Seite 1 von 7 123456 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 61

Diskutiere im Thema Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 30

    Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin

    Hallo Leute, mein Mann und ich sind seit kurzem hier im Forum und leider hab ich schon ein paar Leute aufgescheucht, als ich den Wunsch äußerte, meinen Mann (noch nicht diagnostizierter ADHS aber ziemlich sicher) zu einem Chaoten-Treffen in Berlin zu begleiten. Hierbei kam aber die Idee auf, ob man nicht vielleicht mal ein gemischtes Treffen planen sollte, wo Personen mit AD(H)S und ihre Angehörigen / Partner sich treffen und austauschen können. Denke, wenn man sich damit auseinandersetzt und sich mit Tipps und Tricks zur Seite stehen kann ggf. auch Freundschaften schließt, ist einfach so einiges leichter zu schaffen . Würde mich über ein positives Feedback und Ideen freuen.
    Geändert von NeoTrinity ( 1.03.2013 um 13:34 Uhr)

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin

    Prinzipiell ja. Ich müßte nur erstmal sehen, ob ich meine Frau behalte.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin

    Moin, hat sich gestern abend erledigt.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin

    Das tut mir leid. Wer Interesse hat kann aber auch gerne alleine kommen. Geht ja nur darum, das vorher klar ist, dass beim Treffen nicht alle adhs haben.

  5. #5
    Lysander

    Gast

    AW: Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin

    Ich bin sehr für ein solches Treffen.

  6. #6
    Lysander

    Gast

    AW: Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin

    Raphell schreibt:
    Moin, hat sich gestern abend erledigt.
    Oh Raphell, das ist ja ganz schrecklich! Habe ich das jetzt richtig verstanden? Ihr habt Euch getrennt? Oh man, das tut mir sehr leid für Dich
    Kommst Du zurecht? Hast Du Freunde, die Dich auffangen und halten?

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin

    Moin, schönen Sonntag. Es kriselt ja schon lang.
    Ich hab mich öfters wie ein Idiot benommen ( jetzt weiß ich auch warum).

    Sie hatte dann eine zeitlang eine "Außenbeziehung". Schon der Begriff bringt mich zur Raserei.

    Wir haben es nochmal versucht. Ich hatte aber doch noch zwei,drei massive Ausbrüche. Nach dem Letzten habe ich mich dann intensiv um die Ursache gekümmert. Und sie ja auch gefunden. Nächste Woche Termin bei Dr. F. in SRO.

    Sie wollte schon 2x ausziehen, hat es aber dann nicht getan. Sie meinte das hätte an mir gelegen, weil ich sie belabbert hätte.

    Sie sollte doch selbst wissen, was sie will. Jetzt wollte sie ein Lari-fari zusammenleben, ala WG. Das will ich aber nicht. Wenn ich verheiratet bin wohne ich richtig zusammen und wenn das nicht mehr geht, muß man sich eben trennen.

    Ich habe sie diesmal also nicht belabbert, sondern sie gebeten sich schnellstens um eine Wohnung zu bemühen.

    Ich habe ihr auch gesagt, daß ich denke sie ist auch von ADS betroffen. Davon will sie nichts hören, wäre nur Nervosität. Ich habe ihr C.Neuhaus zum Lesen hingelegt. Will sie nicht. ich denke sie weiß, daß sie sich dort erkennt.

    Unser Sohn hat es auch, für ihn sind es Konzentrationsstörungen. Da hat er ja nicht unrecht.

    Ich hatte sie gebeten zu warten, bis ich die Diagnose habe und die Thearpie beginne. Will sie aber nicht. ich denke, sie hat vor der Wahrheit Angst.

    Mit den Fragebögen, die sie ja als Partner dann auch bekommt, muß sie sich ja doch mit dem Thema befassen. Na mal sehen.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Manchmal braucht es etwas Zeit.

    Ich habe gute Freunde und unsere Tochter will auch bei mir wohnen bleiben.

  8. #8
    Lysander

    Gast

    AW: Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin

    Manchmal verbessert eine Trennung die seelische Lage. So traurig und schmerzhaft das auch ist. Und wenn Ihr noch eine Chance habt wieder zueinander zu finden, habt Ihr die auch noch nach einer Trennung. Vielleicht sind klare Verhältnisse ebenfalls für Eure Kinder besser als der seelische Druck vor der Trennung?

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 795

    AW: Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin

    Ich lasse sie jetzt einfach machen. Das Komische ist, wir schlafen zwar in getrennten Zimmern und Zärtlichkeiten gibt es keine mehr, aber sonst ist es wie immer. Eben wie eine WG.

    Ich gehe am Freitag erstmal zu meinem Termin und kümmere mich um mich. Vielleicht braucht es auch mal Distanz?

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin

    Hmm interesse an so einem Treffen hätte ich schon aber ich denke nicht, dass ich meinen Mann überreden kann, da er dem Thema ADHS eigentlich sehr gelassen gegenübersteht, für ihn ist das alles kein Problem. Er kennt mich und auch unseren Großen eben nicht anders, und sagt immer ihr seit halt so wie ihr seit. Nicht das er es leugnet nur er kann halt gut damit umgehen

Seite 1 von 7 123456 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wie erkläre ich einem "Normalo" wie nicht-können geht?
    Von ilva im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 19:13
  2. 97080 Würzburg-Grombühl: ADHS Selbsthilfegruppe "Chaos-Treffen"
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 23:02

Stichworte

Thema: Wer hat interesse an einem "gemischten" Treffen in Berlin im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum