Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41

Diskutiere im Thema brauche dringend rat im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: brauche dringend rat

    ja, mag sein... vielleicht will ich das ganze einfach irgendwie gerad nicht einsehen... weil ich mir dann auch eingestehen müsste, dass ich mich so derbe in einem menschen getäuscht habe... ich weiß es auch nicht..

    ich möchte einfach so gerne das handeln verstehen..

  2. #12
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: brauche dringend rat

    carmensita schreibt:
    im moment will ich mich von dem gedanken, dass es eine klärende aussprache gibt , noch nicht abwenden.. dafür gab es schon im vorfeld zuviele, intensive, sehr schöne gespräche...
    Naja, so wie ich das sehe, müsstest du dich auf sehr viele klärende Gespräche einstellen. Denn auf mich wirkt es so, dass dein Freund selber noch nicht so richtig mit ADHS klar kommt. Und solange er nicht bereit ist, an sich zu arbeiten, wird das mit einer Beziehung sehr schwierig bzw. unmöglich. Ich will da jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber ich sehe von seiner Seite aus keinerlei Einsicht und Wille zur Besserung.

    Es kann gut sein, dass es ihm ab Samstag Nachmittag einfach zuviel war. Allerdings ist das sein Problem, d.h. er muss sich darum kümmern, dass er seine Resspoucen auflädt. Bzw. sollte er seiner Umgebung Bescheid geben, wenn es ihm zuviel ist. Er kann dafür nicht dich verantwortlich machen. Ebenso die Tatsache, dass er zu wenig Tabletten dabei hatte. Das ist ganz alleine seine Schuld und das muss er auf die Reihe kriegen.

    Eines der Symptome von ADHS ist es, die Schuld nicht bei sich zu suchen, sondern bei anderen. Die Erkenntnis, dass man selber Schuld ist, ist für Betroffene sehr schwer und ich habe/hatte daran lange zu knabbern bzw. tue das immer noch. Aber nur ich alleine kann lernen mit meinen Fehlern klar zu kommen. Und man würde mir keinen Gefallen tun, wenn man die Schuld auf sich lädt. In der Hinsicht hilft bei mir sehr gut die direkte Konfrontation. Nicht durch Anschreien, sondern klar und sachlich formuliert ohne Vorwürfe. Und möglichst noch mit einem Lösungsvorschlag für das Problem.
    In etwa so: "Ich habe mich im Vorfeld über ADHS informiert. Da die Symptome aber unterschiedlich stark bei den einzelnen Betroffenen ausfallen können, kann ich nicht wissen, wie du in bestimmten Situationen reagierst und wo deine Schwierigkeiten liegen. Wir haben beide nichts von unseren Treffen, die ich sehr genieße, wenn wir nicht aufeinander Rücksicht nehmen. Und das klappt nur, wenn du mir ganz klar sagst, wie es dir geht, was du fühlst, was du erwartest und wo deine Schwierigkeiten sind, denn ich kann keine Gedanken lesen. Ich werde natürlich das gleiche dir gegenüber machen. Könntest du dir vorstellen, dass wir zukünftige Treffen so gestalten können?"

    Allerdings denke ich, dass er noch nicht bereit für eine Beziehung ist. Er ist zu sehr mit sich selber beschäftigt.

  3. #13
    Nalani

    Gast

    AW: brauche dringend rat

    carmensita also das er dich da so anmacht.erst meldet er sich nicht und dann will er dir ein schlechtes gewissen machen? also wenn das schon so anfängt würde ich da schnell die finger davon lassen.du holst dir da glaube nur riesen ärger und belastung ins leben!! und man kann nicht alles auf ADS/ADHS schieben. und schon garnicht auf so eine art und weiße.
    aber du musst abwägen was für dich das beste ist. ich wünsche dir alles liebe und gute und hoffe du wirst glücklich

    lieben gruss

    nalani

  4. #14
    hirnbeiß

    Gast

    AW: brauche dringend rat

    Such dir Menschen, die dir gut tun.
    Handle danach und du wirst dann auch mit deinen eigenen Problemen besser zurecht kommen.
    Suchst du dir Menschen, die dir nicht gut tun, dann verstärkst du die Probleme, mit denen du selbst zu kämpfen hast.
    Ich will dir keinen Rat geben, weil du selbst am besten weißt was in dieser Richtung zu tun ist.
    Du mußt es nur tun.
    Das ist alles.
    Viel Glück.

    LG --hirnbeiß--

  5. #15
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf AD(H)S
    Forum-Beiträge: 661

    AW: brauche dringend rat

    hirnbeiß schreibt:
    Such dir Menschen, die dir gut tun.
    Handle danach und du wirst dann auch mit deinen eigenen Problemen besser zurecht kommen.
    Suchst du dir Menschen, die dir nicht gut tun, dann verstärkst du die Probleme, mit denen du selbst zu kämpfen hast.
    Ich will dir keinen Rat geben, weil du selbst am besten weißt was in dieser Richtung zu tun ist.
    Du mußt es nur tun.
    Das ist alles.
    Viel Glück.

    LG --hirnbeiß--
    Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer das ist. Es gibt Menschen, die können einfach nicht unterscheiden, wer diesen Menschen guttut und wer nicht, ich spreche da aus Erfahrung. Wer meine Lebensgeschichte kennt, der weiß, wovon ich spreche.

  6. #16
    hirnbeiß

    Gast

    AW: brauche dringend rat

    Ja icke, ich weiß das schon auch.
    Manchmal ist es doch so, dass man einfach nicht hinsehen will, wenn man von Menschen
    getäuscht wird.
    Sei es aus Scham vor sich selbst oder einfach aus der Hoffnung heraus,
    dass sich da noch etwas ändern möge.
    Wenn man sich zwei mal derbe auf den Daumen klopft,
    dann riskiert man das doch nicht freiwillig ein drittes mal.
    Mich selbst hat es in meinem Leben natürlich auch schon erwischt,
    dieses: "Ich werde die Beziehung durchziehen, weil..."
    Tja, ein Ritt mit dem Teufel, kann ich da nur sagen.
    Manchmal lohnt es sich, seine Ziele durchzusetzen.
    Manchmal eben nicht.

    LG --hirnbeiß--

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: brauche dringend rat

    hallo zusammen
    vielen lieben dank für eure meinung und die offenen worte... inzwischen, mit ein wenig abstand, sehe ich auch, dass ihr da recht habt und er reinweg über mein gewissen ging.. ICH bin nich dafür verantwortlich, wenn es ihm 3tage sch**** geht... ok, es dauerte, bis ich es einsah, aber - auch dank euch- weiß ich nun, dass es keinen grund gab, aus seiner sicht so zu handeln.. denn als ich ihn zb fragte, was denn los sei, kam nur " keine ahnung, bin einfach voll im ar****", da hätte er die möglichkeit gehabt, mit mir das gespräch zu suchen..
    hat er aber nicht.. stattdessen erst schweigen und dann zur schnecke machen..
    wie gesagt, es war nicht leicht, das einzusehen, weil mich auch die vorwürfe, ich sei oberflächlich und total ignorant , einfach ziemlich verletzt haben... inzw bin ich aber nicht mehr verletzt, sondern sauer und das fühlt sich wesentlich besser an...
    von diesem kapitel werde ich die finger lassen... ich bin weder sein therapeut noch sonstwas... ja, ein stück weit macht es mich noch traurig, mich von ihm zu distanzieren, aber alles andere tut mir nicht gut..

    vielen lieben dank an euch... ihr habt mir das schlechte gewissen genommen, allein verantwortlich zu sein und mir auch die augen geöffnet

    lieben gruß

  8. #18
    Chaosfee

    Gast

    AW: brauche dringend rat

    ..wie beruhigend diese Worte von Dir zu lesen! Hätte in meinem ÄHNlichem Fall damals auch um Rat bitten sollen.. Aber leider wählte ich den schmerzhafteren Weg der Erfahrung und kam erst sehr viel später zu so einer Erkenntnis. Der edelste Weg war Nachdenken, oder?



    Also bleib dabei, bei dieser Überzeugung. Kommst Du in Konflikt mit Dir, lies einfach noch mal das was Dich hier überzeugte, die Finger von Mr. Ego Würstchen zu lassen.
    keine ahnung, bin einfach voll im ar****"
    hoch73


    Du hast Kinder und Verantwortung und brauchst einen starken Mann , dessen Interesse über das an sich selbst hinaus geht. (Bestehend aus Fürsorge, Empathie, das Schätzen Deiner Person + Bemühungen, RESPEKT .. etc.)


    Halt uns auf dem Laufenden. Kurze Rückmeldung in spätestens 2 Wochen ?


    Geändert von Chaosfee ( 3.09.2011 um 17:26 Uhr)

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 14

    AW: brauche dringend rat

    hier mal eben auszüge seiner mail, die ich 3 tage nach dem ersten ( und letzten !!!) we erhielt... bin gespannt, was ihr dazu sagt ( keine sorge, meine meinung steht fest, das kann und will ich nicht) :

    "natürlich solst du nicht im trüben fischen!

    möglichkeit 2 war/ist/und ist es noch!!!
    : aufgrund deines ADS (...) befindet sich dein kopf in einem chaos aus 1000 puzzle-teilen, die dich im moment einfach überfordern .. die konstellation des WE´s aus ADS, , kennenlernen, sex und dem zusammentreffen mit meinen kids, war sicher nicht die beste..

    und das hier: (...) weil ich mich damit zu wenig auskenne ) - das emfinde ich als höchst desinteressiert!
    Du wirst dich sicherlich niemals in meine lage versetzen können, was auch NIEMAND VERLANGT, aber, man kann sich mit diesem thema erwachsenen adhs (als angehöriger) beschäftigen... lesen, fragen, foren... DU fragst NICHTS!!!!! Nicht nur was mein defizit betrifft, auch allgemein mich betreffend - NICHTS! ich habe das gefühl du willst einfach jemanden bei dir haben der einigermassen vorzeigbar ist - alles andere interessiert nicht und wird wortlos/fragenlos akzeptiert!!
    die quittung für dein (erstes) nichtwissen und desinteresse haste prompt bekommen... das kündigte sich nämlich bereits samstag nachmittag an und zog sich über das gesamte we - MEINE MÜDIGKEIT und allg.desinteresse und das ruhe bedürfnis! ein klassisches anzeichen bei einem adhs'ler für "emot. (über)forderung". steht in JEDEM buch!!! pillen helfen da nicht mehr!!! hättest du dich im vorfeld damit ein wenig beschäftigt, währe es nicht so weit gekommen!! das ruhebedürfnis hatte ich bis dienstag, ich war auch nicht arbeiten! während der letzten 2 jahre hatte ich sowas in dieser krassen form nicht mehr.
    ich kann mit ignoranz (was mich betrifft), ja, so nenne ich das "desinteresse" (oder was ist es) schlecht bis gar nicht umgehen."


    wie gesagt, das erste treffen.. dafür ist das echt der hammer...

  10. #20
    hirnbeiß

    Gast

    AW: brauche dringend rat

    Wow. 9 1/2 Wochen an einem Tag und das auch noch in so kurzen Zeilen.
    Da kann man es ja mit der Angst bekommen.
    Also ich, ich persönlich würde da laufen was das Zeug hält.
    Bloß weg....Schnell.

    LG --hirnbeiß--

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ehe mit ADSler - Brauche dringend euren Rat!
    Von starsailor78 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 08:34
  2. Brauche dringend Rat (Verdacht auf ADS)
    Von Steffan im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 20:10
  3. brauche dringend jemanden zum reden...
    Von Schennielein im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 20:58

Stichworte

Thema: brauche dringend rat im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum