Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema 8.7.2015 ADHS-Trialog "Hypo- vs. Hyperaktive". BadBramstedt im Forum ADS ADHS: Termine
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Vorträge, Seminare, Weiterbildungen, Fortbildungen, Kongresse, Workshops usw.
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 4

    8.7.2015 ADHS-Trialog "Hypo- vs. Hyperaktive". BadBramstedt

    ADHS-Trialog "Hypo- vs. Hyperaktive".
    Unterschiede in den Subtypen.

    Am 8.7.2015 , 18 - 20 Uhr in der Schön-Klinik Bad Bramstedt

    Die Teilnahme ist kostenlos, Parkplätze stehen zur Verfügung

    ADHS-Trialog 8.7.2015 | Psychosomatik in Norddeutschland


    LG Duracel

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.633

    AW: 8.7.2015 ADHS-Trialog "Hypo- vs. Hyperaktive". BadBramstedt

    "There are no subtypes. ADHD is one thing. What we called subtypes is a variation in severity."
    Russell A. Barkley

  3. #3
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: 8.7.2015 ADHS-Trialog "Hypo- vs. Hyperaktive". BadBramstedt

    @Eiselein
    ...Nur weil es mich grade brennendst interessiert, wie meinst du bzw Russel A. Barkley das mit "es gibt keine Subtypen, das was als Subtyp bezeichnet wird sind unterschiedliche Schweregrade einer ADHS" /(wenn ich das so überhaupt richtig verstanden habe)
    ...Ich denke manchmal so bei mir, das es Hypoaktive möglicherweise schwerer haben als Hyperaktive, aber das ist nur mein Gefühl, ich denke auch manchmal, dass die Aufmerksamkeitsstörung das großte Problem beim ADS/ADHS darstellt, weil es eben das Lernen in der Schule/das ausüben eines Berufs so schwer macht......Aber....
    ..... ich kann mir nicht vorstellen, das die Subtypen wirklich auf unterschiedliche Schweregrade hindeuten..... Da würde ich gerne mal Beispiele zu hören

    LG CANARY

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    AW: 8.7.2015 ADHS-Trialog "Hypo- vs. Hyperaktive". BadBramstedt

    Es kommt darauf an, wen und was genau du mit "Hypoaktive" und "Hyperaktive" meinst, denn das sind ja keine offiziellen Bezeichnungen.
    Aber ich denke du hast Recht damit, dass ganz allgemein Unaufmerksamkeit in Beruf und Ausbildung viel mehr schadet als Hyperaktivität.
    In anderen Lebensbereichen ist dann wahrscheinlich wiederrum Hyperaktivität die grössere Belastung.

    Hier ist das Video, aus dem das Zitat von Eiselein stammt:

    Link zum Video



    Hoffe, das hilft dir etwas ...
    Geändert von Addler86 (12.07.2015 um 00:33 Uhr)

  5. #5
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: 8.7.2015 ADHS-Trialog "Hypo- vs. Hyperaktive". BadBramstedt

    ...Ja, das ist ein bisschen schwer, weil ich auch nicht genau weis was Hypoaktivität ist. Ich selber bin eher vorwiegend hyperaktiv.
    Also Unter Hypoaktivität verstehe ich "Symtome" wie wenig gesprächig, ruhig, verträumt, "gemütlich", langsam, sitzt auffallend ruhig, höheres Schlafbedürfnis, introvertiert, lebt lieber in bunter Traumwelt als Dinge zu unternehmen, ist als Kind eher nur Beobachter was alles um es herum geschieht, statt beteiligt usw.....
    Unter Hyperaktivität verstehe ich Symptome wie Sprechdurchfall, Bewegungsunruhe und Bewegungsdrang, Tatendrang, vermindertes Schalfbedürfnis, eher extrovertiert, immer am machen und tun und am wuseln, getreiben sein, sich selbst überfordern mit Aktivitäten, als Kind am Spielplazt das lauteste usw.... das könnte man jetzt auf beiden Seiten noch seitenlang ausweiten, Ich sehe beides als Sehr extrem an; unterschiedet sich beides von einem normalen Aktivitätsniveau. ADHS wird ja von Spezialisten oft als "Syndrom de r Extreme" bezeichnet. Mein Arzt hat mir da am Anfang so eine tolles Liste geziegt wo die Symptome auf beiden Seiten aufgelistet waren....
    Es kommt so weit ich weis aber auch vor, dass beide Extreme in einer Person auftauchen... Bei mir ist das so: ich sitze wirklich nie, kann meinen Mund beim besten Willen keine 2 Minuten halten (Sprechdurchfall, auch mit mph nach wie vor vorhanden, immer nur am wuseln und machen, ich kann gar nichtr anders, aber wenn ich mal abends am Computer sitze mit Ohrhöhrern, abgeschirmt von den 1000 äußeren Reizen, die mich immer nerfen, schaue Tanz- oder mUSIK videos ohne Ende, dann kann ich durchaus Stundenlang ruhig sitzen, mich nicht rühren oder reden, aber träumen wie verrückt, innerlich hyperaktiv, wie ein Hypoaktiver (so wie ich es mir vorstelle) und denken- KOPFKINO, KOPFKINO ohne Ende.... (aber, ich kann diesen Zustand nur mit Hifsmittel wie mein Computer erreichen, wo es flimmert und musik macht und Action auf dem Bildschirm, kracht der Computer wegen Überhitzung ab, fange ich wieder an irgendwo zu zappeln....)
    Oder wenn ich mit jemandem zusammen bin, der mit mir einfach nit zusammen passt, jemand für den ich einfach kein Intresse empfinden kann, wo ich mich einfach nicht wohlfühle, da kann mein sonstiger Redeschwall, der absolut jeden ins Auge sticht wenn er mich erlebt und glaub auch nerft, total verschwinden und ich komme rüber wie ein "mundfauler" wortkarger Mensch, an so einem Punkt merke ich das in mir beide Extreme vorkommen können, Hyperaktiv als auch hypoaktiv, wenn auch ersteres halt überweigt, aber irgendwie immer das eine oder das andere, aber kein normales Level, so sehe ich ADHS, ein Ding der Extreme in beide Richtungen, nur nix normales....

    Was die Hyperaktivität betrifft sehe ich eher den privaten Bereich als Problem an, aber ich denke Hypoaktivität wird sich da vieleicht auch nicht grade besser auswirken......
    Geändert von Canary (14.07.2015 um 01:26 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 8.12.2012, 12:10
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 22:47
  3. "Das hyperaktive Baby und Kleinkind" - Cordula Neuhaus
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 17:01

Stichworte

Thema: 8.7.2015 ADHS-Trialog "Hypo- vs. Hyperaktive". BadBramstedt im Forum ADS ADHS: Termine bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Vorträge, Seminare, Weiterbildungen, Fortbildungen, Kongresse, Workshops usw.
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum