Seite 31 von 69 Erste ... 2627282930313233343536 ... Letzte
Zeige Ergebnis 301 bis 310 von 687

Diskutiere im Thema welche Berufe habt ihr.. im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #301
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: welche Berufe habt ihr..

    SchwJu schreibt:
    Ich hab grad ausgelernt und weiß genauso viel wie die andern. Aber ich traue dem wissen nicht, da die verantwortung ja riesengroß ist. ich vergesse viele Abläufe immer wieder. Manchmal frage ich mich ob ich dem Job gewachsen bin.
    Oh Mann, das könnte ich geschrieben haben. Mir ging es in der zweiten Ausbildung genauso und hat mich zur Verzweiflung getrieben.

  2. #302
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Ja und statt Hilfe zu bekommen. Kriegt man ne Kack EInarbeitung die total unstrukturiert ist und ich weiß heut noch nicht wie die genauen frühstückszeiten für die Patienten sind. Weil mitten drin angefangen wird, nicht mal das Haus gezeigt wurde. Wie soll ichn das auch verstehen?! und nach 4 Wochen wo de erst mal langsam überhaupt klarkommst sagen se, wieso weißtn nicht schon alles? wie lang biste denn schon hier. Ja und dann stehste allein da und traust dich nich zu fragen. Ganz ehrlich ey. Mich kotzt das an.

  3. #303
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 600

    AW: welche Berufe habt ihr..

    erwerbsminderungsrentnerin

    gelernt habe ich fachkraft für lagerlogistik. nach der ausbildung ging nichts mehr.

  4. #304
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Ich bin seit 2006 "Produktionsredakteur" bei einer Tageszeitung und gestalte dort die Seiten (Layouter).

    Mein beruflicher Werdegang (etwas grob):
    • Abi - nach 14 Jahren Schule geschmissen
    • Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton - rausgeschmissen
    • Reporter bei einer Tageszeitung - nach 3 Jahren selbst gekündigt
    • Abi 2. Versuch - rausgeschmissen
    • Ausbildung zum Multimedia-Producer bei SAE mit BA - nicht genug Punkte für die Abschlussprüfung
    • Ausbildung/Umschulung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien - gerade so bestanden

  5. #305
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 171

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Das hört sich spannend an!
    Versuchte mich mal als regionalreporterin bei unserem örtlichen Wochenblatt
    Mein bewerbung musste schon beeindruckend gewesen sein! (Es waren keine vorkenntnisse nötig, wie dort im Inserat stand)

    Pustekuchen!
    Ich kann gut fotos machen, habe aber nur eine gewöhnliche digicam und scheitere beim durchlesen der anleitung

    dabei hätte ich aber jede salamiprominenz mit nNamen kennen müssen. wehe mir, es war irgend ein sponsor..... nicht mit namen und funktion im Text genannt....
    kurz. Ich war zu wenig a----kriecher!

    Ich kündigte auch freiwillig aber bereits nach 2 Monaten!

    du bist wohl ein anderer Lern und Arbeitstyp.

    Wenn du in deiner funktion glücklich bist, mag es richtig sein! Magst du deinen Arbeitsplatz?

    @sweet chili:
    was bedeutet das genau? kannst du, gehst du noch bissel arbeiten? verdienst du noch Geld, oder eine Art rente?

    Ich würde jedem wünschen dass er/ sie die passende Nische findet, wo man sich wohl fühlt, die Brötchen verdient, die man braucht! auch dir.

  6. #306
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Liebe Dulcin,

    Das tolle an dem Job ist, das ich jeden Abend fertig werde. Bei einer Zeitschrift oder in einer Werbeagentur würde ich Schwierigkeiten haben die Aufgaben rechtzeitig anzugehen. Mir hilft der Druck hier unheimlich. Ich muss ja jeden Abend fertig sein, sonst kommt keine Zeitung raus. Da hängt viel von mir ab. Außerdem sind die Kollegen wirklich nett, die kann ich ja nicht hängen lassen. Die sind ja irgendwie mein Rudel. Außerdem wissen die alle, das ich anders bin – und vielleicht sogar einer der Leistungsträger.

    Ich muss trotzdem oft mit mir kämpfen. Gerade bei Meetings/Konferenzen, wenn die Ausgaben besprochen werden, muss ich mich zusammenreißen, sonst träume ich und höre nur noch Blabla.

    Und ich muss mir viel merken, aber wenn ich daran denke mir alles aufzuschreiben, vergesse ich meist nichts. Und falls doch, kann man meinen Fehler am nächsten Tag 100000 Mal sehen. Das sind dann beschissen Tage. Immerhin: "Am nächsten Tag wird da der Fisch drin eingewickelt."

    Schlimm ist es, wenn es langweilig wird. Ich habe lieber Stress, dann geht die Zeit schneller rum.

    Aber manchmal fühle ich mich doch etwas unterfordert. Ein schlauer Schimpanse könnte meinen Job leider auch auch erledigen.

  7. #307
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 113

    Nicht aufgeben! Nicht verbiegen lassen!

    Klingt ja super spannend hier und gibt mir Hoffnung, dass aus mir auch mal etwas wird.

    Kurzabriss meiner einer:
    - 2000 Realschulabschluss dann Gymi in einem beruflichem Gymnasium FR Wirtschaft
    - 2002 mein Abi geschafft, auch wenn es wirklich sehr schwer war (3 mündliche Prüfungen, weil Abschlussklausuren alle vergeigt durch Hirnterror) aber geschafft
    - WS 2002 versucht Soziologie, Philosophie und Kunst- und Medienwissenschaften zu studieren, 2 Semester geschafft dann durch nicht mehr nachvollziehbarem Schwachsinn geschmissen... bereue es wirklich
    - WS 2003 Germanistik, Indologie und Ägyptolgie durch Unfall exmatrikuliert worden naja, war im Endeffekt wirklich besser
    - in den Tag hinein von der Hand in den Mund gelebt
    - 2005 Ausbildung zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien FR Non-Print
    - 2007 Abschluss in der Tasche, wenn auch wieder mit mündlicher Notnagel-Prüfung da ich die Praxis verhauen habe (Flash-Website und wir hatten in der Ausbildung Flash , bin nicht Diejenige, die sich ihr Wissen aus dem Internet "kopiert" und Lob einheimst )
    - Dann Bewerbungen über Bewerbungen verschickt und meiner Schreiblust gefrönt
    - 2009 eine Weiterbildung, Fertig gemacht aber während dessen Allergie Diagnose
    - Bewerbungen über Bewerbungen und meiner Schreiblust gefrönt wofür ich "ausgezeichnet" wurde, eines meiner Gedichte wurde in eine sehr bekannte Anthologie der Frankfurter Bibliothek aufgenommen, Da bin ich stolz wie Oskar drauf
    - 2011 sage und schreibe 6 Monate als Berufseinsteigerin verbracht, dann Burn Out und des ganze was eh schon immer da war und so....
    - seitdem Diagnosen, Hirn Durchleuchtungen und andere lustige Sachen und Krank geschrieben
    - Therapie, Medikamenteneinstellung und so

    Ich weiß nicht was kommt, ich weiß nur was nicht kommt:
    Das ich noch einmal in einem Büro versauern werde. Das ist Schaden über Zeit bei mir, das verkrafte ich nicht.

    Darum durchleuchte ich mich, meine Talente und meine "Skills" wie ich alles am besten miteinander verknüpfen kann, damit ich zufrieden bin und nicht wieder umfalle.
    Rebell wie ich bin: ich lass mich nicht mehr verbiegen! Ich lebe nur einmal, da möchte ich das bestimmen, was ich bestimmen kann!

    Denn:
    Wir sind nicht auf dieser Welt um so zu sein,
    wie andere uns haben wollen!


    Ein Aufnäher, denn ich mittlerweile bewusst vor mir stehen habe. Ein Motto, was ich leider bis vor kurzem verdrängt habe

    LG
    Awadea


  8. #308
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 34

    AW: welche Berufe habt ihr..

    @Awadea: Wie läuft's mit dem Durchleuchten?

  9. #309
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 113

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Pixeldings schreibt:
    @Awadea: Wie läuft's mit dem Durchleuchten?
    Es läuft immer besser. Als ich da geantwortet hatte, war ich ziemlich aufgedreht.

    Ich hätte da erwähnen müssen, dass ich das in Zusammenhang mit meiner Therapie mache.

    Eines ist wirklich all die Jahre zu kurz gekommen, nämlich ich.
    Das habe ich soweit getrieben, dass ich manchmal gar nicht darauf antworten kann, was ich eigentlich will.
    Ich weiß manchmal nicht, ob ich wirklich etwas von mir selbst aus will, oder ob ich etwas will, weil es soviele andere auch wollen.
    Denn dann ist es ja richtig es auch zu wollen. Und auf der anderen Seite ist dann wieder der Widerspruch. Was alle wollen, kann nicht gut sein.

    Ich treibe das manchmal soweit, dass ich zwar gerne etwas machen möchte, aber es nicht mache weil es in meinem Kopf "nicht richtig" ist.
    Ich hätte jetzt Zeit für die Dinge, die ich machen könnte, wollte, sollte, wie auch immer. Ich mache es nicht, denn es ist "falsch!"
    Andere Menschen machen das auch nicht und außerdem bin ich eh momentan Arbeitslos, da erfülle ich das Bild eines Assis wenn ich das mache.

    Anstatt das Positive zu sehen und es für mich zu nutzen, um mich zu erholen, unterdrücke ich das komplett.
    Erst jetzt finde ich gaaanz langsam wieder zurück zu mir. Trotzdem frage ich meine Partnerin immer wieder "Ist das jetzt richtig, wenn ich das jetzt mache?"

    Ziemlich kaputtes selbst.
    Habe eben nicht aufgepasst. Statt mich mal im Sport bis zum Umfallen auszutoben, habe ich mich an mir ausgetobt....
    Seelische Grausamkeit. Mein Hang zur Selbstzerstörung.

    Aber Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.
    Zumindest weiß ich was ich kann.
    Gedichte und Geschichten schreiben. Bildbearbeitung, Mediengestaltung im Allgemeinen
    Websiten basteln, Fotografieren, Physiotherapie und so einiges mehr.

    Mal schauen wie ich das alles zusammen köcheln kann, damit wat leckeres bei raus kommt.
    Das kann ich aber jedoch erst, wenn ich den Mut aufbringe zu sagen, "Das mache ich jetzt wirklich, egal was ich mir selbst sage!"

    LG,
    Awadea
    Geändert von Awadea (26.03.2012 um 00:54 Uhr) Grund: Die Häfte vergessen *grummel*

  10. #310
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 73

    AW: welche Berufe habt ihr..

    Unix Admin - mache das nun seit fast 8 Jahren bei der selben Firma

    Zum Glück lässt man mir dort meine recht "spezielle" Arbeitsweise durchgehen

Ähnliche Themen

  1. Welche Marotten hattet/habt ihr denn?
    Von Dori im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 23:11
  2. Welche Suchtmittel habt ihr erfolgreich in den Griff bekommen ?
    Von Sumpfloch im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 21:21
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 7.06.2011, 21:01
  4. Welche Entspannungsmethoden habt ihr?
    Von molli im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 21:19
  5. @ADHS-Eltern - welche konkreten Probleme habt Ihr im Alltag?
    Von Funkydanni im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 20:56
Thema: welche Berufe habt ihr.. im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum