Aktivitäten

Filtern
Sortieren nach Zeitpunkt Anzeigen
Neuste Neuste Meist beachtet Meist beachtet Jeder Zeitpunkt Jeder Zeitpunkt Letzte 24 Stunden Letzte 24 Stunden Letzte 7 Tage Letzte 7 Tage Letzte 30 Tage Letzte 30 Tage Alle Alle Bilder Bilder ADHS Forum Foren Blog ADHS Blog
  • Heute, 14:40
    Hallo Heina, beim Lesen deines Beitrags musste ich so manches Mal schmunzeln, weil du auch mich beschreiben könntest. :D Aber jetzt mal zu deinem Thema: Zuerst einmal großes Lob, dass du deine Ausbildung trotz allem durchgezogen hast, das ist immer eine gute Grundlage. Dein Problem kenne ich und du hast Recht, es ist gut, dass man noch jung ist. Denn ich glaube, der einzige Weg seinen Traumjob zu finden ist Ausprobieren. Vlt gibt es die Möglichkeit sich beim Arbeitsamt über...
    1 Antworten | 16 hits
  • Heute, 14:37
    Strammus maximus
    460 Antworten | 46499 hits
  • Heute, 14:36
    @mel: Aktuell mache ich mein Abitur aufm zweiten Bildungsweg nach, was heißt Scherbenhaufen, Lösungen gibt es immer, aber eine Fernbeziehung führen, wesentlich weniger Geld zu besitzen und das Bundesland zu wechseln sind nicht wirklich erwünscht, klar würde ich das für einen Studienplatz machen, aber ich versuche das natürlich zu umgehen. Ich sagte auch nie das er/ich schlampen soll, ich würde es nur gut finden, würde der Arzt sich an die Packungsbeilage halten, diese gibt eine...
    21 Antworten | 430 hits
  • Heute, 14:22
    Es ist normal, sehr lange auf einen Ersttermin zu warten. Wenn man dann zur Behandlung aufgenommen wurde, sollten die Termine in der Phase der Dosisfindung in kürzeren Abständen erfolgen. Ich weiß gar nicht mehr, in welchen Abständen ich zum Arzt gegangen bin. Auf jeden Fall nicht erst nach sieben Wochen. Eindosierung sah bei mir so aus: 5 mg morgens für ich glaube fünft Tage oder eine Woche. Danach 5 mg mittags dazu für wieder den vorgenannten Zeitraum. Anschließend morgens auf 10 mg...
    21 Antworten | 430 hits
  • Heute, 14:19
    hallo Gianna ich schreib mal von mir: Ich bin ADHSlerin im Rahmen meiner Diagnostik in Bad Bramstedt (ich halte die für sehr kompetent) habe ich leichte Aufflälligkeiten in den Bereichen Borderline und Nazismus gezeigt. Ebenfalls habe ich länge Zeiten mit Essstörungen hinter mir. Alle diese "Auffälligkeiten" sind aber nicht ausreichend für die entsprechenden Diagnosen, weil, ja weil es häufiger vorkommt, dass wir ADHSler Strategien entwickeln, die uns dabei helfen zu überleben oder...
    148 Antworten | 3000 hits
  • Heute, 14:11
    Jetzt habe ich es verstanden.
    19 Antworten | 244 hits
  • Heute, 14:10
    Wegen dem Druck bei der Dosisfindung zu schlampen, macht aber trotzdem absolut keinen Sinn. Auch wenn ich deine Sorgen verstehe. Der Arzt hätte sich diese anhören und mit dir besprechen sollen. Dir einfach ein Rezept vor die Füße werfen und fertig.... ja, suche dir einen anderen Arzt. Bist du mit deinem Abi jetzt noch auf dem ersten Bildungsweg oder im zweiten??? FALLS du es nicht schaffst, es gibt auch Möglichkeiten außerhalb von NRW das Abi zu machen. Das ist natürlich nicht die ideale...
    21 Antworten | 430 hits
  • Heute, 14:09
    https://www.youtube.com/watch?v=H7kWUiuVAu8 :denk:
    460 Antworten | 46499 hits
  • Heute, 14:03
    @mel. Ich war auch überrascht das wir mit 20 mg anfangen, mit der Wirkung bin ich nicht zufrieden. Es ist normal so lange zu warten? Also sollte ich mit 5 mg anfangen und dann alle 7 Wochen zum Arzt um Rücksprache zu halten? Arbeitsamt ich komme! In der Packungsbeilage und Internet steht, man solle ein Protokoll führen, andere Bezugspersonen fragen wie diese mich aktuell warnehmen und dann wöchentlich kurz mit dem Arzt Rücksprache halten. Das dauert mir zu lange, werde dort nächste...
    21 Antworten | 430 hits
  • Heute, 13:46
    @Sporty Stell dir immer vor für welchen höheren Sinn du das ganze machst. Um deine Lebenssituation zu verbessern. Wenn zu dem Gedanken jetzt noch ein Begeisterungsgefühl kommt, dann wirst du die Sache anpacken können. Alles leichter gesagt als getan. Ich gebe es zu. Jetzt mit dem Medikinet hast du allerdings keine Ausreden mehr, also ran an den Speck ;)
    21 Antworten | 430 hits
  • Heute, 13:43
    Aynom hat auf das Thema Medikamente über dem Alter 18 im Bereich ADHS Erwachsene Medikamente geantwortet
    Vielen Dank für eure Antworten :) Ich werde mich auf jeden Fall mal schlau machen. Übernehmen bestimmte Krankenkassen das oder wisst ihr da noch was zu ? Ich muss für die Ausbildung mich eh noch anders versichern und dann könnte ich extra nochmal darauf achten! Den Arzt gibt es zum Glück noch und so einen Bericht werde ich mir besorgen. Also ich habe sonst noch einen Bescheinigung, dass er mich in dem und dem Zeitraum wegen dem ADS behandelt hat. Das brauchte ich mal für die Schule. ...
    7 Antworten | 102 hits
  • Heute, 13:42
    :top: jep, das ist es. Hier im Forum bekomme ich leider immer wieder mit, dass Ärzte schon mit recht hohen Dosen anfangen und bei unzufriedenstellender Wirkung immer weiter erhöhen in dem Glauben, es sei noch zu wenig. Dabei ist es gar nicht so selten, dass Leute mit 5 mg pro Einnahme schon ausreichend dosiert sind und alles darüber nicht zufriedenstellend wirkt, weil es einfach zu viel ist. Eigentlich fängt man mit 5 mg und steigert weiter in 5 mg Etappen, bis die richtige Dosierung...
    21 Antworten | 430 hits
  • Heute, 13:31
    Grundsätzlich: Ruhepausen einplanen. Wenn du überarbeitet bist, ist natürlich die Konzentration noch schlechter. Es kann auch sein, dass die Konzentration so schlecht ist wie immer, es dir durch die verbesserte Konzentration an Medikamententagen, an die du dich gewöhnst, schlechter vorkommt. Ich habe es früher auch so gemacht, dass ich es nicht nahm, wenn ich z.B. nicht in die Uni oder lernen musste etc. Also an freien Tagen weggelassen habe. Mein Arzt hat mir immer wieder gesagt, dass es...
    2 Antworten | 23 hits
  • Heute, 13:25
    Murmel hat auf das Thema Medikinet Adult Jungfrau im Bereich ADHS Erwachsene Medikamente geantwortet
    Hallo, freut mich für dich, dass es mit dem Medikament gleich so gut geklappt hat. Drücke dir die Daumen, das es auch weiterhin so gut läuft. LG Murmel
    2 Antworten | 37 hits
  • Heute, 13:21
    Hi Neuling, :wink: wie wäre es z.B. wenn du das Medikament täglich einnimmst. ^^ Dies würde wahrscheinlich keinen großen Unterschied machen, bis auf eventuelle Verbesserung der Gefühlslage.:denk: Du solltest bedenken das Stimulanzien allgemein auch auf die Emotionen schlagen. Solltest du dann dein Medikament nicht nehmen (WE usw.) ist z.B. dein Dopaminhaushalt wahrscheinlich etwas "verstört". Was sich unweigerlich auf das emotionale Befinden auswirkt. ^^ So könnte ich mir das jetzt...
    2 Antworten | 23 hits
  • Heute, 13:16
    mel. hat auf das Thema Problem mit Medikament Austellung im Bereich ADHS Erwachsene Medikamente geantwortet
    Weil das rezeptierte Med. die Höchstmenge überschritten hätte, wollte der Arzt beim Datum etwas mogeln und hat nicht das reale Datum eingetragen, an dem das Rezept ausgestellt wurde. Bzw er hat das reale Datum "korrigiert" in ein späteres Warum er nicht einfach das "A" eingetragen hat, entzieht sich unserer Kenntnis, Fluttershy vermutet, dass er nicht so geübt im Umgang mit BTM Rezepten ist. Beim fälschen des Datums ist ihm ein Fehler unterlaufen: er hat nicht einen späteren Tag im Monat...
    19 Antworten | 244 hits
  • Heute, 13:11
    https://www.youtube.com/watch?v=dp5p8gMpBTg Auf nen Neuanfang hab ich eigentlich ständig Bock. Nur fehlte mir dazu bisher oftmals das Selbstvertrauen und der Antrieb. Kann es sein, dass Clueso diagnostizierter ADS'ler ist? Irgendwie find ich mich in seinen Liedern oft wieder und sie geben mir neue Denkanstöße :)
    460 Antworten | 46499 hits
  • Heute, 13:08
    Also meine Erfahrungen mit Cannabis haben mir gezeigt, dass es bei mir eins macht. Und zwar Probleme bewusst machen, also macht es eigentlich grundsätzlich nich viel anders als MPH und doch ist es etwas komplett unterschiedliches. Cannabis ist eigentlich nicht so schädlich wie es in der allgemeinen Bevölkerung bekannt ist. Ich halte es auch für die Behandlung von ADHS teils vertretbar es zu verschreiben. Bei mir war Cannabis und eine Drogenphase der Grund weshalb ich mich diagnostiziert haben...
    43 Antworten | 713 hits
  • Heute, 13:07
    Danke für das Kompliment. Stimmt, komme eigentlich von der Hauptschule, komischerweise ist mein Vater der krasseste Mensch, was Chaos angeht, den ich kenne. Mein Dad hat bestimmt ADHS und hatte dieselben Probleme wie ich, auch er kommt von der Hauptschule, machte 3 komplett verschiedene Ausbildungen und arbeitet jetzt als Dipl- Sozialarbeiter. Damals hatte man mit einem Studium aber einen sicheren Arbeitsplatz, ohne sich groß bemühen zu müssen, heute ist das anders. Ich werde meinen Traum...
    21 Antworten | 430 hits
  • Heute, 13:03
    Hallo Ick, es wäre schön gewesen, hättest du mal geschaut, welche Beiträge es zu diesem Thema bereits gibt. Es gibt einen Tagesaktuellen, der deine Fragen beantwortet hätte.... https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erwachsene-a-rzte-kliniken/49622-adhs-spezialisten-a-rzte-raum-berlin-gesucht.html
    1 Antworten | 11 hits
  • Heute, 13:02
    Schön, dass es so schnell geklappt hat und vielen Dank für dein Feedback! Das ist hilfreich für die nächste der regelmäßigen Anfragen. :)
    3 Antworten | 55 hits
  • Heute, 13:01
    @ creatrice: :danke::danke: :danke: :danke: danke:
    148 Antworten | 3000 hits
  • Heute, 12:55
    Ja sporty90 ich denke auch, dass du das Potential zum Abitur hast. Wahrscheinlich waren die Umweltbedingungen bei dir anfangs deines Lebens nicht ganz so gut. Wenn die Eltern selbst chaotisch sind und ihr Kind nicht strukturieren können, dann ist ein Scheitern in der Schule für ADHS'ler sehr wahrscheinlich. Das intellektuelle Potential scheinst du indes zu haben. Ich muss dazu sagen, dass mir das Lernen ziemlich leicht fällt. Kommt auch auf das Thema an und Sachen die für mich keinen Sinn...
    21 Antworten | 430 hits
  • Heute, 12:39
    Solche Aussagen sind verallgemeinernd, falsch im Sinne der Schlussfolgerung und auch verletzend für Betroffene. Genau das was du da beschreibst ist das, wo psychisch Kranke sich immer wieder rechtfertigen müssen. Nochmal: Psychische Erkrankung ist keine Geistige Erkrankung und auch keine Erkrankung des Charakters. Man ist nicht in der Psychiatrie weil man seinen Charakter oder seine Intelligenz ändern muss, sondern weil man eine Erkrankung hat, die einen trotz hohen IQ und tollem...
    148 Antworten | 3000 hits
  • Heute, 12:38
    Hallo zusammen, bei Infos bzgl. meiner persönlichen "Rahmenbedingungen", schaut bitte in meine Vorstellung :) Vorabinformationen: Ich nutze seit Oktober 2016 Medikinet adult retarded (40mg/20mg/10mg um situationsbedingt dosieren zu können). Ich nehme Medikinet im Schnitt momentan ca. an 4 Tagen in der Woche, meistens bin ich bei 70mg. Einnahmezeiten sind dann ca. 60mg um 8:30 Uhr und weitere 10 gegen 10 Uhr. Gelegentlich trinke ich dann 2 Espresso dazu.
    2 Antworten | 23 hits
  • Heute, 12:36
    Ich stimme meinen beiden Vorpostern in einigen Punkten zu, in anderen nicht. Ich kenne den unterschied zwischen Medikinet lernen und ohne, der Unterschied ist groß, ich schaffe es nicht dranzubleiben ( lernen ) bzw fange überhaupt nicht an. Auch der Trick mit dieser künstlichen Klausur funktioniert nicht und ich kann mir nicht wirklich vorstellen das diese Methode überhaupt funktioniert, ich weiß doch immer vom Gefühl das ich in keiner KLausur bin, dementsprechend ist auch meine...
    21 Antworten | 430 hits
  • Heute, 12:34
    HansTheMance hat auf das Thema Medikinet Adult Jungfrau im Bereich ADHS Erwachsene Medikamente geantwortet
    Hey, freut mich, dass Medikinet bei dir die gewünschte Wirkung zeigt. Ja das aus der Autobahn im Kopf nur noch eine Landstraße wird ist normal und die gewünschte Wirkung von MPH. Alles wird langsamer und weniger hektisch. Sowohl dein Umfeld als auch dein Kopf wird "gebremst". Ich habe das übrigens genauso wie du empfunden. Das erste Mal als ich MPH genommen hatte, hatte ich Abends noch einen Termin beim Psychologen. Ich war so begeistert von dem Medikament, dass er gemeint hat ich wäre...
    2 Antworten | 37 hits
  • Heute, 12:14
    ja!!! so ist es. Die einfachen Mandate sind öööööööööööööööööööööööööde und dadurch unendlich schwer, weil schrecklich langweilig Die anderen sind spannend und deshalb greift der Hyperfokus so ist AD(H)S nun mal. Das war z. B. der Grund, warum ich mich nie selbständig gemacht habe. Da wäre ich verhungert.
    148 Antworten | 3000 hits
  • Heute, 12:04
    Hallo zusammen, habe mich schon über das ein oder andere Problem hier im Forum informiert, bin aber trotzdem noch recht neu hier. Nun stehe ich aber vor einem Problem wofür ich noch keine Lösung gefunden habe. Mir geht es da wie vielen aderen wahrscheinlich auch, man liest sich einen Beitrag eines anderen Adslers durch der ungefähr die selben schwierigkeiten im Job hat wie man selbst, aber es kommt eben immer nur ungefähr hin..... Unzwar bin ich total unsicher in welche...
    1 Antworten | 16 hits
  • Heute, 11:40
    Kannst auch bis du mittags was nehmen kannst auf die Methoden zurückgreifen mit denen ich auch klar kommen musste bis ich jetzt seit einigen Tagen ach endlich zu denen gehöre die die Hilfe einer medikamentösen Behandlung haben. 1. Methode: alles auf den letzten Drücker und völlig unter deinem Niveau machen :D:D (das ist natürlich kein ernst gemeinter Tipp) 2. Du stellst dir einen Timer, z.B. auf 20 min. In der Zeit lernst du und machst nichts anderes. Ich gehe davon aus, dass du wie...
    21 Antworten | 430 hits
  • Heute, 11:39
    kräuterfrau hat auf das Thema IQ-Steigerung durch Medikinet im Bereich ADS/ADHS und Hochbegabung geantwortet
    Ich bin MENSA Mitglied. Außer Wette mit einem Freund hat es mir im Leben wenig gebracht..... Übrigens MENSA war es vor der Diagnose. Sogar vor der Idee es könnte ADHS sein.
    4 Antworten | 504 hits
  • Heute, 11:37
    Hallo die Ausführungen zum Emotionsreservoir oder kann man das auch "Erinnerung an das schöne Gefühl wenn es geklappt hat" nennen bringen bei mir etwas zum klingen... Hast Du dazu ggf. ein Lehrbuch oder einen Artikel oder so etwas? Ich vermute hier eine interessante Idee über die ich mehr lernen will... Deckname
    148 Antworten | 3000 hits
  • Heute, 11:35
    Ja das kenne ich. Das ist ein Problem das uns ADHS'ler alle betrifft. Die exekutiven Funktionen sind bei uns nicht so ausgeprägt wie bei normalen Menschen. Des Halb kommt es zu Informationsverlusten beim Versuch des Aufruffs aus dem Gehirn. Das ist was ganz Normales und man sollte sich nicht dafür schämen. Ich finde, dass die Normalen Leute die aufgrund ihrer Konstitution ein höheres Maß an Bewusstheit bringen sollten als wir, die das eben nicht können auch mal die Perspektiven wechseln...
    7 Antworten | 154 hits
  • Heute, 11:34
    Hallo zusammen, kenne das leider auch nur zu gut. Im Kopf ist alles vooler bunter klarer Bilder, aber wehe man muss dazu einen Satz rausbringen. Unter Druck oder spontan geht dann gar nichts bei mir, ich brauche wirklich Zeit mich in Ruhe auf meine Sätze vorzubereiten. Besonders ärgerlich ist es, wenn man Diskussionen führt und tolle Argumente hat, aber diese einfach nicht ausdrücken kann :|
    7 Antworten | 154 hits
  • Heute, 11:29
    Vielen lieben Dank für die schnelle und informative Antwort ! :top: In Potsdam hat man mich aufgrund fehlender Kapazitäten vorerst abgewiesen. Man könne sich in einem halben Jahr noch einmal melden. :| Im Polikum Berlin sieht es da schon ganz anders aus - habe bereits zum 20.04.2017 einen Termin erhalten! Weiterhin habe ich heute erfahren, dass die Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigungen (KV), die es in jedem Bundesland gibt, einem bei der Suche behilflich sind und sogar...
    3 Antworten | 55 hits
  • Heute, 11:29
    Kann es sein, dass Du in der Zeit in der Du das Haarewaschen vermieden hast folgendes getan hast: - Kontrolliert was Trump macht auf BILD, Spiegel, Stern, Sueddeutsche, ... - Müll runter gebracht - Spülmaschine ausgeräumt und eingeräumt - Wettervorhersage geprüft - Spülmaschine angestellt - Telefonate mit x, y, z, und 20 anderen geführt - Trockner ausgeräumt - Diverse Urteile und Kommentare gelesen - Waschmaschine angestellt
    148 Antworten | 3000 hits
Weitere Aktivitäten anzeigen
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum