„Wenn das Kontrollieren zur Last wird...“ Depression und Zwangsstörungen

Ort: im Marmorsaal der NÜRNBERGER Akademie,
Gewerbemuseumsplatz 2,
90403 Nürnberg

Beginn: 13.00 Uhr
Ende: 15.50 Uhr

Veranstalter:
Nürnberger Bündnis gegen Depression e.V.
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg

Klinikum Nürnberg
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg


Referenten:
Dr. Wolf-Dietrich Braunwarth
Oberarzt Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Klinikum Nürnberg Nord
Vorsitzender „Nürnberger Bündnis gegen Depression e.V.“

Beate Oberle
Dipl.-Sozialpädagogin, Regionalzentrum für Selbsthilfegruppen Mittelfranken (KISS)

Dr. Angelika Lakatos-Witt
Psycholog. Psychotherapeutin,
Lehrstuhl für Klinische Psychologie der Universität Bamberg

Dr. Florian Müller-Siecheneder
Oberarzt der Depressionsstation der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
im Klinikum Nürnberg Nord
„Nürnberger Bündnis gegen Depression e.V.“

Prof. Dr. Wolfgang Söllner
Chefarzt der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin
im Klinikum Nürnberg Nord

Flyer im PDF Format: http://www.buendnis-depression.de/de..._%282%29-1.pdf


Anmerkungen:
Den Mitgliedern der ADHS-Chaoten steht wie gewohnt der Routenplaner in der AD(H)S-Karte und die Terminerinnerung im AD(H)S-Kalender zur Verfügung