Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Diskutiere im Thema Freund sehr zurückhaltend mit Gefühlen, Eure Sichtweise ist gefragt :) im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: Freund sehr zurückhaltend mit Gefühlen, Eure Sichtweise ist gefragt :)

    Hallo Freak:_88

    Herzlich willkommen hier im Forum.

    Freak_88 schreibt:

    .........

    Dann entschuldige ich mich dafür das dieser Post im falschen Bereich gelandet ist und bitte die Mods diesen doch an die richtige Stelle zu verschieben.


    .....
    kein Problem ich habe es verschoben.

    Gruß Matze

  2. #12
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.456

    AW: Freund sehr zurückhaltend mit Gefühlen, Eure Sichtweise ist gefragt :)

    Hallo Freak,

    Das erste was mich durch der Kopf gegangen ist, ist dass er vielleicht Angst von Ablehnung hat. ADS-ler machen zwar vieles falsch, aber reagieren sehr empfindlich auf Kritik und da du selber nicht wusste was er hat, kann ich mich vorstellen dass du ihm vielleicht auch kritisiert hatte...

    Mein Freund tut so was auch. Dabei, wenn ich ihm in meine Arme nehme, wenn er sich um mich sorgt, spüre ich dass er mich liebt. Aber auch am Anfang hat er mich gesagt, dass er mich liebt, heute nicht mehr, weil er meint, es sei doch nicht nötig... Er zeigt es nun anders.

    Bei dein Freund, kannst du mal einfach die initiativ nehmen wenn du Zärtlichkeit möchte, sanft zu ihm kommen. Warte nicht mehr dass es von ihm kommt, er hat vielleicht ein bisschen Angst! Du wirst auch merken ob es ok ist...

    Ich merke dass liebe zeigen durch Berührung gut geht, ohne Wörter... Vielleicht kann er es so besser.

    Auch jemand vermissen oder nicht, hat nicht viel mit liebe zu tun... Wenn man sich entwicklet, kann man auch ohne der anderen eine Weile sein, ohne ihm stark zu vermissen. Auch am Anfang der Beziehung, hat man nie genug von anderen und danach manchmal doch ab und zu zu viel... Da sind ADSler manchmal ein bisschen extremer.

    Es kann auch sein dass er etwa distanzierter ist, weil er sich ein bisschen eigeengt fühlt... Wir brauchen auch Ruhe um zu sich zu kommen. Zusammensein in ein Liebesbeziehung kann sehr intensiv sein und der bedèrfnis allein sein wieder mal kommen. Wenn noch dazu stress im Job oder Schule kommt, ist nicht besser.

    Da er sehr jung ist, ist ihm vielleicht auch nicht ganz bewusst was da ist. Aber hast du ihm mal gefragt was los ist? Ist vielleicht besser als ihm sagen dass du etwas vermisst... Dann, wenn du weisst was los ist, kannst du vielleicht auch dein Verhalten danach anpassen.

    lg

  3. #13
    AlteEiche

    Gast

    AW: Freund sehr zurückhaltend mit Gefühlen, Eure Sichtweise ist gefragt :)

    Matatabi schreibt:
    Nicht böse gemeint, aber das mag ja bei ner "altenEiche" klappen aber mit 21 hätte ich mich über sowas vor lachen nicht mehr ein bekommen. Direkt im Anschluss hätte ich meinem Partner nen Vogel gezeigt und wäre zum besagten Zeitpunkt zu allem bereit gewesen aber garantiert nicht zum Liebesspiel... Obwohl wenn ich so nachdenke ich würds heute immer noch genau so machen.
    Ein guter Rat ist immer ein guter Rat. Wenn Unreife jemanden dazu bewegt über guten Rat zu lachen, zu lästern und ihn abzuweisen, ist das einzig sein eigener Verlust.

    Der Punkt ist nicht wörtlich zu verstehen. So sollte das nicht aufgefasst werden. Es ist als satirische Zuspitzung gemeint, mit der Option notfalls auch wirklich so weit zu gehen, WENN Freak88 es für angemessen hielte.

    Ich finde man muss und darf hier auch erstmal mit ganz anderen Maßstäben rangehen als von der extrem wissenschaftlichen Seite.
    Natürlich! Es sind ja gerade die unterschiedlichen Herangehensweisen gefragt worden! Darum gehts ja. Unser beider Meinungen sind gefragt. Ob Abwiegelung die Lösung ist, steht auf einem anderen Blatt.

    Wenn ich hier diesen Text von dir lese würde ich als Angehöriger das Gefühl bekommen ein Mensch mit ADHS ist nen schwerst Pflegefall und brauch 24/7 vollsten Support weil er sonst garantiert sein Leben nicht auf die Reihe bekommt. Das mag ja für einige zutreffen aber auch nun wirklich nicht für jeden. Das wirkt alles so extrem und ist für mich viel mehr abschreckend als alles andere.
    ADS ist durchaus eine der verheerendsten Störungen überhaupt. Das sage nicht ich, sondern Barkley.
    Und ja, die meisten Menschen, die mit ihrer ADS gut klar kommen, kommen klar WEIL sie über mehr Ressourcen verfügen, geistig, sozial, emotional und finanziell als andere Betroffene. Ja man merkt erst wenn man mal ein paar Jahre keine Stütze"räder" mehr hat, wie schwerwiegend die Auswirkungen der ADS sein können.

    Nun ist ADS eine Spektrumsstörung. Man kann viel oder wenig haben. Das ist richtig. Es ist auch die Frage wieviel Komorbiditäten eine Rolle spielen.

    Wie ich aber sagte:
    Ich muss ...spekulieren und...Allgemein schreiben, da ich dein Herzblatt nicht ... kenne. Nun kann man alles was da bei euch vorkommt ohne ADHS erklären, ihr seid ja noch jung...
    Es ging mir primär darum Freak 88 zu ermuntern, sich selbst zu qualifizieren um von jeder Fremdbeurteilung unabhängig zu sein. Ich kann nämlich die Lage genauso nicht im konkreten Sinne beurteilen wie Sie.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Wechsel auf Concerta und Ritalin bei meinem Freund - Brauche Eure Hilfe
    Von Mona1980 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 9.06.2013, 08:30
  2. Briefträger geeigneter Beruf für ADHSler? (...für nen freund gefragt...)
    Von profan604 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 7.02.2013, 17:32
  3. Eure Meinung ist gefragt.... Psychotherapie mit oder ohne Medikamente?
    Von dr-mage im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 15:27

Stichworte

Thema: Freund sehr zurückhaltend mit Gefühlen, Eure Sichtweise ist gefragt :) im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum