Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Es gibt Neuigkeiten....;) im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    Es gibt Neuigkeiten....;)

    Hallo ihr ADHS-Leidensgenossen da draußen,

    habe mich heute bei einem Jobcoaching für beeinträchtigte Menschen gemeldet und es scheint sich bei mir in dieser Hinsicht jetzt endlich mal was zu tun...
    Habe heute schon einen Lebenslauf dorthin geschickt und soweit ich erfahren habe brauchts dazu auch nicht unbedingt einen Behindertenausweis, sondern nur ein Attest vom jeweiligen behandelnden Facharzt, in meinem Fall eben der Psychiater. *lol*
    Soweit ich schon drüber in Erfahrung gebracht habe, setzen die sich mit dir in Einzelgesprächen zusammen und machen Jobcoaching, reden mit Arbeitgebern, vermitteln dich weiter, sowohl am regulären als auch alternativen Arbeitsmarkt.
    Ob jetzt Vollzeit, Teilzeit oder was dazwischen...
    Man arbeitet dann auf gewisse realisierbare Anforderungen und Berufsziele hin und es wird auch zwischendurch dafür gesorgt dass man eine Stelle bekommt, falls nicht gleich etwas gefunden wird.

    Das einzige was jetzt noch fehlt ist das Attest vom Doc, dass ich aber wahrscheinlich eh kriegen werde, vor allem wenn es um Jobtechnisches und Co. geht. Außerdem hab ich gottseidank einen sehr netten und verständnissvollen Psychiater.
    Geht sich auch vom Timing sehr gut aus, weil ich sowieso bald wieder einen Termin habe und da werd ich das dann mal besprechen und die Befunde anfordern.

    Werd mir auch mal so ein paar Ideen zusammensuchen, ich weiß ja doch ein bisschen was ich mir vorstellen könnte zu machen, hab mich die letzte Zeit auch selber schon bei passenden Stellen beworben, aber bisher leider keine positive Rückmeldung bekommen.

    Ps: Mit dem AD bin ich lieber wieder auf 5 mg runter, 10 mg scheinen doch zuviel zu sein und brachten da irgendwie wieder alles durcheinander...
    Bin jetzt bei 5 mg Citalopram morgens und Mph je nach Bedarf zwischen ein- und dreimal am Tag je 5 mg (falls ich am späten Nachmittag noch mal nachlege, dann nehm ich lieber 2,5mg wegen Schlaf)....
    Am Wochenende lass ich es auch mal weg wenn keine Pflichten zu erledigen sind.
    Die "Mph-Depri" ist auch nur noch selten da und wenn dann eben kurz und nicht mehr so tief sondern relativ leicht, bin im Gegenteil auch öfters in toller Stimmung jetzt ....

    Dankeschön fürs Daumendrücken

    lg crazyy

  2. #2
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Es gibt Neuigkeiten....;)

    so ein kurzes Update:

    Den psychiatrisch Befund werde ich bekommen, ich kann ihn am Montag bei meinem Hausarzt (den ich auch gleich gewechselt hab ) abholen und dann mal dorthin losschicken.

    lg crazyy

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 89

    AW: Es gibt Neuigkeiten....;)

    hallo cracyy!

    Wow das freut mich aber, dass bei dir jetzt alles so gut läuft!!! Besonders das "Jobcoaching" klingt echt vielversprechend.

    Bleib dran und niemals aufgeben ;-).

    glg pocoloco

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 562

    AW: Es gibt Neuigkeiten....;)

    Der Befund ist schon bei dieser Arbeitsassistenz dort angekommen, wurde heute angerufen dass die Kollegin sich nächste Woche bei mir melden wird wegen Termin.
    Gleichzeitig kann ich mich seit einigen Tagen auch wieder "besser aufraffen" und möchte sogar eine Weile bei einer Zeitarbeitsfirma arbeiten, um wieder Geld reinzukriegen.
    Bei mir hat sich ja einiges geändert und ich hab auch nächstes Jahr im Sommer was vor.

    Und wenn ich nichts finde so schnell jetzt komm ich wahrscheinlich in einen Kurs, der drei Monate lang dauert.
    Hatte Termin beim Arbeitsamt und werde bald eine Einladung bekommen

    Naja ich hoff dass sich jetzt schnell noch was ergibt, am besten noch vor Weihnachten, habe fast kein Geld mehr und werde auch schon ein wenig nervös....

    Liebe Grüße,

    crazyy

Ähnliche Themen

  1. Es gibt auch Schönes
    Von bindi im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 14:49
  2. Was für Diagnosen gibt es?
    Von Janie im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 14:45

Stichworte

Thema: Es gibt Neuigkeiten....;) im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum