Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema ADHS hilfe? im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 5

    ADHS hilfe?

    Hallo Leute!

    Ich bin grad in einer unschönen Situation:

    Mein Freund (24) [ ... ] Absatz gelöscht.
    In der Nacht wurde er in eine psychosomatische Klinik eingewiesen, wo nach kurzer Zeit starkes ADHS diagnostiziert wurde. Er hatte durch die Krankheit starke Depressionen, die nun weg sind seit er Medikinet nimmt. Er wartet nun zuhause auf einen platz in der langzeittherapie/reha.

    Und nun zu meinem eigentlichen Problem:
    Er hat in der Klinik viele Leute gefunden, die ihn verstehen. Ich kann das leider eben noch nicht so gut... aber er versteht meine situation auch weniger. Ich versuche verständnisvoll zu sein und gebe ihm viel freiraum. Ich leide aber sehr unter verschiedenen Ängsten:
    -wie geht es finanziell weiter
    -wie bekomm ich meine Ausbildung gebacken
    -wie komme ich an ihn ran

    Unsrer Gespräche haben meist den Ausgang , dass wir uns streiten. Ich liebe ihn wirklich sehr, aber ich bin am ende meiner Kräfte. ..

    Gibt es Leute, die evtl. so eine Situation schonmal miterlebt haben???
    Ich darf mir momentan anhören, warum ich nicht so einfach und easy mit ihm über alles reden kann wie die anderen. Ich finde das nicht fair :-(

    Ich suche dringend ein paar Menschen, die mich verstehen...oder Erfahrungen teilen.
    Geändert von Alex ( 3.08.2014 um 23:28 Uhr) Grund: s. Edit

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.944

    AW: ADHS hilfe?

    Äh, ich schreib dir mal eine PN. Hier möchte ich das nicht im öffentlichen Bereich posten.

  3. #3


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: ADHS hilfe?

    @ Akari13:

    Ich würde dich sehr bitten, derartiges nicht auf diese Weise in diesem Forum zu thematisieren.

    Insbesondere gilt das für die Schilderung von genauen Details, wie du sie genannt hast.

    Wir haben hier etliche Mitglieder, die sich in einer Situation mit derartigen Gedanken befanden oder sich sogar momentan darin befinden und für die Gesundheit dieser Mitglieder sind derartige Texte mehr als kontraproduktiv.

    Ich danke dir!




    VG,
    Alex

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 5

    AW: ADHS hilfe?

    Oh das tut mir leid :-( das wollte ich nicht...

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.944

    AW: ADHS hilfe?

    Danke, Alex.
    Geändert von ChaosQueeny ( 3.08.2014 um 23:40 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. ADHS - Erste Hilfe!
    Von Chaotin26 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 20:01
  2. ADHS Hilfe/Coachs
    Von Snadine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Schweiz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 04:24
  3. Meditation - Hilfe bei ADHS?
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 16:07

Stichworte

Thema: ADHS hilfe? im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum