Seite 16 von 17 Erste ... 11121314151617 Letzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 169

Diskutiere im Thema Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #151
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Hallo hexe!

    Danke...

    Ich bin es gewohnt Verantwortung zu tragen und ich bin selber schuld wenn mich die Vorwürfe so treffen..

    Weil ich gerne geneigt bin did Schuld bek mir zu suchen..

    Hätte..könnte..was wäre wenn ich anders reagiert hätte?

    Er hat echt fiese Dinger vom Stapel gelassen...ich ging nicht drauf ein..wie du mir geraten hast ;-)

    Tage später habe ich ihm erklärt warum ich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr reden wollte:

    Ich wollte ihm nicht die gleichen Verletzungen an den Kopf werfen wie er es getan hat.

    SO geht man nicht miteinander um.

    Ich hab auch nicht verstanden warum er sagt..mich nicht zu lieben..aber jeden

    Abend zu mir ins Bett lag..mich drückte und knuddelte.."meine Bärbel" schmachtete.

    Es war schön..ich habs genossen..aber ich verstehe es nicht.

    Ich sollte auf ihn böse sein..aber ich kann es nicht.

    Auch wenn ich ADS - Verhalten bei ihm oft nicht unterscheiden kann von

    gewöhnlichem Egoismus und sich unangenehmen Situationen nicht zu stellen.

    Wenn er sagt ich hätte ihm nur Vorwürfe gemacht.

    Dadurch daß ich die Gespräche schon Tage zuvor komplett durchdacht habe..
    Glaub mir..

    Ich kann mir nicht vorstellen daß jemand anders auf der Welt mit soviel Ruhe..Liebe und Verständnis mit ihm geredet hätte.

    Ich habe kein hartes Herz..wobei ich mir das jetzt wünschen würde.

    Es wäre einfacher.

    Und trotzdem sah er in allem Vorwürfe und schlechte Laune.

    Hattest du auch mal schlechte Laune weil du den ganzen Tag Schmerzen hast, die Decke dir auf den Kopf fällt und dein Angebeteter dich ignoriert?

    Also ich hab mir echt was erlaubt... Tz..tz...tz....

    Das habe ich ihm auch gesagt..daß ich es echt fies finde..ich habe es von Anfang der Veränderung gespürt..

    Habe ihn schon ne Woche später darauf angesprochen..und er sagte erst:

    "Das ist mir jetzt zu doof..das höre ich mir jetzt nicht an!"

    Bis zu..:
    "Du bildest dir das ein, du machst dir alles selber kaputt!"

    Und am Ende des Gesprächs nimmt er mich doch in den Arm..schaut in meine Augen

    und lügt mir ein ich liebe dich" ins Gesicht.
    Das war am 19.11.2011.
    Am 01.11.2011 war er bei mir eingezogen..da war alles super.

    Und am 11.11.2011 hat er sich in der Gilde angemeldet.

    Er fühlt sich bedroht wenn ich mit ihm über ernste Themen sprechen will.

    Und ich habe ihm alles ganz ruhig gesagt..ohne hysterie oder so.

    Aber ich war dann doch zu anstrengend.

    Und trotzdem würde ich ihn so gerne in den Arm nehmen und
    neben ihm einschlafen...

    Aber so komme ich nie drüber weg.

    Und warum wollte er das?

    Ich habe es noch nicht raus..was jetzt bei ihm mit ADS
    zu erklären wäre.

    Er hat Traumata aus der Kindheit..
    Er fühlt sich schlecht weil er nicht mehr für mich fühlt..

    - aber warum sucht er meine Nähe?

    Würde das sein * vergessenes* Gewissen beruhigen?

    Oh..ich merke..
    Ich bin von einer Verarbeitung noch weit weg..

    Aber ich höre jetzt auf zu schreiben..verzettel mich schon wieder!

    Und am handy kann man die Texte sehr schlecht korrigieren..

    Danke!

    Liebes Grüssle

    Armella

  2. #152
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Bloodybane schreibt:
    Ich glaube ehrlich gesagt, dass er in seinem Zustand nicht mehr ankommen wird. Das sieht man ja schon an dem UMTS-Stick Beispiel. Ich habe ja geschrieben, das ihm jedes Mittel recht sein wird zu spielen. Vielleicht ist es ihm sogar wert, seine Beziehung dafür aufzulösen. Ich persönlich hätte so etwas nichtmal in meiner Hochphase gekonnt, kann es mir bei anderen aber vorstellen.

    Man sagt ja nicht umsonst, dass Computerspielsucht Beziehungen zerstören können. Man erkennt erst nach der Sucht, was alles zerstört wurde. Dein Freund sieht dies gerade in diesem Moment einfach nicht.

    So wie ich das mitbekommen habe willst du ihn nicht wirklich verlieren, sonst würdest du nicht trauern. Ich werde mich jetzt noch an den Brief setzen, den ich schreiben wollte. Werde ihn dann an dich weiter leiten. Falls dir doch nichts mehr an ihm liegt hatte ich eine Beschäftigung für den Abend (was ich aber nicht glaube, ich glaube auch nicht, das er nichts mehr für dich empfindet).

    Gruß Bloodybane
    Hallo Manuel...

    Vielen Dank..
    Ich finde es toll daß du dir die Mühe machen willst.

    Es ist halt so..wenn man liebt..dann braucht es Zeit und gute Strategien um
    die Liebe wieder zu ersticken.

    Er hat es sogar in den ersten 3-4 krassen Tagen des Entzugs..salopp gesagt..
    Nicht geschafft in mir die Liebe mit z.B. Hass oder Rachegefühlen zu ersticken.

    Das ist meine Schwachheit.

    Ich kann mir viel Vernünftiges ausdenken..rationale Sichtweise..
    Stolz... "wie der dich behandelt hat..den solltest du nur noch mit dem A... anschauen"

    Aber sowas ist mir leider vergönnt..wäre einfacher.

    Er will mich nicht..ich muss das akzeptieren.

    Und ich will nicht so behandelt werden.

    Aber es bringt mich eben um den Verstand wenn er sich dann plötzlich
    wieder um mich kümmert... Warum macht er das?

    Ich wollte ihn nie aufgeben.

    Aber wenn er nur Nähe will wenn es ihm passt..
    Und warum eigentlich..er liebt mich ja nicht...

    Ich habe Stärke in mir..aber im Moment kann ich es nicht anwenden...

  3. #153
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Also wenn ich das jetzt mal so sagen darf: So wie es aussieht hat er dich überhaupt nicht verdient !

    Ich finde es total gut, dass du dir so viele Gedanken um ihn gemacht hast, aber manche Leute die sind einfach unbelehrbar.

    Gerade bei MMORPG abhängigen ist das leider so, dass sie zu dem Zeitpunkt indem sie noch in das Spiel vertieft bzw abhängig sind die Situation garnicht warnehmen. Das merken sie erst später.

    Naja und wenn er jetzt auch noch jemand anderes gefunden hat spricht das ja Bände

    Also, such dir jemanden der dich verdient hat, Armella !!

    lg Frederico

  4. #154
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Hallo Frederico!

    Danke..ich werde rot.

    Er hat keine andere..in sie war er 2 Monate verliebt bevor er mich kennengelernt hat.

    Er wollte sich bei ihr ausheulen..weil ich nur noch schlechte Laune habe und ihm Vorwürfe mache.

    Ich denk manchmal noch..ob ich überreagiert hab..

    Vielleicht hätte ich abwarten sollen..gesund werden..und ihn dann mit Ausflügen und Wanderungen ablenken.

    Aber mich hat es fast zerrissen.

    Ignoriert werden ist schlimm.

    Jetzt hat er eine Woche nicht gespielt.

    Er hat mir zugehört.

    Ich habe meinen Willen durchgesetzt.

    Und habe die Scherben halt etwas früher bekommen...
    Selbst Schuld wenn man so Druck macht.

    Ich dachte mit ADS Hintergrund kann ich mehr verstehen..
    Lernen die Verletzungen nicht persönlich zu nehmen.

    Ihn damit entschuldigen.

    Er ist so ein intelligenter Kerl.

    Und ich habe das Gefühl er nimmt mich als Bedrohung wahr.

    Ausserdem ist er nicht spielsüchtig..es ist nur sein HOBBY !!!

    So sieht er es.


    Jetzt spielt er schon wieder 9 Stunden..aber das geht mich nichts mehr an.

    Ich schaue zurück und hoffe einen Weg für die Zukunft zu erkennen.

    Lieber Gruss

    Armella

  5. #155
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 259

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Also es ist oftmals so das viele ADS´ler Spielsüchtig werden, ich hab momentan selber einen guten Freund der an dem MMORPG World of Warcraft zu Grunde geht. Ich habe auch versucht

    ihn davon wegzubekommen, aber leider sieht er ebenfalls wie dein Freund ( oder Ex- Freund ? ) das nicht ein, das ihn das krank macht.

    Leider kann ich ihm ebenfalls nicht mehr helfen da er von sich aus meint das er glücklich ist, aber das sagen sie leider nur solange sie kontakt zu ihrer Welt bzw dem Spiel haben.

    Er hat auch seine Ausbildung etc abgebrochen und nimmt nun Amphetamine damit er länger spielen kann.

    Mittlerweile habe ich ebenfalls keinen Kontakt mehr zu ihm, und ich denke ich weiß was du fühlst aber glaube mir, die müssen leider die schmerzhafte erfahrung machen, dass wir recht hatten.

    Das werde sie warscheinlich erst später erfahren, aber mann kann sie einfach momentan davon nicht überzeugen.

    Ich wünsche dir aber alles gute für deine weitere Zukunft, du hast einen großen Schritt gemacht und das finde ich sehr gut !

    lg Frederico

  6. #156
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Muss nur noch kurz die Welt retten... ;-

    Das ist ja so schlimm dran..

    Deswegen kam ich auch so zügig ins Forum..

    Dachte wenn man sich früh drum kümmert fällt das Kind nicht in den Brunnen.

    Aber das Spiel ist sexier als ich.

    Keine Ansprüche..denkt er..
    BELOHNUNG..denkt er

    Aber es frisst ihm seine Lebenszeit weg.

    Und ich versuche nun ihn mit aller Gewalt von mir zu stossen.

    Dabei würde ich ihm lieber nahe sein.

  7. #157
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Armella ich sage es nur ungern, aber seine Gemeinheiten haben nichts mit ADS zu tun (wie oft muss man dir das eigentlich noch sagen ?)...jetzt werde ich ziemlich wütend...und zwar auf dich, mir scheint du hättest doch nicht so viel gelernt oder dir Hintergrundwissen angeeigent . Das ist wie ne Ohrfeige für mich.
    Ich weiger mich auch in einen Topf mit deinen Freund zu steigen, so ein Verhalten hätte ich mit meinen ADS nie an den Tag gelegt.
    Ich steige hiermit aus...ist mir zu doof ...du willst ja doch keine wirkliche Hilfe.

    Nennst du mit ihm ins Bett steigen, von dir stoßen? Also ich versteh dich wirklich nicht ...

  8. #158
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Danke..ich habe es verstanden.

    Was ich gestern geschrieben habe war durcheinander und peinlich.

    Ich hatte schon meine Nachttabletten und den ganzen Thread durchgelesen.



    Ich.habe in die falsche Richtung gedacht.

    Er geht mich nichts mehr an.

    Ich melde mich wenn er raus ist.

    Danke für die Kritik. Träumerle und virgil.

    Unangenehm aber effektiv.

    Ich lasse ihn nicht mehr in mein Leben.

    Und ich schäme mich für mein Nachgeben.

    Ich wollte doch unbedingt die Miete..damit ich es diesen Monat mit Krankengeld schaffe.

    Winke*
    Geändert von Armella ( 7.01.2012 um 14:29 Uhr) Grund: das muss anders heissen

  9. #159
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Träumerle78 schreibt:
    Armella ich sage es nur ungern, aber seine Gemeinheiten haben nichts mit ADS zu tun (wie oft muss man dir das eigentlich noch sagen ?)...jetzt werde ich ziemlich wütend...und zwar auf dich, mir scheint du hättest doch nicht so viel gelernt oder dir Hintergrundwissen angeeigent . Das ist wie ne Ohrfeige für mich.
    Ich weiger mich auch in einen Topf mit deinen Freund zu steigen, so ein Verhalten hätte ich mit meinen ADS nie an den Tag gelegt.
    Ich steige hiermit aus...ist mir zu doof ...du willst ja doch keine wirkliche Hilfe.

    Nennst du mit ihm ins Bett steigen, von dir stoßen? Also ich versteh dich wirklich nicht ...
    Hallo Träumerle..ich will dich nicht wütend machen.
    Ich meinte ich kann nicht mehr trennen..am Anfang dachte ich mit dem ADS Hintergrund eine Erklärung zu finden..für diese Nähe/Distanz-Problematik.

    Für sein innerliches Aussteigen aus Gesprächen..fürs Probleme verdrängen.
    Wollte verstehen.

    Aber das egozentrische Verhalten hat sicher nichts mit ADS zu tun.

    Die Beleidigungen haben auch nichts mit ADS zu tun...
    Das war seine Wut.

    Und als wir miteinander geschlafen haben..hat es sich richtig angefühlt...

    Und das innerlich von mir stossen versuche ich den ganzen Tag und leider kann ich nur versuchen mit Vernunft die Gefühle zu überbieten.

    Ich dachte ich hätte mich so ausgedrückt dass ich mich frage ob das Verhalten überhaupt viel mit ADS zu tun hat?

    Deswegen habe ich auch die Traumata in der Kindheit erwähnt.

    Entschuldige bitte..ich wollte keinem zu nahetreten..nur
    meine konfuse Gefühlswelt mitteilen.

    Bitte sei nicht sauer auf mich ....

    Liebes Grüssle

    Armella

  10. #160
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 56

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Sorry Bärbel

    ich verstehe dich nicht

    Da beschimpft und beleidigt er dich, sagt dir das er keine Beziehung will und dich nicht liebt, aber kommt in dein Bett wann er will. Dann wird "gebummert" und er bekommt das Modem zurück.

    Aus meiner Sicht hat er doppelt gewonnen.
    1. kann er wieder zocken und
    2. hat er jemand zum poppen die er nicht mal bezahlen muß.

    Sorry wenn das jetzt so hart ist,aber ich dachte das du so konsequent bleibst und ihm nicht wieder so entgegen kommst.

    Kann ja verstehen das du in einer emotionalen Zwickmühle steckst, aber er hat doch gesagt das er keine Beziehung will.

    Gute Nacht

    Virgil

Ähnliche Themen

  1. Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?
    Von Fliegerlein im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 387
    Letzter Beitrag: 25.12.2015, 23:00
  2. tip online: Ernährungstagebuch
    Von bofh im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 00:51

Stichworte

Thema: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum