Seite 39 von 69 Erste ... 3435363738394041424344 ... Letzte
Zeige Ergebnis 381 bis 390 von 687

Diskutiere im Thema welche Berufe habt ihr.. im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #381
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: welche Berufe habt ihr..

    happypill schreibt:
    Wenn ich nicht so alt und feige wäre,
    *schmunzel ... die Tochter von sehr lieben Bekannten hat mit 43 eine (dritte?) Ausbildung zur Ofenbauerin (oder so ähnlich) gemacht ...

  2. #382
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: welche Berufe habt ihr..

    luchs schreibt:
    Also ich bin von Beruf her gelernter Gärtner ... ich empfehle aber die Ausbildung nicht gerade weil sie zwar körberlich anstrengend ist (nicht nur) aber es kaum Stellen gibt als Gärtner die Fachrichtung Zierpflanzenbau als Garten Landschaftsbauer gibt es genügend stellen muss aber jeder selber wissen.
    Fachrichtung Zierpflanzenbau als Garten Landschaftsbauer

    "Zierpflanzenbau" wäre vielleicht noch was für mich. Immer im warmen Gewächshaus, auch im Winter, exotische Pflanzen.
    Evtl müsst ich eine Umschulung machen.

    Oh, ich verwechsel wohl gerade Zierpflanzen und Zimmerpflanzen. Zierpflanzen sind ja die im gewöhnlichen Garten.

  3. #383
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 355

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Hallo,

    ja der liebe Job/Beruf ein echtes Dauerthema bei mir, ich hoffe auf eine Umschulung zum Masseur med. Bademeister/ Physiotherapeut aber sieht eher schlecht aus in diesem Bereich eine Umschulung zu bekommen, obwohl dies mein Traumberuf wäre ich mag es Menschen etwas gutes zu tun und hört sich komisch an aber das Massieren zum Beispiel beruihgt mich auch total.

    Gelernt habe ich Fachkraft für Lagerwirstchaft aber das ist nicht mein Beruf habe mich jetzt ca. 16 Jahre in diesem Bereich durchgeschlagen alle 2 Monate nen neuen Job und ständig Krank usw. also echt nicht gut gewesen für mich, ich brauche einen Beruf mit Menschen wo ich eben nicht nur in irgendwelchen Hallen rumhampeln muss.

    Lustig der Arzt von der Arbeitsagentur meinte auch Gärtner wäre gut als Umschulung aber das geht für mich gar nicht.

    LG
    Chaoskater

  4. #384
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 32

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Hallo,

    habe nächste Woche meinen Termin zur Diagnose, mein Junior ist diagnostiziert und studiert.

    habe meinen Job jetzt nach 2 Jahren Ende Mai verloren (bin extra dafür hierher gezogen), nachdem ich schon einige hatte, die sich ebenfalls abgewechselt haben.

    Nachdem ich mich hier quergelesen habe und auch 2 supergute Bücher für mich gefunden habe, weiß ich, es sind wohl jeweils die falschen gewesen.

    Ich bin nicht traurig darüber, nur ein wenig enttäuscht wie einige Dinge in diesem Zusammenhang gelaufen sind. Es ist aber auch die Chance, zum ersten mal für mich eine bessere Auswahl für meine Zukunft zu treffen. Und darüber bin ich etwas erleichtert. Weiß nur nicht, welche Richtung ?

    Angenehmen Abend.

    Lg AndersW

  5. #385
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 257

    AW: welche Berufe habt ihr..

    gisbert schreibt:
    Fachrichtung Zierpflanzenbau als Garten Landschaftsbauer

    "Zierpflanzenbau" wäre vielleicht noch was für mich. Immer im warmen Gewächshaus, auch im Winter, exotische Pflanzen.
    Evtl müsst ich eine Umschulung machen.

    Oh, ich verwechsel wohl gerade Zierpflanzen und Zimmerpflanzen. Zierpflanzen sind ja die im gewöhnlichen Garten.
    ne da verwechselste nichts beides sind die Zierpflanzen eine für drausen (werden aber über den winter über produziert) und die fürs zimmer
    desweiteren gibt es verschieden gwh
    sprich frostfrei, kalthaus, warmhaus, tropenhaus

    ich empfehle aber dringend wenn ausbildung nur unter der schriftlichen vereinbarung das mann übernommen wird sonst hat man den zappen

    mir ist grad aufgefallen ich muss richtig stellen
    es gibt einmal
    gärtner der Fachrichtung Zierpflanzenbau
    und einmal Gärtner der Fachrichtung Garten und Landschaftsbau
    es gibt noch einige weitere Fachrichtungen

  6. #386
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 171

    AW: welche Berufe habt ihr..

    AndersW schreibt:
    Hallo,


    Ich bin nicht traurig darüber, nur ein wenig enttäuscht wie einige Dinge in diesem Zusammenhang gelaufen sind. Es ist aber auch die Chance, zum ersten mal für mich eine bessere Auswahl für meine Zukunft zu treffen. Und darüber bin ich etwas erleichtert. Weiß nur nicht, welche Richtung ?


    Lg AndersW
    Hey
    muss auch erkennen, dass gewisse Jobs nichts sind für mich und dass dinge vorfallen die nicht gut sind. bin bisher immer davongerannt nach einiger zeit.
    Ich weiss auch nicht, was ich arbeiten soll, was zu mir passt- doch was soziales vielleicht, aber da müsste ich studieren und das fällt mir auch schwer!
    grüsse dulcin

  7. #387
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 32

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Hallo Dulcin,

    ja, ist in der Tat schwierig, heraus zufinden, welcher Job der passende wäre... Es haben hier so einige Berufe, über die ich echt staune, aber halt jeder ist anders und hat seine Begabung und Stärke auf dem einem oder auch anderem Gebiet.

    Ich war heute einem Beratungsgespräch, dass mir echt viel gebracht hat und das ich weiter verfolge.

    Gegebenenfalls setzte ich mich dafür noch einmal 3 Jahre auf die Schulbank und mache, wenn es klappt somit meinen 4. Berufsabschluss. Und ich weiß auch, das es ab und an schwierige Tage geben wird, wo es halt net so rund läuft oder ich noch nicht mal aufstehen möchte..... Aber dennoch, wenn es gelingt, ist es wie ein Sechser im Lotto für mich.

    Jeder Tag wird anders sein, man weiß nicht, was morgen kommt, es werden Handlungen und Abläufe nicht jeden Tag gleich sein. Man hat mit Menschen zu tun, ist was soziales, Medizin und Anatomie, was mich immer schon fasziniert hat, ist auch dabei. Manchmal muss man auch detektivisch vorgehen .

    Es wird immer "Nachschub" geben, jetzt net böse gemeint. Man verdient regelmäßig seine Miete und Brötchen damit und kann sich bei Bedarf damit auch selbstständig auf die Beine stellen. Für mich einfach genial und ich würde mich wie verrückt freuen, wenn es so hinkommt. Meine Kids lachen sich über meine Freudensprünge, wenn mir was gut gelingt, so manches mal kaputt. Ich bin dann halt wie ein kleines Kind zu Weihnachten unterm Tannenbaum.... Auf jedem Fall muss ich dafür nicht studieren. Vielleicht findest Du ja auch noch für Dich das, was Dich ausfüllt und glücklich macht. Wäre schön von Dir zu hören, wie es bei Dir weitergeht oder besser, wofür Du Dich dann entschieden hast.

    Gut Nächtle und vielleicht hören wir voneinander.

    Lg AndersW

  8. #388
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 311

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Also ich bin ausgebildeter Fachinformatiker Systemintegration, oder auch Netzwerkadministrator und bin in einem kleinen IT-Systemhaus beschäftigt, unbefristet ,-) Bin inzwischen schon seit 2 Jahren nach der Ausbildung in der selben Firma beschäftigt. Dabei kann ich froh sein, dass mein Arbeitgeber eine große Gedult mit mir aufbrachte, gerade was so meine anfänglichen Schwächen betraf .-)

    Mittlerweile bin ich schon recht erfolgreich und Gehaltsmäßig bewege ich mich langsam in die Richtung wo ich hin wollte. Dazu noch nen Dienstwagen... was will man mehr ,-)

    Allerdings treibt mich trotzdem mein unruhiger Ehrgeiz dazu, noch weiter zu gehen. Deswegen mache ich daneben, wie an anderer Stelle angemerkt, das Abitur am Abendgymnasium in Köln nach. Dabei nehme ich an einen besonderen Online Kurs teil, wo sich die Anzahl an Präsenztagen in der Schule auf 2 reduzieren. Den Rest muss man sich quasi selbst beibringen... Ist natürlich nicht einfach weil ich mich dann seeeehr in Selbstdisziplin üben muss... Noch ist es relativ einfach da bis zu den Sommerferien nur der Vorkurs zu Französisch läuft. Danach starten 9 weitere Fächer.

  9. #389
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 32

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Hallo Strader,

    willkommen erst einmal. Das klingt doch alles echt gut und vielversprechend. Das Forum ist gut hier und so manchmal recht interessant. Sollten mal alle Stricke bei Dir reissen , komm einfach hierher. Und so manche Tips sind hier echt gut . Wenn es so klappt, wie ich`s mir erhoff, dann hätte ich in etwa die gleichen Herausforderungen wie Du. Ist vielleicht komisch, aber irgendwie freue ich mich auch darauf....

    Angenehmen Tag.

    Lg AndersW

  10. #390
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 54

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Welche berufe? Ja also abgeschlossene Ausbildung Schiffahrtskauffrau und bankkauffrau. gearbeitet in allen möglichen kaufmännischen bereichen, Reklamationsabwicklung, Verkauf (vom bankschalter bis zum "Klinkenputzen" alles dabei), Wochenmarkt,..... war alles nicht das richtige.

    Seit 2 Jahren "auf der Suche"

    Hab jetzt ein tolles gespräch gehabt: Wir sind (zumindest in Deutschland) größtenteils dazu erzogen worden, darüber nachzudenken was wir mal arbeiten wollen. Und dann setzen wir uns hin und überlegen, wie man dahin kommt. (Diese Vorgehensweise hat bei mir total versagt) Mein neuer Ansatz: Ich mache das, was mich interessiert und mir Freude bereitet. Und zwar JETZT. Nach diesen beiden Kriterien bin ich schonmal soweit, dass ich sicher sagen kann: Ich will studieren! Jetzt gehe ich den nächsten Schritt, schaue mir alle Studiengänge an die mich interessieren, werde mal in Vorlesungen reinschnuppern und mich dann entscheiden, was ich studieren möchte. Und der weitere Weg wird sich dann schon zeigen.

    Das irre daran: Seitdem ich beschlossen habe so vorzugehen, geht es mir wahnsinnig gut, mir ist ein riiiiiiesiger Stein vom herzen gefallen - ich fühle mich so gut und frei wie schon ewig nicht

Ähnliche Themen

  1. Welche Marotten hattet/habt ihr denn?
    Von Dori im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 23:11
  2. Welche Suchtmittel habt ihr erfolgreich in den Griff bekommen ?
    Von Sumpfloch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 21:21
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 7.06.2011, 21:01
  4. Welche Entspannungsmethoden habt ihr?
    Von molli im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 21:19
  5. @ADHS-Eltern - welche konkreten Probleme habt Ihr im Alltag?
    Von Funkydanni im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 20:56
Thema: welche Berufe habt ihr.. im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum