Seite 14 von 17 Erste ... 91011121314151617 Letzte
Zeige Ergebnis 131 bis 140 von 169

Diskutiere im Thema Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #131
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Danke hirnbeiß! Ich stelle mir immer vor wie alles an einem Panzer abprallt...wenn er mir wieder Sachen an den Kopf wirft..Aber drüber nachdenken tu ich ja trotzdem.Nach dem Spaziergan kam ich heim und fragt ganz lieb:"wie können wir denn wieder ins Reine kommen?""indem ich nachdenke und du auch..schätze ich"Mehr habe ich nicht geantwortet sondern hab mich in mein jetzt sauberes Zimmer zurückgezogen.Gerade eben hab ich mir Tee gemacht da sagt er dass er was zu essen holt..ob ich auch was will?!?? nein danke! Ich habe mir vorgestellt so ein kalter Entzug lässt einen irgendwann mal reflektieren was da passiert ist..aber ich habe mich getäuscht.Und hätte er mal hier ins forum reingeschaut wären seine Fragen schon beantwortet.Aber er will sich gar nicht mit meiner Sichtweise auseinandersetzen.Bestimmt hat er Angst vor dem Forum..er müsste sich mit sich selbst auseinandersetzen...davor kann man schonmal Angst haben.Und so ist die Sachlage einfacher für ihn.Ich wollte seine Aufmerksamkeit erzwingen und verletze ihn absichtlich da wo es ihm am meisten weh tut!Und wie er seine Freunde aus dem Spiel vermisst..er kann nicht mal mit ihnen reden (handy???!!!) wohlgemerkt die Freunde mit denen er während der Suchttherapie gebrochen hat!Ich selbst würde in so einer Lage das Forum lesen..wenn ich wirklich verstehen wollte.ich habe mir vorgenommen menschlich zu bleiben aber im Moment bin ich nur abweisend.Ich bin kein Spielball.Wenn ich auf seine Argumente eingehen würde dann würde die Situation eskalieren.Und ich will ihm keine verletzenden Worte an den Kopf schmeissen..nicht so wie er es tut.Hmpf...alles net so eifach ;-)Also bis später..schreibe vom handy..so ein Krampf!Liebe Grüsse Armella
    Geändert von Armella ( 1.01.2012 um 18:51 Uhr) Grund: es nimmt die Absätze nicht :-(

  2. #132
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    kennst du den katzenjamer ??

    erst drohen dann flehen dann indirekt unter druck setzen mit schuldgefühlen und mit den gefühlen spielen ?? .. nun du darfst grade die gesammte bandbreite erleben herzlichen glückwunsch in der emotionalen erpressungsfalle hihihi der versucht alles und er setzt genau an deinen vermeindlichen schwachpunkten an ^^... der weis genau was er da macht

    bleibe hart das wäre besser für dich ehrlich ... du hast das schon ganz richtig gesehen denke ich .
    allerdings weis ich was das an kraft nerven und verletzungen vordert immer und immer wieder ....

    weil man eigendlich ja soo gerne will und der jenige einem ja indirekt die option gibt auf das was man will irgendwie wie probehäppchen ^^... das ist mehr als aua ... es wird weh tun immer und immer wieder sehr aaber ..... irgendwann wird es besser.... es dauert ... gefühlte ewigkeiten und auch wenn du denkst es sollte dich nicht mehr treffen schokieren es wird jedesmal wieder so sein den er wird immer wieder neue dinge versuchen .

    halte durch für dich dein kind .. ich drücke dir fest die daumen hexe

  3. #133
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Der Kerl spinnt..kann in seinem Bett nicht schlafen.Und liegt neben mir...Da konnte ich nicht nein sagen..Mitleid...Ich bin echt blöd..

  4. #134
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Dieser Kuckucksruf ist weit zu hören und wird von einer hohen Warte von April bis in den Juli hinein vorgetragen.
    Wie wir bemerken, in letzter Zeit aber auch im frühen Januar.
    Die Reife fürs Leben tritt meist sehr spät ein. Die Art der Paarbindung ist bisher nicht eindeutig geklärt. Es handelt sich wahrscheinlich um Promiskuität, da es keine Beweise für eine längere monogame Paarbindung gibt.
    Männliche Kuckucke locken Weibchen mit dem Kuckucksruf. Bei Annäherung eines Weibchens werden die Pausen zwischen den Rufen kürzer. Zudem nickt das Männchen mit dem Kopf, spreizt die (wasimmerauch) ab, lässt sie hängen und fächert den Schwanz auf.
    Mit zunehmender Erregung und nach Verfolgungen geht das Kopfnicken des Männchens in tiefe Verbeugungen mit dem ganzen Körper über. Ist das Weibchen sehr nahe, pendelt das Männchen mit dem erhobenen, nicht gefächerten Schwanz hin und her. Anschließend wird das Weibchen stumm über längere Zeit verfolgt, wobei freie Wohnziele anvisiert werden. Es kann auch zur Präsentation von Gras, kleinen Zweigen oder Raupen durch das Männchen kommen, die jedoch nicht dem Weibchen übergeben, sondern vor diesem abgelegt oder fallen gelassen werden.
    Hat der Kuckuck dann sein Ziel erreicht...

    Aber die Geschichte ist ja noch nicht zu Ende.

    LG --hirnbeiß--

  5. #135
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Hallo Armella,

    ich hoffe du bleibst stark und stehst es durch.
    Wie Hexe schon schrieb, ist dies eine enorme Leistung, die du für diesen Menschen erbracht hast.

    Und wie wahr es ist, dass viele von uns danach sehnen so einen Menschen an seiner Seite zu haben.
    Als Partner oder als Freund/in.
    Ich auf jeden Fall! (Hab leider niemanden)

    Nun ist es an der Zeit, an dich selbst zu denken.
    Er wird sich niemals mehr ändern.
    Hab selbst einiges durchgemacht, hab mich auch damals von meinem Mann getrennt(Alkohol, usw.), trotz dass ich ihn noch liebte.
    Doch um meiner Kinder willen und für mich selbst hab ichs durchgezogen.

    hihi, die Kuckkucksgeschichte ist interessant und auf einige Menschen (Männlein wie Weiblein) zutreffend.

    Ich wünsche dir Kraft und Durchhaltevermögen.

    Liebe Grüßle,

    Newlife

  6. #136
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Ja die Kuckucksgeschichte ist klasse! Hirnbeiß..ich mag deine Ausdrucksweise sehr...Aber keine Angst..ich bleibe standhaft.Trotzdem darf er auch spüren daß ich nicht sein Feind bin.Habe das Hohelied der Liebe nachgelesen.Ob ich sagen kann ihn zu lieben und trotzdem so hart zu sein.Und es passt: Die Liebe lässt sich nicht erzürnen (provozieren) Und die Liebe bleibt standhaft! Ich habe meine Hand auf seinen Kopf gelegt und für ihn gebetet...auch ein loslassen.Ich bin nicht für ihn verantwortlich.....Danke fürs Mut machen!:-*

  7. #137
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 160

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Liebe Armella,

    Du machst das klasse, großes Schulterklopfen von mir!!!! Und inzwischen nimmst Du die Sache ja auch zunehmend sportlich, das finde ich sehr gut.

    An eines möchte ich uns alle erinnern: Die meisten ADSler brauchen viel Anerkennung für die Dinge, die sie gut und richtig machen.

    Ein Lob, ein Lächeln, eine liebe Geste, wenn ich etwas besser gemacht habe als zuvor, war mir immer ein Leuchturm in diesem Meer an Unwägbarkeiten voll dieser Untiefen namens "soziale Normen".

    Was ich meine, ist: Wenn er anfängt, irgendwann, am eigentlichen Problem zu arbeiten, zeig ihm Deine Anerkennung. Er wird sie brauchen, auf dem Weg zu sich selbst (und vielleicht auch zu Dir zurück).

    Schöne Grüße und einen möglichst glücklichen Start ins Jahr 2012 für Dich!

    Hijo

  8. #138
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Huhuu!

    Hier kommt ein kleines "Zwischenständle":

    Er bemüht sich fleissig um eine Wohnung..hat gestern viel telefoniert.

    Ich war sehr reserviert...kann ja hier nichts vortäuschen was nicht ist..

    Gegen Abend war ich dann sehr traurig..habe meine Tränen auch zugelassen um die Trauer zu verarbeiten.

    Er hat den ganzen Tag über nichts mehr wegen dem Modem gesagt..und das hat mich verletzlicher gemacht als die offene Konfrontation die letzten Tage.

    Misstrauen wann er wohl wieder auf das Internet abzielt.

    Abends wollte er zu mir liegen..das ist ok.

    Wir haben uns die ganze Nacht in den Armen gelegen..erst hab ich viel gewint..ganz leise aber irgendwann hab ich mich beruhigt.

    Er hat seinen Fokus jetzt auf die Wohnungssuche gerichtet.


    Ich lasse mich ja nicht einlullen..aber das Stück Menschlichkeit hat mir gutgetan..ist natürlich.trotz Skepsis. viel entspannter als ständiger Zwist.





    Vor mir hat er eine Frau kennengelernt und mit ihr angebandelt..wurde aber nichts aus den Beiden.

    Die hat er auch gefragt ob sie eine Wohnung weiss...

    Und was macht die Kleine Bärbel? die ist tatsächlich eifersüchtig!

    Grummel..als hätte ich keine anderen Sorgen.

    Soviel erstmal.
    Melde mich wieder wenn sich hier was tut ;-)

    Liebe Grüsse

    Armella

    p.s. schreibe mit vielen Absätzen und weiß nicht, warum die nicht übernommen werden...?

  9. #139
    besenreiterin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 2.591

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    hi du liebe die absätze werden übernommen hihi und danke dafür

    schön das du uns weiterberichtest das ist wirklich lieb von dir .

    mehr geht grade nicht aber ich wünsche dir viel kraft und erfolg ..

    ach ja und gräme dich nicht wegen deiner gefühle ... die dürfen so konfus sein hihihi
    schau mal es ist ja eine ganze menge die da zeitgleich abgeht be4i dir verlust den du selber grade anregst den du aber ja eigendlich nicht möchtest nicht wirklich nicht so da ist so ein kleines bischen eifersucht durchaus verständlich finde ich und überhaupt nicht komisch .
    unter alöl diesen menschen die er fragen kann und unter allen möglichkeiten die er für die suche nutzen kann fragt er diese person hihihi
    das ist keine unterstellung meinerseits vermuttlich denkt der sich nicht mal was dabei hihihi aber deine gefühle kann ich eben auch verstehen ebenso den zwiespalt dir selber gegenüber den immerhin macht er ja nur nun was du wolltest hihihih

    das sind momente wo ich immer sage beziehungen jeglicher art zu menschen sind anstrengend hiihihihi
    ich finde es klasse das du das so augenscheinlich gut meisterst .

    aber bei allem wollen und verständniss für ihn und all das vergesse bitte nicht auch ruhig nein zu sagen wenn es dich !!
    überfordert wenn der abends in dein bett kommt .

    etwas greifbar zu haben und nicht zuu bekommen oder anfassen zu dürfen kostet nämlich auch kraft .
    du hast auch bedürfnisse ...vergesse die nicht ^^ auchte auf dich das ist wichtig für dich

    hexe

  10. #140
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 93

    AW: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel

    Ich komme gerade vom Orthopäden..Diagnose Bandscheibenvorfall.. :-( Jetzt bin ich voraussichtlich noch 8 Wochen krank.Das zieht mir jetzt die Füsse weg..Kommt immer alles zusammen...Jetzt kommen wieder die Existenzängste...vom Krankengeld kann ich nicht leben.GrüssleArmella

Ähnliche Themen

  1. Online Konzentrationstest, wie schneidet Ihr ab?
    Von Fliegerlein im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 387
    Letzter Beitrag: 25.12.2015, 23:00
  2. tip online: Ernährungstagebuch
    Von bofh im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 00:51

Stichworte

Thema: Abgleiten in ein neues Online-Rollenspiel im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum