Seite 66 von 69 Erste ... 616263646566676869 Letzte
Zeige Ergebnis 651 bis 660 von 687

Diskutiere im Thema welche Berufe habt ihr.. im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #651
    susiprincess

    Gast

    AW: welche Berufe habt ihr..

    ich werde bals als Kommissioniererin arbeiten und habe aber Angst davor. Die Angst wieder zu viel zu vergessen das mir das die anderen unter die Nase reiben. Angst davor das ich es nicht schaffe länger da zu bleiben, weil die dann vielleicht sagen , das es mit mir nichts bringt weil ich zu zerstreut bin. Wenn ich da an zuhause denke wie oft ich Sachen mache und dann wieder zum nächsten renne etc. "Nehme mal deine Gedanken zusammen" ich höre es jetzt schon.

  2. #652
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 117

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Bin gelernte Steuerfachgehilfin mit Abitur (Gesamtschule :-), dann als Büroassistentin gearbeitet, dann in der techn. Kundenberatung, dann Familienmanagerin mit 2 halbe Tage beim Tierarzt und jetzt bin ich selbstständige Familienmanagerin und präsentiere meinen heißgeliebten Thermomix!

  3. #653
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 103

    AW: welche Berufe habt ihr..

    hi,
    war jahrelang im einzelhandel tätig, den trubel pack ich aber nicht mehr!bin jetzt in einem noblen privathaushalt als "mädchen für alles" tätig, bin dort immer alleine, keine hektik oder sonstigen druck und die kohle stimmt auch.um nicht ganz zu verblöden schreibe ich nebenher e-books.

  4. #654
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 205

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Verschiedene : Typisch ADHSler . Ich bin gelernte medizinische Masseurin, Künstlerin, studiere noch immer Psychologie und werde im Herbst eine Krankenschwester Ausbildung beginnen (Habe Heute erfahren, dass ich genommen worden bin) . Ausüben tue ich derzeit den Beruf der Masseurin und arbeite im Telefonmarketing (Verkauf), was mir Spass macht

  5. #655
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 81

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Ich weiß jetzt gar nicht ob ich hier schon mal gepostet hab. Aber bevor ich jetzt alle 66 Seiten durchblätter tu ich's im Zweifel nochmal.

    Hatte zunächst eine Ausbildung als Straßenwärter begonnen, was mir eigentlich auch Spaß gemacht hat. Habe trotzdem nach einem Jahr abgebrochen, weil ich mit meiner eigenen handwerklichen Leistung zu unzufrieden war.

    Danach habe ich eine dreijährige Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gemacht.

    Ich arbeite bis heute in der IT (mittlerweile schon 8 Jahre, ohne Ausbildung), zur Zeit mache ich Administration der Prüfungssoftware einer Universität, also viel Datenbankarbeit. In dieser Sparte möchte ich nach Möglichkeit auch weitermachen. Die "harte" Systemadministration hat für mich irgendwie ihren Reiz verloren, geschraubt hab ich vorher einige Jahre.

  6. #656
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 107

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Ich studiere momentan noch Biologie und mache nächstes Jahr meinen Bachelor. Mit 26 ^^. Habe leider schon mehrere abgebrochene Studiengänge auf meinem Konto, aber diesmal scheine ich es beenden zu können. Da "nur" ein Bachelor keinerlei berufsaussicht bringt, werde ich noch einen Master machen. Entweder in Richtung Neurobiologie oder in Richtung Entwicklungsbiologie.
    Eine andere Möglichkeit wäre nach meinem Bachelor noch Medizin oder Tiermedizin zu studieren. Das wäre eigentlich mein Traum. Nur leider bin ich dann mindestens einemilliontrilliadedrölfzigt ausend Jahre alt, wenn ich fertig bin..

  7. #657
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 39

    AW: welche Berufe habt ihr..

    quecksilber schreibt:
    ... noch Medizin oder Tiermedizin zu studieren. Das wäre eigentlich mein Traum. Nur leider bin ich dann mindestens einemilliontrilliadedrölfzigt ausend Jahre alt, wenn ich fertig bin..
    Ein Bekannter von mir konnte auch nicht gleich Medizin studieren und wird nun erst mit 38 Jahren seinen Facharzt fertig haben. Für Ärzte ist das kein Problem da diese ja dringend gesucht werden. Die Frage ist aber eher ob du es dir zutrauen würdest bei den Schichtplänen immer genug konzentriert arbeiten zu können?

  8. #658
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 38

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Hallo,
    also ich habe erst mit 32 j meine 1. Ausbildung zum Erzieher abschließen können.
    Vorher habe ich immer wieder die Arbeit oder Schule abgebrochen. War auch mal auf der Heim- Sonderschule, ohne Abschluss 9 Kl.
    Bin dann aber woanders hingekommen und durch pädagogischer Unterstützung, Hauslehrer und viel Sport habe ich dann ca. 1 Jahr später noch den Real geschafft. Dann wieder Krise und Beginn der 1. Ausbildung.
    Das mit der Abgrenzung ist mir auch am Anfang total schwer gefallen. Aber irgendwann hat es dann geklappt.
    Und im Rückblick bin ich der Meinung das es eher eine gute Therapie für mich war, den durch die Kinder habe ich mehr zu mir gefunden.

    Was ich nur nicht verstehe, warum ich selber bei mir nie über ADHS nachgedacht habe??????
    Obwohl ich auch mit auffälligen Kindern arbeitet und am wenigsten Schwierigkeiten mit ihnen hatte. Die Kolleginnen und Eltern waren immer ganz begeistert und verwundert darüber, was mich natürlich auch stolz gemacht hat.
    Ich weiß noch, dass wir viele Diskussionen hatten wegen dem Ritalin.
    Dann wieder Krisen
    Und nächstes Semester habe ich es wieder geschafft und bin Elektroniker für Geräte und Systeme und möchte noch weiter machen und studieren
    Das habe ich als Kind und Jugendlicher schon gerne gemacht, Geräte auseinander bauen.
    Meine Mutter hat mich mal dabei erwischt wie ich mit 6 oder 7 im inneren meines ersten Radios den "Mann im Radio" gesucht habe.
    Und danach gab es keins mehr, hielt ja nicht lange
    Aber jetzt darf ich ja wieder!!

  9. #659
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 340

    AW: welche Berufe habt ihr..

    In medizinischen Berufen ist "Quereinstieg" in "höherem" Alter total normal und verbreitet.

    Ich kenne viele Ärzte (und spätere Oberärzte), die erst in der Pflege gearbeitet haben. Ausbildung und einige Jahre Praxis.

    Dann Studium.

    Und so weiter, aber das Alter spielte da nie eine Rolle. Es werden da halt die gleichen Maßstäbe angelegt wie bei jüngeren Assistenzärzten. Würde sagen, die Voraussetzungen sind für alle Altersklassen bei Berufsanfängern was das angeht gleich.

  10. #660
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 107

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Utopia schreibt:
    Ein Bekannter von mir konnte auch nicht gleich Medizin studieren und wird nun erst mit 38 Jahren seinen Facharzt fertig haben. Für Ärzte ist das kein Problem da diese ja dringend gesucht werden. Die Frage ist aber eher ob du es dir zutrauen würdest bei den Schichtplänen immer genug konzentriert arbeiten zu können?

    Tja, diese Frage habe ich mir natürlich auch schon gestellt.
    Bei mir ist es ja so, dass AD(H)S bei mir noch gar nicht diagnostiziert ist. Ich befinde mich gerade in der Diagnose (die sich ewig zieht) und es wird sich dann zeigen, ob an meinem Eigenverdacht etwas dran ist. Ggf. werde ich dann ja auch Medikamente bekommen und eine Therapie oder ein Coaching. Generell würde ich also sowieso erstmal sehen wollen, was "mit mir wird". Sollte es mir z.B. durch Medikamente viel besser gehen, würde ich mir lange Konzentration auch eher zutrauen.
    Ich denke mal, wenn ich Tiermedizin machen würde, wäre das Problem mit Schichten usw. auch nicht ganz so arg. Generell tendiere ich eher zur Tiermedizin weil ich bei den Humanmediziniern etwas Angst vor der Klientel da habe. Ich weiss nicht, ob ich die Leute und den Umgangston so wegstecken könnte. Momentan zumindest nicht. Ob das wirklich in Tiermedizin anders ist, weiss ich natürlich auch nicht, dennoch denke ich, dass da nicht so krass die Ellenbogen zum Einsatz kommen.
    Naja, wenn ich das so schreibe habe ich direkt das Gefühl, dass ich das eh nicht packe. Wahrscheinlich bin ich echt zu labil und blah - keine Ahnung ob sich das jemals ändern wird.

    Nochmal wegen dem Alter: mir ist das eigentlich auch egal. Nur werden meine Eltern mich nicht ewig unterstützen. Und ein Job neben dem Studium ist manchmal echt hart. Ich arbeite jetzt ja auch (ok, gerade gefeuert worden, aber generell habe ich immer einen Nebenjob) und es reicht trotzdem an allen Ecken und Enden nicht. Vom Zeitfaktor kaum zu sprechen..

Ähnliche Themen

  1. Welche Marotten hattet/habt ihr denn?
    Von Dori im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 23:11
  2. Welche Suchtmittel habt ihr erfolgreich in den Griff bekommen ?
    Von Sumpfloch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 21:21
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 7.06.2011, 21:01
  4. Welche Entspannungsmethoden habt ihr?
    Von molli im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 21:19
  5. @ADHS-Eltern - welche konkreten Probleme habt Ihr im Alltag?
    Von Funkydanni im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 20:56
Thema: welche Berufe habt ihr.. im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum