Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 47

Diskutiere im Thema Ratschläge sind auch Schläge im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Ratschläge sind auch Schläge

    Hallo Feinemilde,

    bei aller Rücksichtnahme. Ich glaube, neben dem ADHS haben wir beiden es mit kleinen Jungs zu tun, die meinen sie könnten Alles mit uns machen. Grenzen setzen lassen sie kaum zu, ohne geh´n wir den Bach runter. Also lassen wir uns verarschen, oder machen schnell ne Düse.

    Was mich immer noch hält sind haltt die guten zeiten. Andererseits passieren Dinge, da sag ich mir, dass kann jetzt nicht wirklich wahr sein, hatte wohl nen sehr schlechten Traum. Kommt Dir das bekannt vor??


    Gruss
    Marie

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Ratschläge sind auch Schläge

    Bekannt? das ist mein leben seit 4 jahren.
    dagegen sind träume echt angenehm.
    du denkst dir, ne das muss jetzt wirklich einbildung sein und das wahnsinnige ist, er findet es völlig normal und schafft es mir fast am ende der diskussion den schwarzen peter zu zuschieben.
    mittlerweile können wir gar nicht mehr reden.
    grade macht er schluß und ein paar stunden später oder tage später kommt dann
    na alles fit bei dir?
    kennst du das mit dem ewigen schluss machen und nicht zu einem stehen auch?

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Ratschläge sind auch Schläge

    Schluss machen nicht, aber er blendet alles Negative aus, hört er nicht oder wenn er selbst was verbockt hat tut erso, als wenn nix passiert wäre.
    Da sind wir hier aber nicht mehr im richtigen Forum. Denn da haben wir es eher mit Narzissten zu tun.......oder einfach mit einem ausbeuterischen Charakter.

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Ratschläge sind auch Schläge

    oh girls, da haben wir uns ja auf was eingelassen....

    @Marie wow das ist ja der Hammer das es bei seinen Ex Mädels pennt. Weißt du das sicher? Vielleicht labert er auch nur rum und selbst wenn es nur gelaber ist verletzt das auch ganz schön.
    Am Anfang dachte ich auch warum er die ganze Zeit von seinen Exen spricht? War er nicht über sie hinweg, war ich nur Ersatz? Vielleicht treint IHN ja ein niedriges Selbstwertgefühl dazu?

    Vorhin meinte er es liegt alles an mir und ich hätte eineverklärte Sicht der Dinge. Er drehte alles was in einer Email schrieb herum und jetzt bin ich nicht mehr Borderline noch Adhs jetzt habe ich paranoide Schizofrenie. HM.
    Kennt ihr das das er irgendetwas bei euch sucht damit ihr ne "Ebenbürtige" Meise habt??
    Man sollte einfach zu seinen Maßnahmen, Sanktionen stehem und das gesprochene Wort wahr machen auch wenn er meint ja dann hat diese Beziehung keinen Sinn oder ich verlass dich.
    I

    HAt euch euer Freund auch schon mal dazu gebracht seine Handy zu kontrollieren?
    Ich war auch noch so doof es ihm zu sagen.


    Herren der Schöpfung wollt ihr auch mal was sagen?? Würde mir echt helfen..

  5. #35
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Ratschläge sind auch Schläge

    :offtopic:

    Ich versteh ja euren Unmut....

    Aber in diesem Thread geht es eben genau darum, dass Ratschläge nicht als was positives empfunden werden. Zumindest nicht von dem betroffenen ADHSler.....

    Wenn Ihr ein Interesse an einer Partnerschaft habt, dann versucht nicht jemanden zu ändern.... oder eben Ratschläge zu geben......

    Es ist schwierig jemandem zu vertrauen, von dem man sich nicht angenommen fühlt.... und genau das ist es ja, wenn man Ratschläge erhält.... sich zu ändern....

    Also wenn ihr Erfahrungen zu dem Thema habt, versucht doch bitte diese Seite auch zu sehen, wie sich das anfühlt....

    LG
    Erika

  6. #36
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Ratschläge sind auch Schläge

    HI Erika, natürlich versuche ich oft die Seite des anderen zu sehen. Und ich will überhaupt niemenden ändern im Gegenteil ich will die Person mit ihren speziellen EIgenheiten fördern.

    Aber mal ganz ehrlich: Wenn mir jemand einen Ratschlag und der funktioniert und gut gemeint ist bin ich persönlich sehr dankbar darüber!
    Und sehe mich nicht persönlich angegriffen ganz im Gegenteil ich werttschätze die Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft des Ratschlaggebenden.

    Gruss Sarah

  7. #37
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Ratschläge sind auch Schläge

    ich will die Person mit ihren speziellen Eigenheiten fördern
    ... eine nette Umschreibung für ändern?

    ... wieso denn fördern, ist er/sie nicht genug?

    ... zählt denn nur, was man leistet, was man aus sich herausholt?

    einen Ratschlag und der funktioniert
    ... bei wem? Immer? Für jeden geeignet?
    ... wieso wissen alle besser, was für mich funktioniert?

    ... ich persönlich sehr dankbar darüber!
    Und sehe mich nicht persönlich angegriffen ganz im Gegenteil ich werttschätze die Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft des Ratschlaggebenden.
    Super, wenn du das kannst!

    Leider haben gerade Menschen, mit einem sehr niedrigen Selbstwert ein Problem damit!

    LG
    Erika

  8. #38
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Ratschläge sind auch Schläge

    Hi Erika, mein Selbstwertgefühl ist auch nicht gerade superhoch. Mein Freund( Psychologe aus Tel Aviv starke ADHS) hat mir auch ne informale Diagnose für ne impulsive ADHS gegeben. Und nun fügt sich das letzte Puzzel in meinem 26jährigeN Leidensweg.

    Wenn ich aber sehe, dass ein 33 jähriger gebildeter Mann( er hat auch schon beim Militär als Programmierer gearbeitet und als Psychologe) es in 3!!!! Monaten nicht hinkriegt sich eine Wohnung anzumieten und er die Freundin damit auch sehr belastet dann würde ich nen >>Ratschlag von ihr als Deutschen mot sehr offenen Ohren annehmen!
    Jede 3 Tage hat sich der Plan geändert: WGZimmer, 3 Raum Wohnung und eigene Wg aufmahcen dann doch lieber ein eigenes 2 Raum Appartment.
    Und jedesmal hats nicht geklapp bis ich es in die Hand nahm und wir was gefunden haben wo sein reicher Vater anscheinend wider nicht mit einverstanden war. +
    Vor 3 Tagen ich eine Wohnungsbewerbung fertig gemacht und promt nach 48 Std hat er die Schlüssel in der Hand und gerade ne Matraze gekauft.

    Ich liebe ihn so wie er ist. Ich kann nur nicht verstehen warum mann seine <Schwächen nicht zugeben kann und Ratschläge die einen weiterbringen nicht annehmen kann.


    Grüsse

  9. #39
    Patty

    Gast

    AW: Ratschläge sind auch Schläge

    Wenn ich normal funktionieren würde, wie es sich zum Beispiel meine Eltern immer gewünscht haben, dann würden Ratschläge bei mir sehr gut funktionieren.

    Du mußt dich mehr konzentrieren! Hätte ich gerne gemacht, aber es ging nicht, geht auch heute ohne Medikamente immer noch nicht.

    Du mußt nicht so rumtrödeln! Ja, ich wäre gerne hellwach wenn ich aufstehe, aber ohne MPH und ADs schlafwandele ich bis gegen 11 Uhr.

    Du mußt dich nicht immer so aufregen! Ja, würde ich gerne sein lassen, aber wie steuere ich meine Impulskontrolle? Das ist auch mit Medikamenten nicht so leicht.

    Du mußt nicht immer so viel Angst haben! Ja, ich wollte nie so viel Angst haben, also habe ich meine Gefühle abgespalten und gedacht ich sei angstfrei. Leider ist die Angst dennoch da, nur spüre ich sie nicht (Angststörung).

    Du mußt deinen Haushalt besser in den Griff bekommen! Ja, ich habe nun schon Listen und Pläne und ...

    Du mußt dir nicht so viel an den Hals hängen, dann kommst du auch mit der Zeit hin, wieso hast du eigentlich keine Uhr an? Zeit? Was ist Zeit? Keine Ahnung .

    Wieso hast du denn dieses Medikament nicht mehr? Hättest es dir doch gestern verschreiben lassen können! Tja, habe ich vergessen.

    Wieso vergißt du eigentlich ständig alles, wo du doch die Wand mit Merkzetteln zugepflastert hast? Mh, ich weiß auch nicht .

    Wann hast du vor, endlich den Antrag abzugeben? Du verlierst doch kostbare Zeit? Hm,

    Ich könnte noch ewig weiterschreiben und aufzählen...

    Selbstwertgefühl und Selbstachtung gehen bei mir gegen Null.

    Patty

  10. #40


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Ratschläge sind auch Schläge

    Salü zäme

    Tja, es ist tatsächlich so wie Erika und Patty schreiben.

    Als Mensch mit ADS versuche ich schon als Kind alles richtig zu machen. Aber das Ergebnis entspricht nicht meinen Bemühungen. Und alle anderen sehen nur das Ergebnis und nicht wie sehr ich mich angestrengt habe. Und dies zieht sich durch bis ins Erwachsenenalter.
    Daher glaube ich, unbewusst ich kann es ja sowieso niemanden recht machen und das Selbstwertgefühl sinkt in den Keller.

    Wenn dann gut gemeinte Ratschläge daher kommen, egal wie liebevoll sie gemeint sind, ist das jedes Mal als ob man wieder einmal versagt hat.

    Viel wichtiger ist es herauszufinden wer hat welche Talente, wer kann was gut in einer Beziehung. Und dann die Alltagsaufgaben danach verteilen.

    Aber das ist nicht einfach, besonders, wenn einer der Partner nicht bereit ist darüber zu reden.

    Oft hilft da nur noch eine Art Eheberatung oder ein Gespräch mit einer neutralen Person, die sich sehr gut mit ADS auskennt.

    Auf der anderen Seite ist es tatsächlich so, dass konkrete "Konstquenzen" die aber ohne Vorwurf angewendet werden helfen können. Das setzt aber auch wieder gemeinsam Abmachungen vorraus.

    Wichtig ist aber auch, dass ihr für euch herausfindet wo ist meine Grenze erreicht, wie viel will ich wirklich ertragen. Und wo bekomme ich für mich HIlfe in diesen Situationen.

    Liebe Grüsse
    Pucki

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Mama die sind ja alle blöd im Hirn
    Von Andrea71 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 20:37
Thema: Ratschläge sind auch Schläge im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum