Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema Verliebt im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 8

    Verliebt

    hallo Ihr da draussen
    Ich habe da ein Problem.
    Ich war in den Ferien und habe da mich in eine wunder bare freu verliebt.
    leider hat Sie ADHD was für mich eigentlich kein Problem ist Sie hat es mir auch ziemlich schnell gesagt.
    Am anfangs wahr es nur ein Flirt aber ich war Zeit zu Zeit immer für Sie da wen sie ein Problem hatte und ie hatte so einige aber möchte nicht näher drauf ein gehen, da führ bedanke sich das ich so viel Geduld hatte mit ihr und ich kein Stress mache und ihr die zeit lies was sie brauchte.
    Aber zu der Zeit hatte ich mich schon längst in sie verliebt und ich hab dann das auf gut Glück zu ihr gesagt.
    Als Sie drauf antwortete war Seher Verständnisvoll und sagt auch das sie mich doch auch mehr mag als nur ein Freund. das freute mich sehr.
    So jetzt zu meinem Problem.
    Leider waren die Ferien so kurz und ich komme aus Liechtenstein und sie aus Schweden und ich weiss jetzt nicht weiter ,ich werde sie sicher dem nächst besuchen gen, und habe auch schon mit dem Gedanken gespielt falls es klappt auf da hin zu ziehen oder sie her sobald es passt.
    Aber mein Problem ist im Moment weiss ich nicht wie ich mich verhalten soll.
    Wir haben kontakt übers Internet aber es ist leider mal so mal, so also ob sie kein Interesse mehr hat, aber dann schreiben wir wieder so dass sie sagt sie will mich umarmen und mich Seher gerne hat und als ob es passen würde, dann wider nur kurz und belangloses zeug. aber ich verstehe sie und will sie ja nicht einengen wir sind ja nicht zusammen.
    was kann ich tun ?
    Problem 2
    dem nächst möchte ich sie besuchen gehen so bald ich die Gelegenheit habe, aber weiss nicht wie ich mich dann verhalten soll.
    Ich weiss es ist nicht so tragisch aber mich beschäftigt das momentan.
    Sorry wegen den Fehlern und dem langen Text
    und danke euch für euer Verständnis und antworten
    danke LG Kay

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Verliebt

    Ach ja ein Freund meinte ich würde gut zu ihr passen und das ich gut mit dem ADHD umgehen könnte.

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Verliebt

    KayHappeN schreibt:
    Aber mein Problem ist im Moment weiss ich nicht wie ich mich verhalten soll.
    Wir haben kontakt übers Internet aber es ist leider mal so mal, so also ob sie kein Interesse mehr hat, aber dann schreiben wir wieder so dass sie sagt sie will mich umarmen und mich Seher gerne hat und als ob es passen würde, dann wider nur kurz und belangloses zeug. aber ich verstehe sie und will sie ja nicht einengen wir sind ja nicht zusammen.
    was kann ich tun ?
    Dein erstes Problem ist keins.
    So sind wir nun mal

    Dass ihr gleichermaßen belangloses Zeug erzählen könnt - ist doch prima.
    Wenn das nicht ginge - und sie immer krampfhaft auf der Suche nach Ernsthaftigkeit sein müsste - das wäre ein Problem.
    So kann sie sein, wie ihr grad ist.
    Problem 2
    dem nächst möchte ich sie besuchen gehen so bald ich die Gelegenheit habe, aber weiss nicht wie ich mich dann verhalten soll.
    Ich weiss es ist nicht so tragisch aber mich beschäftigt das momentan.
    Da hilft nur:
    hingehen
    auf die Situation einlassen, wie sie dann ist
    auf Sie einlassen, wie sie grad ist.
    Je mehr Du das versuchst zu planen, um so mehr wird es dann ganz anders sein.
    Das gilt doch schon bei "normalen" Beziehungen.
    Bei uns ist immer besonders schlecht planbar.
    Sorry wegen den Fehlern und dem langen Text
    und danke euch für euer Verständnis und antworten
    danke LG Kay
    Du willst Dich entschudigen für Deine Fehler ? Ausgerechnet bei uns ?

    ----

    p.s. Ich versteh Dich - ADS-Frauen können irrsinnig faszinierend sein.
    Es ist aber verdammt schwer, sie davon zu überzeugen.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Verliebt

    ok danke.
    Ich hab auch schon gedacht das ichs einfach auf mich zu kommen lasse.
    Ich glaube ich mach mir einfach zuviel gedanken.
    aber trozdem danke es kommt sicher so wis kommen mus.
    und ich hoffe es geht gut aus.

    Dank

    PS: Ich habe ihr erzählt das ich heute zeit genommen habe um meher über ADHD zu erfahren und sie hat sich richtig gefreut.

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 135

    AW: Verliebt

    Hallo,

    hast Du sie schon besucht? Falls ja, schreib uns doch mal, wie es gelaufen ist.

    ADSler sind von Natur aus neugierig!

    Alles Gute
    deroptimist

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Verliebt

    Ja, kenne ich, in die Augen schauen, ernsthaft sagen" Ich liebe Dich" und dann hört man 5 Tage nichts, kein Wort. Und dann wird mit erstaunten Augen gefragt: Ach Du hast gewartet?
    Ich muß mich da endlich dran gewöhnen.
    LG

Stichworte

Thema: Verliebt im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum