Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema ...es trifft mich doch immer wieder im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 57

    Unglücklich ...es trifft mich doch immer wieder

    Hallo Leute, eigentlich dachte ich ja, ich bin ein "alter Hase" im Umgang mit Adhs bei meinem Mann. Und doch haut es mich immer wieder aus den Socken.
    Wir leben räumlich getrennt und sind irgendwie dabei unsere Ehe wieder in Ordnung zu bringen. Wir haben hart gekämpft, aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass wir es hätten lassen sollen. Ich komme mir vor wie seine Bekannte, die sich gefälligst um ihn zu kümmern hat. Bei kleinen Problemen reagiert er sehr empfindlich und vermittelt mir indirekt, Fresse halten, nix sagen, ist besser. Ich bin jetzt 52, habe eine gemeinsame Tochter von 10 Jahren und kann einfach nicht mehr so leben. Irgendwie denke ich, dass ich meine Zeit verschwende. Er ist täglich bei mir, spielt Computer, schaut Fernsehen und geht dann abends nach Hause. Sex geht nicht. Er weis nicht warum. Da er mich vor 2 Jahren betrogen hat, bin ich da sehr empfindlich. Ich kriegs auch nicht gebacken ihn einfach gehen zu lassen. Er kommt ja doch immer wieder. Wenn er Bock hat. Sorry, ich heul mich bloss aus. In meiner Familie und meiner Umgebung hat da keiner mehr ein offenes Ohr.

    LG Tessa

  2. #2
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: ...es trifft mich doch immer wieder

    Hallo Tessa,

    gut, dass du das im Forum schreibst, denn es hat keinen Sinn, es jemanden zu
    erzählen, der keine Ahnung von ADHS hat.

    Jetzt müsste ich aber erst mal deine Beiträge durchschauen, was du bisher so
    erzählt hast.

    Ich gehe in Kürze weg, und wenn mir meine Vergesslichkeit nicht dazwischen kommt,
    schau ich noch mal rein.

    LG Gretchen

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.968

    AW: ...es trifft mich doch immer wieder

    Ach Mensch, ich hatte gehofft, es dreht sich mal zumindest ein Stück Richtung positiv.


  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 78

    AW: ...es trifft mich doch immer wieder

    Liebe Tessa ,

    ich muss dir nicht das das du irgendwann einfach mal nur an dich denken solltest.
    Es nützt dir als auch deinem Kind nichts, wenn du irgendwann kraftlos am Boden liegst.
    Wenn jemand nicht gewillt ist an sich zu arbeiten oder an der Beziehung ,
    und ebenso alles als selbstverständlich nimmt - so ist es vergebene Liebesmüh .

    Ich hoffe für dich das sich was ändert in positivem Sinne.

    Drücke die Daumen und wünsche dir die nötige Kraft zu tun was getan werden muss.


    LG Burningdevil

Ähnliche Themen

  1. ADHS-Erwachsenen-Selbsthilfegruppe Uelzen trifft sich wieder am 21.09.2010
    Von chaosprinces im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 13:24
  2. Eßsucht wieder vermehrt! Vielleicht doch wieder Antdepressiva einnehmen?
    Von Rose1967 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 08:23

Stichworte

Thema: ...es trifft mich doch immer wieder im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum