Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Diskutiere im Thema Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Indigowoman

    Gast

    AW: Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug

    An Wom:

    Na prima! Dann würde ich mich auf einen lustigen Grilltag freuen! Es gibt einen neuen Smily dazu:


    An Susanna:

    Diese Gruppe findet einmal im Monat in der Kostheimer Straße 11 statt. Das ist in Bockenheim, Ausstieg Frankfurt - Galluswarte. Es findet in einer hübsch renovierten Schule statt, zu der die Gruppenleiterin Frau Dietz (die macht das schon eine Ewigkeit und ist sehr nett) einen Schlüssel hat und nach Verlassen wieder abschließen muss. (Ähäm: Für die Raummiete wird übrigens in einem Spendenbehälter auf einem Stuhl am Etageneingang gesammelt. Aber nur, wer will.)Die Anzahl der Teilnehmer ist unbegrenzt. Die Toiletten darf man benutzen. Und auch die Küche im Nebenraum, sofern man das Glas wieder abspült und in den Schrank zurückstellt. Dort steht eine Filterkanne für Leitungswasser. Die Leute versammeln sich vor dem Hochgehen erstmal draußen vor der Tür und quatschen locker. Damit ist garantiert, dass keiner, der ein paar Minuten später kommt, ausgesperrt bleibt. (Klingeln geht nämlich nicht, grins.) Ansonsten wird um Pünktlichkeit gebeten. An einem kurzen Geländer am Bürgersteig kann man auch sein Fahrrad festmachen.

    Habe gerade nochmal auf die Webside geschaut: Der nächste Treff findet am 28. Juni von 20:00 bis 22:00 Uhr statt. Gleichzeitig ist immer in einem anderen Raum eine Elterngruppe. Du musst rausfinden, welche die Erwachsenengruppe ist. Übrigens: ich werde dann nicht da sein. Habe jetzt eine Gruppe gefunden, die näher ist.

    Mach's gut. (Ich hoffe, mit den Prüfungen hat es geklappt.)
    Geändert von Indigowoman (12.06.2013 um 16:02 Uhr)

  2. #12
    Wom


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug

    Also von uns können wir sehr gerne bei uns einen entspannten Grillmittag/Nachmittag oder Abends geniessen.

    Vom Bahnhof Pfungstadt sind es 1 Minute, aber bei Bedarf köönen wir auch nach Eberstadt fahren an den Bahnhof, wenn jemand abgeholt werden möchte.
    Vom Darmstädter Bahnhof rüde ich auch noch abholen.

    Ich denke, das wir vielleicht so Mitte/Ende Juli ins auge fassen können,
    also von uns aus, da bis dahin hier die Nachwehen der Reha ausgestanden sind ;-)))


    Wie gesagt, ich würe auch einen anderen Ort wählen, finde es aber in persönlicher Atmosphäre angenehmer, als irgend wo in einem Biergarten oder so.


    Mal sehen, wer sich noch zu Wort meldet.


    Und ja, es gibt diesbezüglich 2 Themen, einer hier bei Angehörigen und einer bei Betroffenen, wo ich aber nichts schreiben darf
    Vielleicht finden wir hier noch eine Lösung, um diese Schnittstelle zu schließen

  3. #13
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug

    Hallo Indigowoman,

    danke für Deine ausführliche Antwort!!!

    Freut mich, wenn auch Du fündig geworden bist.

    Halt die Ohren steif!

    Liebe Grüße

  4. #14
    Indigowoman

    Gast

    AW: Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug

    An Wom:

    Ich fände es eigentlich besser, wenn die Party vor dem 6. Juli stattfinden würde - weil dann die großen Sommerferien in Hessen anfangen und kaum noch einer da ist. Aber ich weiß nicht, ob ihr noch so kleine Kinder habt. Es soll ja auch mehr eine Feier für Erwachsene sein, wenn ich richtig verstanden habe. Selbst bin solo und kinderlos. Also von mir aus auch in den großen Sommerferien.

    Das hätte für mich vielleicht sogar einen Vorteil: Da sind die meisten Bekannten von mir mit deren Familien in Urlaub und ich bin meistens alleine (da die kinderlosen Bekannten bis auf einen ja alle arbeiten - und der geht nicht gern raus). Also: mir wäre jeder Termin recht.

    Abholen wäre allerdings blöd mit meinem Fahrrad. Nun habe ich mal gerade im großen Rhein-Main-Atlas nachgeschaut: Pfungstadt liegt praktisch neben Griesheim. Ja, lieber Wom, dann ist alles kein Problem. Nach Griesheim bin ich in den vergangenen Jahren schon einige Male gefahren, sogar weiter: bis an den Kühkopf. Die Strecke dahin kann ich mittlerweile sogar auswendig. Und mit meinem Plan finde ich auch nach Pfungstadt. Die Anfahrt würde allerdings so knapp fünf Stunden dauern, ich müsste sehr früh losfahren, um mittags einzutrudeln. Den Weg brauchst du mir nicht zu beschreiben, mit Plänen komme ich entgegen allen Klischees sehr gut zurecht. Nur die Straße und Hausnummer musst du nennen (ich kann ja schlecht überall klingeln und fragen: "Wird hier heute gegrillt?").

    Vielleicht sollte man sich auch vorher absprechen, was jeder mitbringt (grüner Salat, Nudel-/ Kartoffelsalat, Grillsaucen, saure Gurken, Baguette), damit manche Sachen nicht doppelt da sind.



    An Susanna:

    Daanke! Ja, zur Zeit gehtś mir gut.
    Geändert von Indigowoman (13.06.2013 um 15:57 Uhr) Grund: Schwierig, die Smilys zwischen den Zeilen an die richtigen Plätze zu schieben!

  5. #15
    Wom


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug

    Indigowoman schreibt:
    Nun habe ich mal gerade im großen Rhein-Main-Atlas nachgeschaut:
    was iiiiist das - kenn ich nicht wohnst Du im Museum

    Indigowoman schreibt:
    bis an den Kühkopf
    da ist schön ruhig, da waren wir auch einmal letztes Jahr

    Indigowoman schreibt:
    (ich kann ja schlecht überall klingeln und fragen: "Wird hier heute gegrillt?").
    warum nicht

    okay - Normalmodus an:

    N ormalerweise würde ich mal ganz spontan und unüberlegt - wie immer
    sofort einen Termin von mir vorschlagen.
    Ich denke aber, ich sollte das erst mal nächste Woche mit Frauchen klären, wenn Sie wieder zurück ist.

    Und nach wie vor, ich finde Grillen auch noch die beste Lösung - da ist es immer so ungezwungen


    Würde gerne noch weitere Meinungen hören

  6. #16
    Indigowoman

    Gast

    AW: Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug

    Witzbold! Klingst ja gerade so, als hättest d u ADS!

    Also: Falk Stadtatlas, Großraum Rhein-Main, 15. Auflage (weiß nicht, ob sie bereits eine aktuellere rausgegeben haben). Ist ein dickes DIN A4-Ringbuch zum Umblättern (unterwegs bei Wind vorteilhafter als die gefalteten Stadtpläne - lässt sich auch gut in der Satteltasche transportieren). Mit Ortsverzeichnis und Großübersicht, welchen Bereich die einzelnen Blätter zeigen. Am Ende sind sogar verschiedene Liniennetzpläne für Bahnen und Busse sowie ein Straßenverzeichnis (mit Koordinaten) aller darin vorkommenden Orte.
    Sollte jetzt keine Schleichwerbung sein.

    Und: Ja, ich würde mich auch über weitere Interessenten freuen. Was ist nur los? ADSler sind doch sonst so spontan.

    Grüße, Indigowoman

  7. #17
    Wom


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug

    Haste nicht meinen Beitrag von letzte Nacht gelesen: 01:17
    https://adhs-chaoten.net/angehoerige...-lassen-2.html

    Also, ich meine mal, Dein erster Satz wäre schon beantwortet - aus meiner Sicht.


    Cool, mit dem DinA 4 Ringbuch. - Ich glaube, mein Opa hat mir auch mal von so einem Ding erzählt


    Hab neulich auch was ganz merkwürdiges gesehen.
    So ein kleines gelbes Dixihäuschen, aber das Ding hatte Glasscheiben rund um, und dann noch son Symbol drauf, so wie ein Horn, so Trompetenmässig.
    Keine Anhnung für was das war - vielleicht kann man sich ja bei Regen reinstellen, wenn man mit seinem Smartphone telefonieren will (hey, ich hab echt eine gesehen, und schnell ein Foto machen müssen)





    Okay, zurück zum Thema,
    das mit einem Treffen hatten wir schon mal im Bereich der Stufe 2, wenn Du weisst, was ich meine.
    Die Modas waren dann so lieb, und haben es nach hier verschoben.
    Drüben darf ich nicht schreiben, und eine Schnittstelle zwischen den beiden Themen gibt es nicht.
    Und das recht wenige ADHSler sichhier aufhalten bei den Angehörigen, ist zu erwarten, dass da nicht viel Regung der Anderen kommt.

    Vielleicht fällt mir da noch was ein, oder meine Frau soll das in zwei Wochen in die Hande nehmen

  8. #18
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug

    Wom schreibt:
    Drüben darf ich nicht schreiben, und eine Schnittstelle zwischen den beiden Themen gibt es nicht.
    Und das recht wenige ADHSler sichhier aufhalten bei den Angehörigen, ist zu erwarten, dass da nicht viel Regung der Anderen kommt.
    Drüben erwähnte ich schon einmal, dass ich an einem Treffen mit Angehörigen nicht interessiert bin - möglicherweise geht es auch anderen so.

  9. #19
    Wom


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 103

    AW: Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug

    @ smaragdina

    danke für die Rückmeldung.

    Ich glaube mich sehr stark daran zu erinner, dass es nicht speziell um ein Treffen von Angehörigen ging bzw. hier geht.

  10. #20
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug

    Okay, genauer: Manche, z.B. ich, haben keine Lust auf ein Treffen mit Nichtbetroffenen. Also, auch wenn sie in der Minderzahl wären.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Stichworte

Thema: Angehörige und auch Chaoten aus MZ, WI, FFM, DA und Umgebug im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum