uns 2 Mal gesehen, heute Abend auch wieder. Das war immer seine Idee. Wir verstehen uns immer noch gut. Er will wieder mit einem Therapeuten reden (seine Idee). An den Wochenenden verkriecht er sich sehr, ist quasi tagelang nicht online (was sonst nicht der Fall ist). Er fehlt mir und mir fällt es schwer, mich nicht bei ihm zu melden, will ihn aber auch auch in Ruhe lassen, da ich glaube, dass es ihm echt nicht gut geht. Aber evtl. liegt es auch an mir und er will mich einfach nicht sehen, aber warum kommt er dann noch vorbei??? Ich werde einfach nicht schlau aus ihm...

    Viele Grüße und Danke!!!

    Löwin24

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme in Beziehung
    Von Löwin24 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 16:37
  2. ads--adhs probleme bis ins hohe alter...sekundäre probleme
    Von träum im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 09:37
  3. Probleme in der Beziehung
    Von anne_moldau im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 07:45
  4. Probleme in der Beziehung (Eifersucht)
    Von 9FTFS0 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 11:58
Thema: Probleme in der Beziehung im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum