Seite 9 von 28 Erste ... 4567891011121314 ... Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 276

Diskutiere im Thema Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #81
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Hallo ihr Lieben,

    meine amtsärztliche Untersuchung bestand darin Blut abzugeben, Gewicht und den Mund aufzumachen. Damals wusste ich nichts von meinem ADHS. Ich hatte schon damals Pollenallergie, dies erwähnte ich in einem Nebensatz.

    Die Untersuchung hat keine 10 min. gedauert. Leider kann ich nicht für den heutigen Stand sprechen, liegt bei mir etwas zurück.

    lg aus Kölle

    mit den richtigen Fächerkombis wird zur Zeit verbeamtet.

    Haltet die Ohren steif

  2. #82
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Also hier wollen sie alle diagnosen haben.....

  3. #83
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 218

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Ferien!!!! in NDS... juppieh!
    Endlich wieder Zeit, auch für die lieben Chaoskollegen!

    Bin jetzt gerne wieder regelmäßig dabei.

    Ich wünsche den Lehrern und Refs unter euch schöne Ferien, wir haben sie verdient!

    Arbeitet nicht so viel, sondern entspannt euch und habt Spaß.

    Übrigens, ich habe ein tolles "Osterei" von meiner Schulleitung bekommen:

    man finanziert mir eine Fortbildung zum Lehrer für Darstellendes Spiel über zwei Jahre

    Großartig, ich freu mir nen Ast

  4. #84
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Und wir dürfen noch eine volle Woche schaffen. Yippieh!

  5. #85
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    hier * Sport , Geschichte und Deutsch

  6. #86
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 218

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    @zlatan klaus
    Da haben wir ja die gleiche Kombi
    Allerings sind wir an der Hauptschule alle Zehnkämpfer. Ich unterrichte fast alles außer Mathe und NW.

  7. #87
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 396

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    coole Frau! : )

  8. #88
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 218

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    hallo ,

    seltsam so nach dem Crash hier wieder einzusteigen.

    Ich hatte gestern Premiere: Klassenausflug in den Heidepark!

    Dieser Kelch ist bis jetzt an mir vorübergegangen.

    Wow, das ist wahrhaft eine ADSler Falle, das Wort Reizüberflutung wird der Sache nicht gerecht... Aber es gibt ein Lehrerzimmer, hatte ich zu spät gefunden, aber die letzte Stunde konnte ich mich da etwas abregen.

    Nächstes mal gehts wieder ins Museum...

  9. #89
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 5

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Hier!
    allerdings befinde ich mich noch am Anfang meines Berufspädagogik Studiums.
    Fächerkombi: Energie und Automatisierungstechnik ENAT, System und Informationstechnik SIT
    Mal schauen wie es läuft.

    Hat jemand Erfahrungen als Berufsschullehrer gesammelt?
    Ich stelle mir das so richtig toll vor.
    Als ich zu Berufsschule ging sah es so aus:
    70% Theorie
    20% Praxis
    10% Exkursionen

    und wenn mal etwas nicht so will, wie man möchte, gehts mit den Schülern ab in den Biergarten, auf den Weihnachtsmarkt oder einfach nur einen Kaffe trinken.

    Ich hatte extrem tolle Berufsschullehrer =)

  10. #90
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Hallo,
    nettes Thema darf ich mich mal auskotzen?
    ich arbeite als Lehrerin an einer privaten beruflichen Schule, was ich nie tun würde wenn ich Referendariat und 2. Staatsexamen gemacht hätte. Wollte damals lieber kreativ sein und habe nach dem Lehramtsstudium noch eine Ausbildung als Mediengestalterin abgeschlossen. Nach diversen Vertretungsverträgen, die mit kleinem Kind so herrlich viel besser als mit Grafikabteilungen irgendwelcher Werbeagenturen vereinbar waren, bin ich seit 2010 festangestellt an dieser 'Schule' gelandet. Der Job selbst ist richtig toll, die Schüler speziell, aber auch richtig richtig toll, die Kollegen großartig, aber das System ist unterirdisch. Der Träger ein geldgeiler Ausbeuter mit mehreren Etablissements im Land verteilt, bezahlt wird nach KAPOVAZ Verträgen, die eigentlich für Saison Arbeiter gedacht sind. Im Vergleich zu dem was ich an staatlichen Schulen gearbeitet habe, ist es jetzt deutlich mehr, aber immerhin für deutlich weniger Geld, das passt dann ja. Da wir alle Stunden, die wir aufgrund von Praktika, Sportfahrten oder schon verabschiedeten Abschlussklassen nicht halten können auch nicht bezahlt bekommen, sind wir gezwungen, uns auf Teufel komm raus schon früh im Jahr um Vertretungsstunden zu reißen, damit wir am Ende vom Jahr nicht noch draufzahlen müssen. Kein Witz. So kommt es, dass Kollegen ein 3/4 Jahr 38! Stunden die Woche unterrichten, um irgendwie aufzufangen, dass sie am Ende vom Jahr so viele nicht bezahlte Freistunden haben, weil sie Pech und die eine oder andere Prüfungsklasse hatten. Sind die Schüler weg, gibts kein Geld mehr. Aber immerhin haben wir zum Ausgleich einen cholerischen Chef, meiner Meinung nach selber hochgradig ADS, der sich ausschließlich damit beschäftigt fleißig zu wirken und in diesem groß angelegten Täuschungsmanöver nicht aufzufliegen. Der hat mir neulich brüllend offenbart, dass meine Klassenführung "ein einziges beschissenes Dahinge*****e!" sei. Holladiewaldfee, das hat gesessen (und ja, ich suche nach Alternativen - niemand bleibt in diesem Laden länger als zwei Jahre). Ich weiß, dass das nicht stimmt, es ging um einen Fehler, den er selbst gemacht hatte, aber trotzdem fühle ich mich ertappt, weil ich eben tatsächlich große Schwierigkeiten habe. Mit all diesem organisatorischen Kram. Fehlzeiten kontrollieren, ausrechnen, ggf Schulbesuchsmahnungen schreiben, alles im Blick haben, Versetzungsgefährdungen fächerübergreifend frühzeitig erkennen und Eltern alarmieren, Vornoten ermitteln, Prüfungen erstellen, Korrekturzeiten so organisieren, dass es passt. Alles was so einen echten Überblick über viele Details erfordert ist ein Horror für mich. Ich habs bisher geschafft, aber es hat mich so viel mehr Energie gekostet als die anderen..
    Und grade jetzt ist es besonders schlimm.
    Bin jetzt lange im Schulalltag klargekommen, irgendwie, trotz ADS, aber jetzt sitze ich zu Hause, mit einem riesen Stapel Prüfungen, hab mich krank gemeldet, einerseits um irgendwie die Prüfungen zu schaffen, aber andererseits auch weil eben nichts mehr geht. Keinen Schimmer wie ich das schaffen soll. Da liegen nicht nur die aktuellen Prüfungen, sondern auch noch Klassenarbeiten, ich glaube 5 Klassensätze, die älteste davon vor ca 3 Monaten geschrieben, den Schülern hab ich gesagt, dass sie aufhören sollen danach zu fragen, irgendwann bringe ich die Arbeit einfach mit, ein paar Muffins dazu mit der Bitte um Absolution. Schon dramatisch, oder?
    Kennt Ihr das? Oder bin ich selbst unter uns hier irgendwie Unterkante...?

Seite 9 von 28 Erste ... 4567891011121314 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wissen es eure Lehrer/innen ?
    Von Goofy im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 22:03
  2. Lehrer und neues Schuljahr
    Von Malina 14 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 21:37

Stichworte

Thema: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum