Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema Ich brauche Rat von Betroffenen... im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    cocolores

    Gast

    AW: Ich brauche Rat von Betroffenen...

    Kann natürlich sein. Dass "wir" das Wort Betroffene meistens wörtlich genommen für uns verwenden, kann sie ja nicht wissen.
    Aber persönlich denke ich, wenn ich emotional mit dem Rücken an der Wand stehe und mich in einem auf ADHS-bezogenen Forum anmelde, dort aber nur nach Angehörigen suche, wie ich einer bin, dann würde ich das wahrscheinlich auch deutlich so sagen ....

  2. #22
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Ich brauche Rat von Betroffenen...

    Es steht aber im Forumsbereich "Angehörige von Erwachsenen" und sie konnte dabei vermuten, dass sich dort eben Angehörige austauschen und nicht Selbst von Adhs Betroffene. Sie suchte Gleichgesinnte, die ähnliches durchmachen wie sie und keinen weiteren Typ Ehemann, vermute ich jetzt mal

  3. #23
    cocolores

    Gast

    AW: Ich brauche Rat von Betroffenen...

    Oh!! Das habe ich bis jetzt überhaupt nicht gesehen
    Ich bin vielleicht ein Vollidiot .... ....

  4. #24
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Ich brauche Rat von Betroffenen...

    BEtonung auf "vielleicht"

    nee, ganz sicher nicht. Wenn sie ADHSler kennt, ist ihr vermutlich klar, dass sie in solchen Sachen nicht so wahnsinnig strukturiert sind

  5. #25
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Ich brauche Rat von Betroffenen...

    wieder einmal hängt mein Versenden, sorry, wenn ich mal wieder doppelt posten sollte :


    Betonung auf "vielleicht"

    nee, ganz sicher nicht. Wenn sie ADHSler kennt, muss sie leider damit rechnen, dass sie in solchen Sachen nicht so wahnsinnig strukturiert sind und der Post, über den sie sich aufregte machte eigentlich klar, wie man das noch verstehen kann

    Sie hätte das vielleicht besser mal geklärt statt den Schreiber anzupfeifen, der sie missverstand. Aber ich kann verstehen, dass sie dazu nicht besonders ausgeglichen und runtergefahren war. Sie hat vielleicht in dem Zusammenhang dann vielleicht auch einfach nicht verstanden, was der Post sollte...

    alles nur Vermutungen

  6. #26
    cocolores

    Gast

    AW: Ich brauche Rat von Betroffenen...

    Man sieht, dass der Strang aus "Allgemein" in den Angehörigenbereich verschoben wurde, aber man sieht nicht, wann das war.

    Anyway.

    Ich für meinen Teil zieh' mich dann hier zurück und wünsche ichunddu und ihrer Familie alles Gute und drücke die Daumen, dass sich alles irgendwie beruhigt.
    Und dass sich hier Angehörige finden, die etwas dazu sagen können. Ich könnte mir vorstellen, dass die vielleicht lieber eine PN schicken würden, was aber bei ichunddu nicht geht. Dafür gibt es gute Gründe, aber manchmal ist das auch schade.

  7. #27
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Ich brauche Rat von Betroffenen...

    oh, sorry, das Verschobene sah wiederum ich nicht .
    Na, dann hat sie, wenn sie eigentlich mit Angehörigen sprechen wollte wirklich die falsche Rubrik gewählt, ich hab gedacht, ich wäre versehentlich hineingestolpert und grinste schon, dass das so vielen passierte, aber dort, wo sie ursprügnlich postete ist es wiederum kein Wunder.

    dass sie nur mit Angehörigen sprechen wollte ist ja nur meine Vermutung, aber ich ziehe mich auch besser zurück, hast Recht

  8. #28
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Ich brauche Rat von Betroffenen...

    Meine Beziehung ist nach 5 Jahren an den Symptomen von meinem ads zerbrochen .. in Streits oder Diskussion ist es immer recht schnell ausgeartet und als ich zum Arzt bin um Hilfe damit zu erhalten, war es eigentlich schon zu spät. Geredet haben wir da schon nicht mehr wirklich miteinander und sie hatte mich schon betrogen. Ich wollte es aber noch retten, alles was wir aufgebaut hatten retten. Aber es War zu spät. Nur noch lügen und hintergehen am ende von ihr .. sie wollte es scheinbar schon nicht mehr .. ich hätte alles getan für sie aber irgend wann ist man innerlich ausgebrannt. Dann hilft nichts mehr, als einen Schlussstrich ziehen .. weil der Mensch, der einem gut tat jetzt nicht mehr gut tut ..

    Gesendet von meinem SM-T230 mit Tapatalk

  9. #29
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Ich brauche Rat von Betroffenen...

    Oh, U-Me_2,

    da bist du jetzt aber in einem Bereich gelandet, der nicht so gut geeignet ist,
    Antworten von ADHS-Betroffenen zu bekommen.

    Hier schreiben nämlich "Angehörige".

    Vielleicht magst du einen eigenen Thread anfangen, z.B. in ADS ADHS bei Erwachsenen.

    Du schreibst, du seist zum Arzt gegangen, um Hilfe zu erhalten.
    Warst du da erfolgreich?

    Ich hoffe, du kommst über den Verlust deiner Partnerin hinweg, aber so wie du schreibst,
    ist es wohl besser, wenn es vorbei ist. Und man kann keinen anderen Menschen ändern, nur sich selbst.

    LG Gretchen

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Youtubegespräch mit einer betroffenen Familie
    Von minzi im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 10:38
  2. Musikempfindung bei ADS- / ADHS-Betroffenen
    Von Virtual im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 4.11.2011, 13:05
  3. ADHS aus der Sicht eines Betroffenen
    Von carncer im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 6.07.2009, 22:53

Stichworte

Thema: Ich brauche Rat von Betroffenen... im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum