Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Was kann ich tun? im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Was kann ich tun?

    Hallo ihr Lieben,
    was ihr da schreibt kenne ich nur zu gut! Ich habe seit 1 1/2 jahren eine Freundin, die auch ads hat! In längeren Phasen des leidensdrucks (berufl.familiär etc..) macht die jedesmal mit mir schluss, mal nur für 5 Minuten,aber auch schon für 1-2 Monate! Zumindest hatte Sie letztes Jahr mal so eine längere Phase und seit anfang dieses jahres eben auch wieder... Es gibt viele Dinge, die mir zeigen, dass Sie mich nicht loslassen und verlieren möchte aber sie kann eben nicht aus ihrer Haut, wir stehen uns sehr nahe und die Personen die ihr am nächsten stehen sind dann eben immer im weg und sie klammert sich an jemanden der ihr nicht so nahe steht... das tut mir wiederum weh aber ich lasse sie trotzdem nicht los. Ich versuche zu zeigen dass ich immernoch präsent bin, an sie denke und mehr oder weniger warte ohne dabei zu deutlich zu sein...klar habe ich manchmal Zweifel ob das alles Sinn macht aber dann denke ich daran, wieviel mühe sie sich manchmal mit mir gibt,wie sie in klaren situationen sooo sicher ist dass ich die Liebe ihres LEbens bin! Sie hat erst im November wochenlang an einem Adventskalender für mich gebastelt und sich so viel mühe gegeben...noch 2 tage bevor sie mit mir schluss gemacht hat, sagte sie noch dass ich mir zu 100 % sicher sein kann dass sie mich nie verlassen würde...dass ich zu ihr gehöre und sie zu mir....das alles zeigt mir dass es doch nicht vorbei ist...
    Es ist schwer geduld zu haben und darauf zu warten dass sie wieder zurück kommt, vor allem weil es gerade nicht danach aussieht dass sich die pers. bzw. berufl. situation in absehbarer zeit ändert... ich würde sie so gerne auffangen,aber sie lässt mich nicht, nur manchmal, da darf ich für sie da sein, da redet sei mit mir, sucht meine nähe. sie schämt sich so vor mir, sie glaubt total versagt zu haben.ich will sie auch nicht bedrängen und weiss manchmal nicht was für sie zu viel ist...wir schreiben uns täglich sms,das hilft mir,manchmal antwortet sie mir immer, manchmal ist es ser still obwohl ich weiss dass sie es könnte bzw zeit daür hat! Ich weiss oft selbst nicht wie ich mich verhalten soll, aber ich denke daran, dass sie letztes jahr zu mir zurück gekommen ist...und ich hoffe so sehr dass sie wieder zu mir zurück findet!unter normalen umständen wäre ich längst über alle berge aber ich weiss dass sie mich braucht irgendwie und ich sie.....
    Deshalb ist auch meine Frage an euch:was ist zu viel???soll ich mich vielleicht doch nicht melden und nur antworten wenn sie mir schreibt???Darf ich ihr einen breif schreiben in dem steht wie sehr ich sie liebe und was sie für mich bedeutet?Ist sowas nicht aufbauend???ich bin sehr vorsichtig geworden mit forderungen oder vorwürfen, weil ich weiss dass es nichts aber auch gar nichts bringt....
    nächste woche fährt sie mit ihren eltern in urlaub, weil die erkannt haben dass sie dringend andere luft braucht, wir sehen uns vorher nochmal,sie möchte das so.darf ich ihr einen brief in die reisetasche stecken???
    was meint ihr????ich habe zwar erfahrung, bin aber selbst total ratlos....irgendwie
    lg

  2. #12
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Was kann ich tun?

    Hallo chrikiwi. Ja, mach das mit dem Brief. Wenn du sie liebst, dann tu alles damit es dir und ihr gut geht,
    und unterlasse alles, was schadet.
    Manchmal ist etwas Abstand das Beste was es gibt. Zeit zum nachdenken.
    Ein einhalb Jahre prägen eine Beziehung. Da weiß fast jeder, was der andre will.
    Nur ist es so, daß man manchmal selbst nicht weiß, was man will.
    Und da helfen Abstand und Zeit.

    Ich wünsche euch viel Glück.

    LG --hirnbeiß--

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen
    Von winni2000 im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 21:22
Thema: Was kann ich tun? im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum