Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Danke! im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    Danke!

    Danke an mein Umfeld!
    Danke an meinen Chef!

    Zur Zeit muss ich eine ziemlich deftige Krise durcharbeiten.

    Und ich schaffe dies unter anderem so "gut", weil ich ein wunderbares Umfeld habe.

    es ist mir durch die Krise aktuell nicht möglich 100% zu arbeiten. (was mich zusätzlich frustriert)
    aber mein Chef gibt mir die Möglichkeit, mir die Zeit ein zu teilen & somit kann ich doch wenigstens etwas arbeiten (und auch für ihn produktiv sein), halt einfach viel langsamer als sonst. (aktuell ca. 50% arbeitsleistung (8-9 Stunden anwesend im Büro davon 4-5 Stunden produktiv)
    wenn ich einen "Anfall" habe, darf ich (nach kurz abmelden) raus & mir die 30 Minuten Zeit nehmen um wieder "runter zu kommen" und danach wieder weiterarbeiten.

    mit diesem Beispiel möchte ich zeigen, dass ein Umfeld welches einem die Möglichkeit gibt, auf die aktuellen Bedürfnisse ein zu gehen, einen die Change gibt, im Alltag integriert zu bleiben, eine Struktur aufrecht zu erhalten & den Boden nicht noch ganz zu verliehren.

    es ist eine win-win-situation.

    ich gewinne, weil ich die Change habe "im Leben" aktiv zu bleiben, eine Tagesstruktur habe, mich wertvoll & geschätzt zu fühlen, dies bedeutet Lebensqualität!
    und mein Chef gewinnt, weil ich mit 50% arbeitsleistung mehr bringe als mit 100% krankgeschrieben.
    (wohlgemerkt, der Lohn ist der effektiven Produktivität angepasst!)

    ich möchte in diesem Sinne den Angehörigen einfach mal Danke sagen!

    es lohnt sich also, sich auch als Angehörige/r Infos zu holen, wie man das Leben mit einem Partner / Angestellten wie mir, positiv für beide gestalten kann.

    Liebe Grüsse & Danke
    von der W.Nuss
    Geändert von W.Nuss (23.08.2012 um 15:57 Uhr)

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.871
    Danke für Dein Danke! Und dafür, dass Du Dein positives Erlebnis mit uns teilst.

    Immer wieder schön zu sehen, dass es auch menschliche Chefs gibt, die einen in schwierigen Situationen nicht abschreiben sondern unterstützen. Von der Sorte könnt es noch ein paar mehr geben!


    Ich gebe das Danke an Euch Chaoten zurück. Dadurch, dass ich hier sein und an Euren Fragen und Antworten teilhaben darf, habe ich so unglaublich viel gelernt: nicht nur über ADHS, so dass ich mit meinem Partner durch das Gelernte eine gute Beziehung haben kann, anstatt das Handtuch zu schmeißen.
    Nein, ich hab auch viel über mich selbst gelernt und über das Leben, sowie über meine Beziehung zu anderen nahe stehenden Personen wie Familienangehörige und enge Freunde.
    "Bunt ist das Leben und granatenstark!" Danke!

    Lg Jacinda



    Gesendet mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Danke!!!!
    Von Ewyn im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 15:06
  2. Danke
    Von gittibaby im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 9.04.2011, 08:21

Stichworte

Thema: Danke! im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum