Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Selbstzerstörerisches Verhalten - Symptom der Impulsivität? im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 4

    Selbstzerstörerisches Verhalten - Symptom der Impulsivität?

    Hallo in die Runde,

    ich wollte fragen, ob jemand einen Partner/Verwandte usw. hat, die selbstzerstörerisches Verhalten an den Tag legen. Im Grunde geht es um Autoaggression. Falls ja, wie geht ihr damit um, und was könnte Betroffenen helfen, diesen Kreislauf zu verlassen?

    Die Keule ist es wohl nicht.

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Selbstzerstörerisches Verhalten - Symptom der Impulsivität?

    hallo dompteuse


    ich versuche mal auf diese nicht ganz unproblematische frage zu antworten


    Dompteuse schreibt:

    ich wollte fragen, ob jemand einen Partner/Verwandte usw. hat, die selbstzerstörerisches Verhalten an den Tag legen. Im Grunde geht es um Autoaggression.
    ja,ich kenne da jemanden und ich kenne die person sehr gut : mich!

    ich denke ich kann deine verzweiflung verstehen und ich kann auch verstehen dass du helfen willst
    und dass es für dich als angehörige schlimm sein muss


    Falls ja, wie geht ihr damit um, und was könnte Betroffenen helfen, diesen Kreislauf zu verlassen?
    meiner meinung nach kannst du nicht wirklich viel machen

    meiner meinung nach kann man sich in dem fall nur selbst helfen
    und zwar mit hilfe eines therapeuten

    es ist ein immer wieder an sich arbeiten
    und auch in einer partnerschaft ist es immer wieder ein gemeinsamer weg,den man dann begehen muss



    Die Keule ist es wohl nicht.
    auch wenn ich dich verstehen kann.....
    die smileys emfpinde ich in diesem zusammenhang als unpassend da du dich hier in einem forum für adhsler empfindest
    und manche von uns haben nun mal genau dieses verhalten


    wie bereits erwähnt ,eigentlich kannst du wenig tun
    am sinnvollsten ist nun mal eine therapie und eventuell kann die betroffene person mit seinem therapeuten überlegen wie du in den momenten helfen kannst


    viele grüsse

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Selbstzerstörerisches Verhalten - Symptom der Impulsivität?

    Stimmt, die Smileys sind etwas blöd gewesen. Aber es ist leider wirklich so, dass er (buchstäblich) mit dem Kopf durch die Wand will...

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Kann ich den Beitrag nachträglich nicht mehr bearbeiten? Ist ja doof.


    Nun ja, ich wünsche allen auf jeden Fall schöne Feiertage, wie immer diese aussehen mögen.

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Selbstzerstörerisches Verhalten - Symptom der Impulsivität?

    Dompteuse schreibt:
    Stimmt, die Smileys sind etwas blöd gewesen. Aber es ist leider wirklich so, dass er (buchstäblich) mit dem Kopf durch die Wand will...
    kann ich gut nach vollziehen ..... trotzdem kannst du nur dann einschreiten wenn ihr etwas ausgemacht habt



    so schlimm das für das soziale umfeld ist,man muss da leider alleine durch oder etwas ausmachen

    es ist nicht deine verantwortung ,es ist seine
    macht er denn ne therapie?

    das man helfen will ist verständlich.....






    Nun ja, ich wünsche allen auf jeden Fall schöne Feiertage, wie immer diese aussehen mögen.
    danke dir auch

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 385

    AW: Selbstzerstörerisches Verhalten - Symptom der Impulsivität?

    Hallo Dompteuse

    Ich kenne mehrere, die dieses Verhalten an den Tag legten bzw. gelegt haben! U.A. ich selbst. Ich bin davon losgekommen. Aber das war ein jahrelanger Prozess mit vielen aufs und leider auch abs.

    Ich kann nachvollziehen, dass es dich als Angehörige sehr betroffen macht und du gerne helfen möchtest.
    Nein, mit der Keule auf die Person einschlagen bringt rein gar nichts auch wenn dir danach ist, was ich vollkommen verstehen kann!
    In erster Linie, denke ich hilfst du der Person am meisten, wenn du ihr schädigendes Verhalten akzeptierst. D. h. nicht, dass du das Verhalten gut heissen sollst, aber du kannst die Person akzeptieren und damit auch ihre Probleme, die hinter diesem Verhalten stehen.
    Sicherlich hilfreich für ihn, wenn er noch keine Therapie macht, ihn dazu animieren, dies zu tun, aber keines Falls dazu drängen!
    Schlussendlich schauen, dass es dir gut geht, dann gibst du dem Betroffenen die Sicherheit, dass er nicht auch noch auf dich schauen muss sondern, weiss da ist jemand, dem es gut geht und bei dem eine starke Schulter zum Anlehnen besteht..

    Viel Kraft

Ähnliche Themen

  1. ADS-Symptom oder was anderes?
    Von Tremolo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 02:09
  2. Habt ihr diesen Symptom ? (1 Symptom !)
    Von Octoroo im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 1.11.2012, 19:16
  3. Symptom nicht lieben zu können
    Von missy im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 6.07.2012, 01:46
  4. ADS als Symptom von Posttraumatischer Belastungsstörung?
    Von Chaosprince im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 17:39
  5. Antriebslosigkeit - ADS-Symptom?
    Von Micha68 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 16:09

Stichworte

Thema: Selbstzerstörerisches Verhalten - Symptom der Impulsivität? im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum