Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Diskutiere im Thema Beziehung immer wieder beendet im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    nervenkostüm

    Gast

    Beziehung immer wieder beendet

    hallöchen,

    vielleicht hat ja jemand ähnliche erfahrung damit gemacht. mein ex-partner hat bei jeder größeren krise die komplette beziehung hingeworfen, im letzten jahr 6 mal. wir haben 2012 viel durch gestanden, oftmals war er in dieser zeit wie ein fremder für mich und ich bin an meinem limit gekommen. dennoch bin ich stets auf ihn zu gegangen, habe ihm die hand gereicht. es lief ne weile gut und dann knallte es wieder. ja, ich weiss, der impulskontrollverlust, ok, kann ich verstehen irgendwo verstehen, aber hat es mit impulskontrollverlust zu tun, wenn er mir sagt, ich solle "die fresse" halten oder mich "verpissen"? hat es mit impulskontrollverlust zu tun, dass man die beziehung komplett beendet anstatt zu sagen, ich brauche an paar tage ruhe,bin erstmal weg? wenn es so ist, das diese dinge damit zu tun haben, was ist aber danach? meiner hat sich niemals wieder gemeldet, ich nach tagen oder auch mal wochen, bin auf ihn zu gegangen und für seine verbalen ausrutscher kam erst dann ne entschuldigung, wenn ich das thema aufgegriffen hab. jetzt nach der letzten disskusion, bei der er mal wieder sagte, ich solle die fresse halten, was ich auch getan hab, weil ich auf solch ein niveau nicht reden will, vertritt er sogar den standpunkt, ich hätte keinerlei einsicht, hätte nicht begriffen, dass ihn die diskussion genervt hat. nur, wenn es so war, rechtfertigt es doch noch lange nicht eine solche ausdrucksweise und da wäre er in der position auf mich zu zukommen....
    also, zusammenfassend meine fragen an die angehörigen und auch an den adhsler hier:

    1: kennt jemand von euch eine ähnliche situation
    2: wenn ja, wie geht man damit um
    3: ist dieses verhalten wirklich typisch für adhs

    über antworten würde ich mich freuen. mein kopf dreht sich nämlich immer wieder im kreis. zweifel an mir selbst, hätte ich doch auf ihn zu gehen sollen, dann aber wieder,den gedanken, kein mensch hat es verdient sich so behandeln zulassen, adhs hin oder her.... menno, weiss gar nix mehr

  2. #2
    nervenkostüm

    Gast

    AW: Beziehung immer wieder beendet

    och menno, keiner da, der meine fragen beatnworten kann?

    da ist meiner wohl ein extremes einzelexemplar

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.692

    AW: Beziehung immer wieder beendet

    ...liebes nervenkostüm...
    oh nein ich kenne es ähnlich.
    habe leider grad nich soviel zeit
    dir weiter zu schreiben...
    wenn ich dran denke komme ich drauf zurück...
    und antworte dir...

    das brauch ein rosbustes nervenkostüm.
    oder flügel...
    alles liebe
    sumasu

  4. #4
    nervenkostüm

    Gast

    AW: Beziehung immer wieder beendet

    hallo sumasu,

    wäre schön, wenn wir uns darüber austauschen könnten.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.160

    AW: Beziehung immer wieder beendet

    Ja, kann mal passieren, dass niemand antwortet, aber meist wird geantwortet, hab deinen Beitrag auch grade erst gesehn.

    Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber anscheinend ziemlich jung. Ich kann dir nur raten, vergiss den Sch... kerl. So ganz impulsiv mal.

    Also sowas ähnliches wie du haben sicher viele ADHS'ler und Stinos erlebt. SOWAS braucht man sich von NIEMANDEM gefallen lassen.
    Soll sowas Liebe sein ?
    Wohl eher das Gegenteil !

    Schmeiß ihn raus, vergiss ihn und orientiere dich anderweitig, SOWAS hat nicht die geringste Chance. Es gibt doch wirklich sooo viele Männer auf der Welt, du wirst sicher bald den Richtigen finden. Mein Vater hat mit 80 noch eine Neue gefunden, über ein Partnersuche-Portal. Also.......... ran an den Speck

    Hab auch genug hinter mir, um mir da ein Urteil erlauben zu können.

    Liebe Grüße Anni

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 328

    AW: Beziehung immer wieder beendet

    Liebes Nervenkostüm,

    ich habe Deinen Thread auch gerade eben erst bemerkt

    Aber ich befürchte, meine Antwort zu Deinem Ex wird auch nicht viel positiver ausfallen wie die von Anni...

    Ich finde, da hast Du ganz schön was mitgemacht im letzten Jahr, und Dir gebührt ein Orden für Engelsgeduld!!!
    Mehr als wankelmütig scheint er mir vor allen Dingen sehr unreif zu sein.
    Okay, wir AD(H)S'ler neigen schon von Haus aus, das Kind in uns herauszukehren. Aber deswegen gibt es trotzdem viele von uns, die durchaus bereit sind für eine feste Beziehung bzw. den Wunsch danach haben, und genau DAS scheint mir bei Deinem Ex überhaupt nicht der Fall zu sein...
    Und seine verbalen Ausfälligkeiten bestätigen mir diesen Eindruck. Wenn Du ihm wirklich etwas wert bist oder jemals wert warst, dann scheint es ihm derzeit definitiv SO SCHLECHT zu gehen, dass er gar nicht mehr in der Lage ist, zu lieben oder Liebe zu empfangen. Bzw. Dich und Deine Liebe für ihn wertzuschätzen.

    Schieß ihn in den Wind. Und wenn Du wirklich trotz allem GAAAANZ TIEF für ihn empfindest und ihn wegen seiner Situation bemitleidest (was ja irgendwie der Fall zu sein scheint; denn sonst hättest Du Dich nicht so oft wieder auf ihn eingelassen...), dann tu ihm einen Gefallen und nimm ihn ERST wieder zurück, wenn er eine Therapie gemacht hat.

    Denn SO springt man nicht mit Leuten um, und schon gar nicht mit denen, die man am liebsten hat!

    Ich wünsch Dir alles Gute.
    isteddu

  7. #7
    nervenkostüm

    Gast

    AW: Beziehung immer wieder beendet

    Anni schreibt:

    Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber anscheinend ziemlich jung. Ich kann dir nur raten, vergiss den Sch... kerl. So ganz impulsiv mal.

    Also sowas ähnliches wie du haben sicher viele ADHS'ler und Stinos erlebt. SOWAS braucht man sich von NIEMANDEM gefallen lassen.
    Soll sowas Liebe sein ?
    Wohl eher das Gegenteil !
    ne, so jung bin ich auch nicht mehr, geh stark auf die 40 zu. ich bin ebenso, wenn ich liebe, liebe ich und sehe immer irgendwo das gute. mag für das alter sicherlich etwas naiv sein

    nein, sowas braucht man wirklich nicht. und deshalb, werde ich diesesmal nix mehr unternehmen.
    ich weiss es nicht, ob es liebe ist. ich denke auf seine art schon. in seinen guten phasen ist er wirklich wundervoll, einen besseren partner kann man sich da nicht wünschen. nur sind eben die konflikte und abbrüche dann immer extrem, dass man ganz klar dran zweifelt ob es liebe ist.

    hab schon in einen andren beitrag die vermutung geäußert, dass da sicherlich noch was anderes ausser adhs ist, evtl borderline oder diss.

  8. #8
    nervenkostüm

    Gast

    AW: Beziehung immer wieder beendet

    isteddu schreibt:

    Ich finde, da hast Du ganz schön was mitgemacht im letzten Jahr, und Dir gebührt ein Orden für Engelsgeduld!!!
    Mehr als wankelmütig scheint er mir vor allen Dingen sehr unreif zu sein.
    Okay, wir AD(H)S'ler neigen schon von Haus aus, das Kind in uns herauszukehren. Aber deswegen gibt es trotzdem viele von uns, die durchaus bereit sind für eine feste Beziehung bzw. den Wunsch danach haben, und genau DAS scheint mir bei Deinem Ex überhaupt nicht der Fall zu sein...
    Und seine verbalen Ausfälligkeiten bestätigen mir diesen Eindruck. Wenn Du ihm wirklich etwas wert bist oder jemals wert warst, dann scheint es ihm derzeit definitiv SO SCHLECHT zu gehen, dass er gar nicht mehr in der Lage ist, zu lieben oder Liebe zu empfangen. Bzw. Dich und Deine Liebe für ihn wertzuschätzen.

    Schieß ihn in den Wind. Und wenn Du wirklich trotz allem GAAAANZ TIEF für ihn empfindest und ihn wegen seiner Situation bemitleidest (was ja irgendwie der Fall zu sein scheint; denn sonst hättest Du Dich nicht so oft wieder auf ihn eingelassen...), dann tu ihm einen Gefallen und nimm ihn ERST wieder zurück, wenn er eine Therapie gemacht hat.

    Denn SO springt man nicht mit Leuten um, und schon gar nicht mit denen, die man am liebsten hat!

    Ich wünsch Dir alles Gute.
    isteddu
    nehme den orden gerne an, danke

    unreif ist er sicherlich..
    ..
    ich denke schon, dass auch er den wunsch nach einer festen beziehung hat, aber eben nach seinen regeln und ich glaube, dass er dieses gefühl einfach nicht aufrecht halten kann. komischerweise ist es so, wenn er ne zeit bei mir war, lief es in den meisten fällen prima. dann geht er zurück in seine wohnung, in sein altes umfeld, 160 km von hier entfernt und alle guten vorsätze kippen. was dann wieder zur folge hat, dass wir aneinander geraten. seine familie, hat irgendwie ne macht über ihn. die hocken alle quasie auf einer ecke. und in den moment wo er dort ist, vergisst er, was ihm hier wichtig war.

    genauso werd ich es machen, wenn zurück, dann nur, wenn sich grundlegendes bei ihm geändert hat. in ner therapie ist er jetzt seid etwas mehr als 3 monaten. aber bisher hat die noch nicht wirklich gegriffen. befürchte auch, dass es auch nicht funktionieren wird. da er ja so unreif ist und somit sicherlich nicht absolut bereit dafür, kann die therapeutin nicht viel erreichen.
    er hält seine sitzung wöchentlich ab, aber das was er zu hause umsetzen soll, wird schleifen gelassen

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Beziehung immer wieder beendet

    Hallo,

    Ich (selber ADS) bin vor 4 Tagen durch meinen Ex-partner mehr oder weniger rausgeschmissen worden. Zum Glück habe ich noch eine eigen Wohnung, sonst hätte ich ganz schön in der K.... gesteckt.

    Er kriegte Wutanfälle. Zum Beispiel will er seine Wäsche auf den Millimeter gefaltet und im Schrank liegen sehen. Eine Jeans hatte er selber gefaltet und ich fühlte mich nicht gerufen, das zu "kontrollieren". Habe die Hose in den Schrank gelegt und bin zwei Tage später völlig zusammengeschrien worden.

    Die Jeans musste sofort wieder in die Wäsche, weil da jetzt eine Falte drin war wo keine hin gehörte. Als ich ihm sagte, dass ich etwas bemerkt hätte, aber das er die Hose selber aufgefaltet habe, wurde die Explosion noch grösser. Wie absolut dumm man denn sein müsse, wenn man sie dann so in den Schrank legen würde.

    Er machte mir wutentbrand im Café eine Szene, dass er sich nicht wahrgenommen fühlte, wenn ich auf dem Sofa abends vor Übermüdung eingeschlafen bin.

    Wehe, wenn das Brötchen beim Sonntagsfrühstück, das er im Bett serviert erwartete, verkehrt aufgeschnitten war.

    Er wollte absolut nicht mehr weiter mit jemanden, der nicht zuhören und kommunizieren kann. Ich würde mich nicht "(mit)teilen". Das alles sei mein Karakter und den könne man nun mal nicht ändern. Er wollte so nicht den Rest seines Lebens durchbringen. Kein Weg zurück. Vor zwei Monaten erklärte er noch, der glücklichste Mensch auf der Welt zu sein.

    Das is nur die Spitze des Eisbergs.

    Ein paar wenigen Freunde von denen ich ganz sicher weiss, dass sie den Mund halten, habe ich erzählt was geschehen ist. Sie sind der Meinung, dass ich froh sein kann, das es vorbei ist. Mir tut es besch....... weh, ich hatte mich nicht nur in ihn verliebt sondern echte Gefühle für ihn empfunden. Ich weiss, dass ich NIE wieder zurück gehen darf und sehe, dass er sich nicht ändern wird. Schade, dass ich das Gefühl nicht ausschalten kann.

    Vielleicht erkennt jemand die Geschichte, weil er/sie Vergleichbares mitgemacht hat. Ein schaler Trost: Du bist nicht der/die Einzige.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Beziehung immer wieder beendet

    Ich bin zu meiner Mitbewohnerin auch nicht sonderlich nett. Die tut was sie kann für mich und ich kann ihr da leider nur relativ wenig zurückgeben. Zicke die immer extrem derbe an und werde leider auch beleidigend. Und laut. (Was sie nicht mag) Liegt aber sicher auch am Altersunterschied (sie 64 ich fast 27) sprich ihre Vorstellungen und so. Und ich bin sowieso er nen Einzelmensch. (will sagen aktuell wäre es besser allein zu leben)

    Ich hab mich hier normal auch nur eingeklingt weil ich ein wenig über den Post meiner Vorposterin erstaunt / schockiert bin.

    Er kriegte Wutanfälle. Zum Beispiel will er seine Wäsche auf den Millimeter gefaltet und im Schrank liegen sehen.
    Schrank -> kippen -> alles liegt auf dem Boden und ihn bitten seinen Scheiß bitte selbst zu machen

    das er im Bett serviert erwartete
    Ich frage mich oft wie es so viele Frauen schaffen zu solchen Pracht Burschen zu laufen. WTF? Also ich mach mir meine Brötchen selbst seit ich es kann und meine Mutter meint ich bekomme es hin ohne mich zu verletzen.

    Keine Ahnung wie alt der ist. Sind das seine Vorstellungen. Du Frau du machen Küche und Wäsche? Na fröhlich Weihnachten. Aber muss ja jeder selbst wissen.

    Sich über ein Brötchen freuen wenn man es netterweise ans Bett gebracht bekommt schön und gut aber diesen Service erwarten?

    Aus lauter Liebe zu meinen Hirnzellen werde ich meinen Kopf jetzt mal nicht den Rest des Abends gegen die Wand hauen.
    Geändert von Bernie1986 (21.09.2013 um 21:30 Uhr)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Beziehung beendet, Tagesablauf aus den Bahnen... keinen Hunger..
    Von TangMu im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.11.2012, 16:34
  2. Beziehung impulsiv beendet
    Von ianna im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 16:59

Stichworte

Thema: Beziehung immer wieder beendet im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum