Seite 5 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 66

Diskutiere im Thema Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!! im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!!

    Damit ist ja jetzt auch Schluss, mit der neuen offensichtlichen Diagnose.
    Geändert von Valentina101 ( 3.01.2015 um 17:28 Uhr)

  2. #42
    ADLer

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.384

    AW: Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!!

    Du erstellst Diagnosen?

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!!

    @Gretchen

    Wenn du etwas über ADHS lernen möchtest - ich mag nach wie vor das alte Buch

    Zwanghaft zerstreut von Hallowell-Ratey empfehlen.
    ------------------------------------------------------------------------
    Danke, das werde ich mir zu Gemüte führen

  4. #44
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.211

    AW: Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!!

    Klick einfach mal auf die untere Zeile in meiner Signatur, da findest du die Tipps.

    Hallowell schreibt, dass ein ADHS-Betroffener einen Coach braucht und dass, wenn das der Partner ist, es riskant sein kann.

    Was ich dir noch sagen wollte, ADHS-Betroffene reifen langsamer, bleiben dafür aber länger jung.

    Cordula Neuhaus meint immer, man müsse ein Drittel vom Alter abziehen.

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!!

    Danke. 😊

    Von der 30% Regel habe ich schon gehört. Das erklärt dann natürlich auch, die Unfähigkeit eine Beziehung zu führen, die einer Erwachsenen entspricht.
    Von einer Bekannten habe ich das Buch
    ADHS erfolgreiche Strategien für Erwachsene und Kinder
    von Astrid Neuy -Bartmann
    zu lesen bekommen

    Ich denke zusätzlich ist er sehr egoistisch oder leicht narzisstisch veranlagt.

    Spielt wohl alles mit und macht es schwer zu verstehen, was zu ihm gehört und was zu einer Erkrankung.

    Danke für den link 👍
    Geändert von Valentina101 ( 3.01.2015 um 18:12 Uhr)

  6. #46
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!!

    Valentina101 schreibt:

    Vielleicht bin ich hier nicht richtig. Ich gehe jetzt zu meinem Therapeuten, der hilft mir
    ich sag es an dieser nur noch einmal


    dafür sind therapeuten auch da aber nicht die user dieses forums!

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!!

    Das ist doch bereits gemacht worden!!!!

    Etwas anderes wurde von mir doch auch nicht gesagt.

  8. #48
    Una


    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 278

    AW: Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!!

    Liebe Valentina,

    beim Lesen deines Threads geht mir immer wieder ein Satz durch den Kopf, den ich vor Jahren in meiner Therapie oft zu hören bekommen habe:

    "Bleib bei dir!"

    Ob diese Typen nun ADS haben, Borderliner, Narzissten, Psychopathen oder Marsmännchen sind, ist völlig wurscht. Dein Thema sollte sein, warum du immer wieder an Menschen gerätst, die dir offensichtlich nicht guttun.

  9. #49
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!!

    Liebe Una.

    Deshalb bin ich in Therapie.
    Genau deshalb möchte ich jetzt zu mir finden.

    Ich habe Verlustängste. Das ist das A und O. Meine Kindheit verlief nicht optimal (darauf möchte ich nicht näher eingehen) aber welche ist das schon.

    Ich hatte mit 16 einen xxx Übergriff, seitdem habe ich den Respekt vor mir verloren, die Selbstliebe und den Selbstwert.


    ABGRENZUNG muss ich noch lernen.
    Geändert von Valentina101 ( 3.01.2015 um 18:44 Uhr)

  10. #50
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 279

    AW: Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!!

    Valentina, du bist hier angemeldet als Angehörige. Zunehmend habe ich das Gefühl, dass es um dich, deine Kindheit, deine vergangenen Beziehungen, vielleicht zukünftig sogar deine Diagnosen geht. Das ist aber nicht Thema dieses Forums.

    Was für Fragen hast du zum Thema ADS/ADHS?

Ähnliche Themen

  1. Beziehungsende durch ADHS?
    Von Avis im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 15:34
  2. "herz stechen" durch ritalin/mph
    Von vienna33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 5.01.2013, 22:53
  3. "Anderer Mensch" durch ADHS-Medikamente?
    Von XPFchaot im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 9.09.2011, 09:22
  4. "Therapie" durch Ordner neben dem Bildschirm
    Von Ann im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 2.02.2011, 04:30
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 19:53

Stichworte

Thema: Beziehungsende durch "Kleinigkeit"? Bin so verzweifelt!!!! im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum