Seite 9 von 19 Erste ... 4567891011121314 ... Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 189

Diskutiere im Thema Bin dringend auf Rat angewiesen! im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #81
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Bin dringend auf Rat angewiesen!

    Hallo Biene,

    was Morgenröte schreibt, dass sehe ich auch so.
    Der besondere Platz ist der Fuss-Abtreter

    Ich hatte mal eine Freundin, die war so wie dein Dingsda, die erzählte ihren Exfreunden immer, dass sie was besonderes noch wären für sie und sie die ja nie ganz vergessen könnte und so...
    als Freundin erzählte sie mir ja immer was so in ihr vorging (sie redete immer und ich schwieg). Sie wollte es so, dass ihre Ex-Freunde darunter litten, dass sie nicht mehr mit ihr zusammen waren. Weil sie die einzig wahre, schönste, beste und tollste Freundin jemals für diesen jeweiligen Typen gewesen sein sollte. Und wenn sie gerade auf einen von denen Lust hatte, dann hatten die gefälligst auch erreichbar zu sein und sofort zu springen, wenn sie das gerade so will.
    Sie sollten ihr nach jammern. Und wenn er einer mal nicht hinter ihr her gejammert hatte, dann ist sie fast ausgetickt. Sie musste dann sofort was dagegen unternehmen. Durch einschleimen,- Telefonterror.... und auf diese Weise hat sie auch einige Beziehungen von ihren Ex-Freunden kaputt gemacht. Jemand der einmal mit ihr zusammen war, wurde wie Besitz behandelt.
    Ich kam auf diese Art auf Dauer nicht klar,- vor allen Dingen, weil ich glaub ich mehr ihre persönliche Mülltonne war, als wie eine Freundin.

    Ich denke, es geht hier nicht um Liebe, sondern darum, dass dich jemand beherrschen möchte. Lass dich nicht als Seelische Mülltonne benutzen.

  2. #82
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Bin dringend auf Rat angewiesen!

    Danke dass Ihr mir so sehr helft! ich weiß das sehr zu schätzen und bin Euch von Herzen dankbar.
    Vieles, was Ihr schreibt, habe ich auch schon in den letzten Tagen erschreckend festgestellt. Auch anhand der Bücher, die ich systematisch bin markern durchgehe
    und gestern Abend ist mir eigentlich eines so richtig bewusst geworden, was mich auch so traurig macht.
    Ich habe nie viel Liebe (ausser von meinen Großeltern) bekommen. Immer hatte ich das Gefühl, ich muss funktionieren, ich muss Dinge so machen, wie es mein Gegenüber möchte um geliebt und anerkannt zu werden. In der Ausbildung musste ich Mobbingerfahrungen machen.

    Mit ihm wollte ich "nur" glücklich sein, dass jeder seine eigenen Freiräume hat und sich dennoch auf den anderen verlassen kann.
    Das ich nicht die Angst haben muss, dass er fremdgeht, auch wenn ich mal einen Abend nicht bei ihm bin.
    Ich war immer für ihn da, habe mich über ADHS informiert, ihn unterstützt, den Rücken freigehalten usw.
    Ich hatte immer die Hoffnung, dass er sich ändert, dass er "begreift" (wisst ihr wie ich es meine?).

    Ich habe seit März eine neue Arbeitsstelle, wir sind alle ein super Team und für mich ist es was total ungewohntes, hier so anerkannt zu werden, wie ich bin.
    Meine Kollegin meinte neulich, dass sie es total toll findet, dass ich da bin, es würde alles mir mir soviel Spass machen und sei eine tolles Atmosphäre.
    Sie meinte wirklich mich. Wahnsinn oder?
    Und genau das habe ich mir im Prinzip von ihm auch immer gewünscht. aber er sieht nur sich.

    Was meint ihr, wie nett und aufmerksam und lieb er zu anderen ist, ihr würdet denken, dass sind zwei Personen...

  3. #83
    Ida


    ♥ ♥ ♥

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 401

    AW: Bin dringend auf Rat angewiesen!

    Arbeitsbiene schreibt:

    Ich habe seit März eine neue Arbeitsstelle, wir sind alle ein super Team und für mich ist es was total ungewohntes, hier so anerkannt zu werden, wie ich bin.
    Meine Kollegin meinte neulich, dass sie es total toll findet, dass ich da bin, es würde alles mir mir soviel Spass machen und sei eine tolles Atmosphäre.
    Sie meinte wirklich mich. Wahnsinn oder?
    Warum sollten sie nicht dich meinen? Ich finde dich auch sehr sympatisch obwohl ich dich gar nicht kenne. Ich könnte mir denken, dass du eine sehr angenehme Austrahlung hast.


    Suche dir Leute, die dich mögen, respektieren und achten und halte dich von allen anderen fern Das Leben ist viel zu kurz um es mit Dingsdasen zu vergeuten.

    LG
    Ida

  4. #84
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Bin dringend auf Rat angewiesen!

    Hallo Ihr Lieben,

    bei mir ist "Land Unter" Ich habe jetzt die Antwort auf all meine Fragen und es geht mir auf gut Deutsch "beschissen".

    Am Wochenende telefonierten wir. Dann sagte er wörtlich: "Ach Bärchen, verdammt, warum bist du nicht schlank? Verdammt nochmal. Warum hast Du nur den Fehler mit dem Essen gemacht?
    Ich weiß, dass ich nie wieder eine Frau so lieben werde wie Dich und nie wieder so glücklich sein werde, aber ich brauche im Bett nunmal eine schlanke Frau...."

    Irgendwann sagte ich zu ihm, dass ich nicht wie manche Fußballer "auf der Ersatzbank sitze und auf den Wechsel warte" und ob er mich als Ersatzspielerin sieht und das hat er dann
    irgendwie zugegeben. Er sagte: "Doch, Bärchen Ersatzspielerin".
    Das heißt doch im Klartext, er weiß, dass ich ihn liebe und er sich meiner sicher ist, oder?

    Ich bin seit Tagen nur am weinen, schleppe mich zur Arbeit, habe mich zu alldem heute morgen auf die Waage gestellt und bin fast hinten übergekippt, denn ich habe zugenommen, ich komme einfach mit nichts mehr klar Wenn ich von Arbeit nach Hause komme bin ich so erschöpft, dass ich auf der couch einschlafe, dann auch richtig tief und fest. Nachts habe ich Alpträume. Es ist einfach nur grausam z.Zt.

    Drück Euch.
    Arbeitsbiene

  5. #85
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: Bin dringend auf Rat angewiesen!

    Hallo Bienchen,

    lass Dich mal ganz fest drücken. Was dieser Mann dir da an den Kopf geworfen hat ist unterste Schublade... Auch wenn Du in seinen Augen nicht optisch geeignet bist für ihn, ist ein Mensch mit ein paar Kilos mehr auf den Rippen genauso liebenswürdig und auch mit Respekt zu behandeln, wie jeder andere... Du musst Dich nicht von ihm so erniedrigen lassen. Dieser Mensch hat in meinen Augen null Geist und null Charakter.

    Auch wenn es weh tut, versuch Dich zu distanzieren. Geh auf ihn nicht ein.. Das schadet Dir. Ein Mann, der einer Frau sagt, dass er im Bett eine schlanke Frau BRAUCHT, der ist einfach nur dumm und schwanzgesteuert. Ein Mann sollte eine Frau nicht brauchen, sondern lieben und schätzen. Ein schlankes Etwas zum Gebrauch fürs Bett kann er sich kaufen, aufblasen und wenn sie zu fordernd ist, die Luft raus lassen. Du bist ein Mensch und sol solltest Du mit Dir nicht umspringen lassen.

    Hast Du jemand, der Dich aufbaut? Du musst Dich nicht auf die Position einer Ersatzspielerin begeben. Das solltest Du Dir wert sein. Nicht Du hast einen Fehler gemacht. Er ist der Fehler.

    LG Schnubb...

  6. #86
    Ida


    ♥ ♥ ♥

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 401

    AW: Bin dringend auf Rat angewiesen!

    Arbeitsbiene schreibt:
    Ich weiß, dass ich nie wieder eine Frau so lieben werde wie Dich und nie wieder so glücklich sein werde,...


    Idiot!

    Hier eine Definition von Liebe die ich im Inet gefunden habe:

    Wahre Liebe ist bereit zu GEBEN. Und zwar bedingungslos und ohne Erwartung einer "Gegenleistung". Die höchste Form der Liebe schenkt sich völlig freiwillig, gibt sich um ihrer selbst willen und nicht um irgendeines Ergebnisses. Liebe ist kein Tauschhandel, sondern völlig freiwilliges, bedingungsloses Schenken.


    Liebe Arbeitsbiene


    Das sollst du jetzt auf keinen Fall auf dich beziehen, sondern nur auf ihn!!!!!!!!!!!!!!


    Was schenkt dir dieser Typ denn? Ein niedriges Selbstwertgefühl! Er erniedrigt dich und reduziert dich letzlich nur auf Körper.


    Du könntest doch gar nicht mehr mit dem zusammen sein ohne ständig zu denken, dass du zu dick bist.

    Selbst wenn du abnehmen würdest, würde er einen anderen Makel an dir finden.



    Du bist kein Ersatzspieler!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!! Niemand sollte das sein!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich habe gar nicht genug Schimpfwörter für ihn! Mann, ist das ein ....



    Zeige ihm den da:


    Und umgib dich mit Leuten die dir gut tun.


    Du hast nur ein Leben. Das solltest du anders nutzen als dich mit solch einem Menschenschlag zu beschäftigen.


    Ich drück dich ganz lieb und hoffe, dass es dir heute ein wenig besser geht.

    LG
    Ida

  7. #87
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Bin dringend auf Rat angewiesen!

    Schieß den Knaben ab.

    Zum Thema Liebe:

    Erich Fromm: Die Kunst des Lebens (Buch) – jpc

  8. #88
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 303

    AW: Bin dringend auf Rat angewiesen!

    bist ja praktisch bei mir um die ecke... würd dem [ ......... ] Beleidigung (gelöscht) zu gern mal die leviten lesen!!!
    soll sich zum teufel scheren.... sowas von taktlos..... einfühlsam und tolerant is anders!



    ...sorry, nehme bei sowas kein blatt vor den mund! (adhs typisch?? arrrgghhh....)
    Geändert von Alex (13.01.2012 um 11:18 Uhr) Grund: s. Edit

  9. #89
    Sunshine

    Gast

    AW: Bin dringend auf Rat angewiesen!

    Hallo Arbeitsbiene,

    es ist doch immer wieder erschreckend, wieviel Leid Menschen anderen Menschen zufügen. Er macht dich runter und klein und entschuldigt es damit das Du ja zugenommen hast und kann sich deiner auch noch sicher sein, weil Du es zulässt. Sorry, aber der hat dich nicht verdient, wie deine Liebe auch nicht.

    Arbeitsbiene schreibt:
    Am Wochenende telefonierten wir. Dann sagte er wörtlich: "Ach Bärchen, verdammt, warum bist du nicht schlank? Verdammt nochmal. Warum hast Du nur den Fehler mit dem Essen gemacht?
    Ich weiß, dass ich nie wieder eine Frau so lieben werde wie Dich und nie wieder so glücklich sein werde, aber ich brauche im Bett nunmal eine schlanke Frau...."
    Ja klar, warum hast Du den FEHLER mit dem Essen gemacht.... Also mal ehrlich, solch einen Blödsinn habe ich ja noch nie gehört... Was soll das sein... Warmhaltetaktik? Auf der einen Seite sagt er dir, dass Du zu fett bist und er dich sexuell nicht mehr anziehend findet und auf der anderen Seite behauptet er, dass er nie wieder so glücklich sein wird und nie mehr eine Frau so lieben wird.

    So ein Quatsch, wenn er dich lieben würde, dann würde er mit dir vernünftig reden, er würde dir keine Vorwürfe machen, sondern dir einfach sagen, was ihm an dir nicht gefällt und gemeinsam nach einer Lösung suchen. Seien wir doch mal ehrlich, wenn z.Bsp. ein Partner 20 Kilo zunimmt, kann das schon für den anderen ein Problem sein, aber darüber lässt sich doch reden, weil es dafür ja Gründe gibt, warum man zugenommen hat.

    Das was er macht ist aber dich zu zwingen irgendein Idealbild darzustellen, damit er wieder Spaß hat. Was erwartet er? Jeder Mensch wird älter und verändert sich körperlich, was macht er, wenn Du Falten bekommst und die Schwerkraft ihr übriges tut? Musst Du dann zum Schönheitschirurgen, damit er sich wieder als Mann fühlen kann?

    Für mich klingt es so, als wenn er sein eigenes Versagen auf dich abwälzt, um sein schäbiges Verhalten zu entschuldigen und scheinbar hat er damit auch noch Erfolg. Er braucht eine schlanke Frau fürs Bett und die Ersatzspielerin bei der er sich ausheulen kann, na prima... ist ja auch sehr einfach, den Menschen nieder zumachen, bei dem man sich sicher ist, das er einen auch liebt, da kann man schön von seinen eigenen Unzulänglichkeiten ablenken und der fühlt sich noch nicht mal schuldig.

    Ganz im Ernst, wir könnten hier die Diskussion noch endlos fortsetzen, aber es würde nichts bringen, denn er wird sein Verhalten nicht ändern, das lässt sein Ego nicht zu. Deshalb würde ich an deiner Stelle meine Koffer packen und gehen, denn Du bist keine Ersatzspielerin, sondern eine Frau die es verdient hat glücklich zu sein.

    Schau mal, Du hast jetzt Erfolg im Job, da siehst Du doch was Du kannst und das Du gut bist in dem was Du machst, also raus mit dir an die Frische Luft, schnapp dir eine gute Freundin und zieht mal los, neue Leute treffen, Spaß haben und lass den Herren einfach versauern, weil er erst mal lernen muss, dass zu einer Beziehung/Ehe mehr gehört als das Aussehen eines Menschen.

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft!



    Liebe Grüße
    Sunshine

  10. #90
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Bin dringend auf Rat angewiesen!

    Liebe Sunshine,

    ich habe damals "gegessen", weil ich in der Ausbildung mit ziemlich starkem Mobbing zu tun hatte und das Essen war meine "droge".
    Er weiß das und er weiß auch,dass ich davon zugenommen habe und wenn ich ihm heute sage, dass er mich ja damals gesehen
    hat, als er "ja" zu einer Beziehung mit mir sagte (und das ihm niemand einen Sack vor die Tür gestellt hat, bei dem er sich entscheiden
    muss, bevor er reingeschaut hat), dann sagt er jedesmal: "Ja, aber du hast gewusst, dass Du abnehmen musst. Du hast gewusst,
    dass ich eine schlanke Frau/Freundin will."

    Mir ist gestern richtig bewusst geworden, dass ich diejenige war, die immer gekämpft und gemacht und getan hat. Ich habe nach Lösungen
    gesucht.
    Hatte ihm u.a. mal einen Termin beim Paartherapeuten vorgeschlagen, den wir auch wahrgenommen haben. Dann sagte der Therapeut
    zu mir "na, zeigen sie ihm doch mal, wie erotisch sie sein können, schöne Unterwäche etc. etc.".
    Als ich ihn später mal "verführen" wollte, blockte er wieder ab und mir wurde eins schlagartig klar, ich könnte zum schönsten Dessous-Laden
    der Stadt gehen, zum besten Friseur etc. für ihn ist Erotik = Schlank.

    Ich suchte Rat bei einer renomierten Sexualtherapeutin, die auch ein Buch geschrieben hatte, wir standen im Emailkontakt.
    Ich habe wirklich alles gemacht und habe ihm auch gesagt, man könne doch wenigstens jetzt erstmal das beste aus der Situation machen und genießen
    und sich nicht wie ein bockiges Kind hinstellen und mit den Füßen auf den Boden trampeln "ich will, ich will,ich will."
    Und er hat sich immer "zurückgelehnt" und ist von seiner Position eine schlanke Frau haben zu wollen, nicht abgewichen.

    Mal hieß es von ihm, er will und er braucht eine schlanke Frau, dann hieß es mal wieder, er müsse noch einige Frauen "ausprobieren" bzw. sich austoben.
    "Ein Mann will immer alles haben, am liebsten Obstsalat"....

    Ich weiß nicht, warum er mir immer wieder so weh tun muss, und ich verstehe es auch nicht, ich weiß nur, dass dieser Dauerschmerz allmählich zu einer
    ernsthaften Belastung wird.

Seite 9 von 19 Erste ... 4567891011121314 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend Rat (Verdacht auf ADS)
    Von Steffan im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 20:10

Stichworte

Thema: Bin dringend auf Rat angewiesen! im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum