Ja, war gut, interessant und leider recht kurz. Bezog sich aber ausschliesslich auf ADHS und war daher - m. E. aufgrund der fehlenden Problematik ADS und Mischformen - etwas lückenhaft. Aber bei der Länge ging es wohl auch nicht anders. Mehr wäre da nicht unterzubringen gewesen. So als erste Berührung keinesfalls verkehrt.

Leider aber nicht halb so gut besucht, wie ich gehofft hatte und die Kommentare, die ich danach aufgeschnappt habe von einigen Anwesenden, liessen darauf schliessen, dass da leider noch sehr viel mehr an Aufklärung erfolgen muss. Gerade auch der Leidensdruck scheint vielen Menschen, die offenbar ausschliesslich beruflich damit zu tun haben, nicht klar zu sein.