Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um? im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 20

    wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um?

    Nach langem suchen bin euch auf dieses Forum gekommen und ganz glücklich darüber das ich so viele Beiträge schon gelesn habe und sie mich etwas weiter bringen.

    Trotzdem bin ich etwas verzweifelt.

    Ich bin mit meinem Freund schon 3 Jahre zusammen aber erst seit letzter Woche habe ich etwas gesehen was mir ziemlich Angst macht.
    Ich kann es nicht richtig einordnen und traue mich nicht ihn darauf anzusprechen.

    Er kann schon immer schlecht einschlafen und durchschlafen.
    So legt er sich 18 Uhr aufs Sofa schläft zwei Sunden und zusammen gehen wir dann ins Bett 22 Uhr.

    Dann kann er lange nicht einschlafen. Wenn er es dann trotzdem geschafft hat wird er zwischen 1 uhr und 4 Uhr wieder wach und geht wieder ins Wohnzimmer zum fernsehen um mich mit seinem herum Gerwelze nicht zu stöhren.

    Und dort habe ich sitzt er im Schneidersitz auf dem Sofa und bewegt seinen Oberkörper in schauckelnden Bewegungen vor und zurück.
    Ich dachte erst das er sich sexuell stimuliert aber nach längerem Hinschauen war sein Blick starr nach forn.

    Ab und zu trank er aus seiner Tasse und schaute nebenbei fern.

    Das ich das jetzt gesehen habe ( durch das Schlafzimmerfenster sieht man ins Wohnzimmer direkt zum Sofa) macht mich total besorgt.

    Wie lange er das schon macht weiß ich nicht. Er hat mir auch noch nie etwas davon erzählt.
    Außer das er alk Kind hyperaktiev war (so hat es seine Mutter gesagt welche leider nicht mehr lebt, sonst hätte ich wenigstens einen Ansprechpartner)

    Natürlich wird es ihm peinlich sein oder er weiß selber nicht warum er das tut, denn Medikamente nimmt er keine.

    Nun ist er zur Zeit beruflich sehr angespannt...Vorstellungsgespr äche..Veränderungen...Geburt stagsplanung usw.
    Ich mache mir wirklich große Sorgen.

    Wa soll ich denn jetzt machen?
    Ich möchte "sein Geheimnis" einfach nicht geheim behalten. Ich brauche eine Erklärung.

    Was würdet ihr tun?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 26

    AW: wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um?

    Dass er im Schneidersitz sitz und mit dem Oberkörper vor und zurück schaukelt und dabei einen starren Blick hat, würde mir jetzt nicht soviel Angst machen.
    Er könnte in seinen Gedanken versunken gewesen sein und braucht halt Bewegung dabei. Ich bin da auch so. Bin auch manchmal in anderen Positionen und mache Bewegungen, die ungewöhnlich erscheinen. Das ist aber nichts Schlimmes. Ganz im Gegenteil es entspannt mich sehr.

    Schlafprobleme habe ich auch, allerdings lassen die sich nur beheben mit viel Sport, viel Sex ist sehr wichtig (wofür du auch mitsorgen solltest) und ein Rhytmus. Dass heißt der Tagesablauf muss gleich strukturiert sein, wobei Aufstehzeit und Schlafenszeit wirklich immer gleich sein sollten. Das hilft wirklich am Besten gegen meine Schlafprobleme. Den (Nach-)Mittagsschlaf sollte er am besten auch einstellen.

    Außerdem hast du selbst schon die Antwort darauf gegeben, warum er momentan so ist. Veränderungen und das Ungewisse. Er denkt viel darüber nach, was ist und was sein wird und was sein könnte, durchläuft im Kopf wahrscheinlich tausende was wäre wenn Fälle. Ich kenne das sehr gut. Ähnliche Phasen macht jeder durch, wobei sie für mich immer sehr belastend waren, eben wegen diesen tausenden Gedanken, die einen behindern.

    Ich finde es gut, dass du deinen Freund so im Auge hast und dir Rat holst. Beobachte ihn weiterhin sehr gut. Ansonsten würde ich ihn doch mal direkt fragen, warum er momentan so an Schlafproblemen leidet und direkt anhängen, ob ihn seine vielen Gedanken nicht schlafen lassen. Aber das muss in einer entspannen Situation sein. Vielleicht löst es dann seine Zunge. Und reagiere gelassen, wenn er die Frage abweißt. Zumindest für mich waren diese Phasen echt hart.

    Gruß
    daeh

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um?

    hab vielen dank daeh für deine Nachricht und die Offenheit.
    Ich hatte vorher noch nie mit so etwas zu tun und war der Meinung das sich diese Symthome im "Alter" verlieren.
    Ich finde es auch nicht schlimm das er sich auf diese Weise beruhigen kann. Er treibt sehr viel Sport und ab und zu ist er richtig grantig wenn er nicht dazu kommt.
    Dann versuch ich ihn schon zu motivieren aber immer klappt es eben auch nicht. Dann ist er echt launisch und fast depressiev (zum Glück kommt das selten vor denn er geht auch bei 15 Grad minus joggen)

    Und du glaubst ich soll ihn einfach drauf ansprechen?? Ich komm mir da so blöd vor...weil ich ihn ja heimlich beobachtet habe.
    Das erste mal war es Zufall als ich das Fenster zumachen wollte. Aber die letzten Male wollte ich einfach nur sehen was er noch tut und wie es ihm dabei geht.

    Am liebsten wäre es mir ich hätte es nicht gesehen.
    Denn ich glaub ich weiß wie er darauf reagiert.
    Er hat nichts, er braucht nichts...ich soll mir keine Sorgen machen.

    Wäre es dir nicht peinlich wenn es jemand sehen würde wenn du in dieser Art entspannst?

    Es ist ja doch irgendwie peinlich uns sehr intim (ich würd es mal vergleichen mit Selbstbefriedigung...)

    Aber das ist wahrscheinlich mein Problem jetzt. Ich werde ihn dauernd beobachen und mir Gedanken machen.

    Könntest du dir vorstellen das er über diesen Zustand genauso irritiert ist wie ich und keine Erklärung dafür hat?

    Ich kann doch dann nicht einfach mit der Tür ins Haus fallen und ihm ne Art Erklärung geben und sagen das ich mich schon belesen dazu habe.


    Aber gut zu wissen das er klare Zeiten und Tagesabläufe braucht. Soetwas hatter früher mal erwähnt und ich fand das sehr diszipliniert von ihm und hab mir nix dabei gedacht..

    Eine wichtige Frage aber noch an dich und alle....ist es notwendig das man so etwas mit Medikamenten behandelt?
    Entstehen daraus in Zukunft irgendwelche "Schäden" ? Entschuldigung für diesen Ausdruck.

    Am Wochenend hab ich mir vorgenommen mit ihm zu reden...obwohl wir das schon oft tun (zumindest wenn er in dieser gewissen sentimentalen ,zerbrechlichen Stimmung ist)
    Ansonsten ist er ziemlich nüchtern und oft auch kühl bis hin zu spöttig und grob.
    Ist das auch normal? Dann müsste ich mich nicht immer so drüber ärgern


    gruß Tiktak

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um?

    vielleicht ist das mit dem starren blick auch sowas iwe halbschlaf gewesen mein freund zumbespiel schläft auch mit augen auf das ist teils echt gruselig aber ich kenne das mit nicht schlafen können bin selber so! eines hilft evt sollte er sich nicht schon um18 uhr hinlegen das ruht den körper zu sehr aus so das die müdigkeit verschwindet lieber bisschen sport machen und versuchen feste uhrzeiten zu finden wo man zu bettgeht und wieder aufsteht damit der körper ein sich nenne es mal schlafregelung bekommt wurde mir mal geraten aber ich kann mich leider nicht an feste uhrzeiten halten da ich unterchiedliche arbeitzeiten habe

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um?

    Danke Tüfftüff

    Aber ich glaube nicht das er im Halbschlaf war. Seine Handlungen waren ganz normal.Er stand auf trank seinen Kaffee. Ab und zu hiel er inne in schien in den Fernseher zu schauen.
    Und leider geht das mit den regelmäßig schlafen auch schlecht.
    Er steht 5Uhr auf und kommt 17:15 Uhr nach Hause. Dann ist er müde. Ich komme dann erst 18.30 oder 19 Uhr.
    Da ist er noch ne Stunde ansprechbar und dann duselt er weg. ich versuche ihn dann immer ganz vorsichtig wach zu halten und rede mit ihm(wo er dann manchmal krantig wird) aber es tut mir dann eben doch wieder leid wenn ich daran denke das er in der Nacht warscheinlch wieder keinen Schlaf findet.
    Am Wochenende versuche ich dann schon immer das wir was zusammen unternehmen. Dann kann es pasieren das er tatsächlich mal bis 6 uhr durchschläft.
    Aber danach gibt es keine Ruhe mehr für ihn.
    Einen Vorteil hat die Sache....in dieser Zeit erledigt er meist die ganze Hausarbeit wie abwaschen,wischen,Fenster putzen usw.
    Aber mit tut es so leid das er so ruhelos ist.
    Bekommt man das jemals los?

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 57

    AW: wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um?

    Ich habe auch schlafstörungen frag ihn mal ob er das schon immer so schlimm hatte wenn er sagt nein kannst du davon ausgehen das ihn etwas sehr belastet ich hatte vor 1 jahr kompletten absturz schlafstörungen wurden immer schlimmer hatte in 2 wochen 10 stund schlfen können arbeit tod finazielleprobleme zu huas kam man auch nicht zu ruhe beziehungsstresss nachbarn machen nur raudau (24std disco) das steigert sich und irgendwann bist du total plämmplämm dann klappst du zusammen viellcith mal zum theraphueten gehen und evt schlaflabor . aber rede einfach mal mit ihm gerade als seine freundin wird er verstehen das du dir sorgen machst und das du möchtest das er nen "normalen" tages rückmus" (schlaf) hat. wenn er nicht will oder sagt ist net so schlimm film ihn mal und zeig es ihn ist oft nen erschreckenes bild wenn man sich selber dann soi sieht

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um?

    Ich soll ihn filmen?
    Aber er ist doch wach wenn er das tut. So wach, das er sofort damit aufhört wenn ich in den Raum komme. Und hätte ich es nicht durch das Fenster gesehen würde ich es gar nicht wissen. Ihr meint er bekommt dieses "Schaukeln und Wippen" gar nicht mit?
    Aber das beste wird wohl sein ich sprech ihn drauf an und hoff das er nicht ausflippt von wegen hinterherspionieren und so...

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um?

    Hallo tiktak


    Herzlich Willkommen in unserem ADHS-Chaoten-Forum. Ich finde es gut, dass Du dich mit dem Thema ADHS auseinandersetzt, denn wo kann man besser verstehen lernen wie ein ADHSler "tickt", wenn nicht in einem Betroffenen-Forum. Also schau dich einfach in aller Ruhe hier um, denn Du wirst hier viele Lebensberichte lesen, die dir helfen können, besser mit verschiedenen Situationen umzugehen und eine neue Sichtweise auf dieses Thema zu bekommen.




    Wir haben hier extra zwei Bereiche für Angehörige, wo Du dich auszutauschen kannst und auch alle deine Fragen stellen.


    Dieser hier ist öffentlich, d.h. jeder kann da lesen:
    http://adhs-chaoten.net/angehoerige-...enen-ads-adhs/
    und der ist nur zu sehen, wenn man sich vorgestellt hat und freigeschaltet ist :
    http://adhs-chaoten.net/angehoerige-...enen-ads-adhs/


    Bitte auch nur dort schreiben, fragen und diskutieren, weil die anderen Bereiche ausschließlich für die Betroffenen gedacht sind. Allerdings, beantworten dir auch die Chaoten in den Angehörigen Bereichen deine Fragen und schreiben da auch immer ihre Sichtweisen und Erfahrungen. Auch versuchen sie immer zu erklären, was in ihnen vorgeht, es findet also in diesen beiden Bereichen ein Austausch zwischen Angehörigen und Betroffenen statt, wogegen im Rest des Forums, nur Betroffene sich unter einander austauschen. Ich wollte dir das gern nur kurz erklären, damit es keine Missverständnisse gibt.


    Ich wünsche dir eine hilfreiche und angenehme Zeit in unserem Forum




    Gruß Matze
    Edit:ich habe Deinen Tread in den Angehörigen Bereich verschoben,vorstellen kannst Du Dich hier http://adhs-chaoten.net/vorstellungen-neuer-mitglieder/
    Geändert von Atze (18.01.2013 um 22:39 Uhr)

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 161

    AW: wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um?

    Hallo tiktak,

    ich zitiere mal aus Wikipedia: Jaktation

    Die Betroffenen werfen sich mit dem Körper im Bett hin und her, schaukeln, wiegen oder wippen monoton oder rhythmisch mit dem Oberkörper auf und ab.


    • Als Jactatio corporis bezeichnet man das Schaukeln, Wiegen oder Wippen mit dem Oberkörper. Das Pagodenwackeln als Unterform ist nach den Bewegungen der chinesischen Priester vor ihren Götterbildern benannt. Kennzeichnend ist das langsame Vor- und Zurückbeugen des Oberkörpers, häufig bei Kindern mit kognitiver Behinderung (Wachstereotypie), bei Hospitalismus und bei autistischen Kindern.
    • Jactatio capitis ist das Kopfwackeln, auch im Bett beim Einschlafen.

    Durch das monotone Schaukeln, Wackeln, Wiegen oder Wippen beruhigen und stimulieren sich die Betroffenen. Ständige Jaktation stumpft den Betroffenen ab und versetzt ihn in eine Art von Trance. Eine ähnliche Wirkung hat auch das länger dauernde Schaukeln z. B. auf dem Spielplatz oder in der Hängematte.
    Aber vergesse das mit der Behinderung oder dem Hospitalismus, denn wichtiger ist das mit der Trance und der Wirkung wie Schaukeln auf der Schaukel oder in ner Hängematte: Es beruhigt, versetzt in Trance.

    Nichts schlimmes also. Es ist sein Werkzeug, um vielleicht mit seiner inneren Unruhe klar zu kommen. Ähnliches kenne ich aus meiner Kindheit.

    Gruß
    Trago

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um?

    Danke Matze...ich schau gleich mal rein da.
    Liebe Grüße Tiktak

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Streitsituationen mit meinem Freund
    Von feathers204 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 09:16

Stichworte

Thema: wie gehe ich mit meinem Freund jetzt um? im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum