Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema ADHS Therapie und Krankenkasse bei Erwachsenen im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: ADHS Therapie und Krankenkasse bei Erwachsenen

    Danke.

    Mein ADHS-Doc meinte nur "na,da haben Sie wohl öfter mal die A...-Schublade aufgezogen!"

    Manchmal kommt halt Eins zum Anderen.
    Erst macht die Family nicht mit,trotz ärztlicher Warnungen,dann sehen die Ärzte das eine Bäumchen vor lauter Wald nicht mehr.

    Ob es mir besser geht...ja,doch.
    Mit der medikamentösen Einstellung hat sich schon so Einiges bewegt.

    Anderes bleibt unangenehmerweise davon unbeeinflusst und da bin ich noch etwas am Improvisieren. Aber es wird!

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 77

    AW: ADHS Therapie und Krankenkasse bei Erwachsenen

    Improvisieren Was ist das?

    Ohjaa, davon kann ich ein Lied singen!

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Stationäre Therapie und Krankenkasse - Fragen
    Von Triskell im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 01:06
  2. Video: ADS/ADHS bei Erwachsenen - Einführung und Therapie
    Von Ilka1973 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.08.2013, 14:43
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7.10.2011, 19:31
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 21:06
  5. Bezahlt die Krankenkasse eine Therapie???
    Von Lupina im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.04.2010, 19:48

Stichworte

Thema: ADHS Therapie und Krankenkasse bei Erwachsenen im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum