Seite 26 von 28 Erste ... 2122232425262728 Letzte
Zeige Ergebnis 251 bis 260 von 276

Diskutiere im Thema Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #251
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 218

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Keine Ahnung , ob ich "ein Segen" bin.... Ich habe aber schon ein ziemlich großes Herz für die ADS-Chaoten unter meinen Schülern....
    Aber da wir soo viele verschiedene Problematiken in unseren Klassen haben, kann ich das so differenziert gar nicht sagen.
    Vielleicht so: Ich habe viel Verständnis für problematische Schulkarrieren jeder coleur.

    Morgen gehts los .. Wir faahhren nach BErLIN...
    Ich habe ein bisschen Angst vor der Reizüberflutung der Großstadt und die Angst alle heile hin und zurück zu bringen...
    Für mich altes Landei eine gewaltige Sache. Ich darf auf keinen Fall meine Medikamente vergessen und habe jetzt schon mal den Umgang mit der BVG app geübt.

    Boa, wie aufregend...

  2. #252
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 344

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Hosianna ich darf nun endlich wechseln.
    Kurzfassung für alle die am Anfang nicht mitgelesen haben: ich, Gesamtschullehrerin bin an meiner Schule mit Inklusion ohneVorbereitung direkt in den Burnout und die Disagnose gelaufen. Es folgten Reha, Eingliederung, Depris, Eingliederung, Depris und dann nach der 2. Versetzungsablehnung schwere Depris.

    Nun hatte ich durch 2 Nachbesetzungen, 2 Vorstellungsgespräche. Stelle 1 wollte mich nicht ( kein Bock bei ner Halbtagsstelle für meine 2 Adhs- Kids Rücksicht zu nehmen). Schade, war sehr klein.

    Stelle 2: 30 Minuten Fahrt, wieder 6 zügig, mit meinem 2.ten Fach Bio und noch immer um 15.00 Schulende. Ich habe es genommen.

    So nun zu meinem Problem: 1. ich muss schnell aus den Depris
    2. ich muss trotz allem aus der Au raus
    3. ich habe richtig Angst, da ich mein Zweitfach fast 5 Jahre nicht unterrichtet habe, ich vor x Dekaden studiert habe und nun vom Niveau unterirdisch ans Licht wechseln will.


    Da ich die letzten Wochen schon über Dienstunfähigkeit nachgedacht hatte, weil ich an diesen Standort einfach nicht passe, bin ich nun voller Hoffnung und totalerVerzweiflung.

    Vielleicht habt ihr Ideen wie ich wieder ans Licht komme?

  3. #253
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 218

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Hallo Jofine ,

    das klingt wirklich nicht nach einer Traumstelle..... sollst du wirklich nur Bio unterrichten? Über das Niveau brauchst du dir glaube ich keine großen Sorgen machen, zur Not arbeitest du halt strikt nach Lehrwerk, solange du dich unsicher fühlst. Die anderen Aspekte erscheinen mir schwieriger.

    Kann man "schnell aus den Depris"? Ich meine ist das überhaupt möglich? Ich habe keinerlei Erfahrung mit Depressionen, aber ich könnte mir denken , das Druck die Symptome eher verschlimmert.

    Und 21/2 Stunden Fahrt plus Ganztag klingt nach viel zu viel für jemanden der wieder einsteigt.

    Aber vielleicht- wenn das Schulklima stimmt und die Kollegen nett sind- ist es auch gar nicht so schlimm.

    Vielleicht so: probier es aus und wenns schief geht kannst du ja immer noch über Dienstunfähikeit nachdenken. Aber dann hast du es probiert.

    alles Liebe

    sapasi

  4. #254
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 344

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Korrektur: 2 mal 30 Minuten Fahrt ( das war vorher auch, aber wenn man die 9. te Stunde hatte ergo 16.00 Schluss war ich mit Glück 17.45 zu Hause, der Rest Stau. Um 8.00 hin, dann 6.45 los)

    Kein Ganztag mehr.... nur noch halber Lehrer 13 Stunden... GsD

    Mir ist Bio lieber. Aber egal welche Fächer..... da wo ich zur Zeit bin, werden die netten Klassen an langjährige Kollegen verteilt. Wir anderen kriegen nur das wo keiner rein will. Babysitten mit Arbeitsblättern auf Förderschulniveau. 55 % ohne Abschluss, ca 20 % mit HA 9, ca 20 % mit HA 10. Bsp. von 27 Kids hatte ich 2 Realschulempfehlungen dabei, 2 Behinderte Kids, es gab 4 Kids die Deutsche sind, 2 mal alleinerziehend, 60 % hatte Anspruch auf Bildung und Teilhabe usw. usw das ist auch wenn wir immer 2 KL. Sind ein Riesenaufwand. Nicht 1 Woche ohne 3 Aktenbermerke und mind. 2 Elterngespräche..,...

    Deshalb scheiterte auch jeder Versuch aus den Depris raus zu kommen. Egal wie tief ich gestapelt habe, ohne Sprachkenntnisse scheitert jeder Fachunterricht. Und unsere Bücher sind mind. 3 Stufen zu hoch, der Schullehrplan auch. Ständig Lügen in die eigene Tasche.

    Und auch bei der Wiedereingliederung war Papier nur Papier. Trotzdem nur die Chaostruppen. Ich mag die Kids trotzdem oder deswegen? Nur habe ich leider nicht die Fähigkeit ständig noch mehr AB zu erfinden. Irgendwann fiel mir nichts mehr ein......
    Es kann nur besser werden oder?
    Geändert von jofine (10.05.2015 um 15:42 Uhr)

  5. #255
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Hallo Zusammen,

    Hat jemand von euch Prosopagnosie (Gesichtsblindheit) oder kann sich Namen/Gesichter schelcht merken? Ich habe ziemliche Probleme damit und brauche dringend ein paar Strategien.

    Viele Grüße,
    Prunus

  6. #256
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 218

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Hallo Prunus,
    Gesichter sind für mich nicht so schwierig ...aber....NAMEN.!! Ich brauche eine Ewigkeit zum Merken. Es hilft mir die Klassenfotos mit Namen versehen in mein Lehrerbuch zu kleben...

    ich nutze das wirklich mindestens ein Halbjahr in einer neuen Lerngruppe

  7. #257
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Also ich dachte immer ich hätte nur Schwierigkeiten mit Namen. Nur wurde ich letztens von einem Autisten darauf aufmerksam gemacht, dass das was ich habe typische Merkmale von einer angeborenen Prosopagnosie sind. Ich bin ein sehr visueller Mensch, trotzdem kann ich Menschen auf Photos häufig nicht mit ihren realen Counterparts verbinden, ausser ich kenne sie gut. Wenn ich meinen Schülern im Flur begegne kann ich sie nur Aufgrund ihres Alters in eine meiner Klassen zuordnen. Im Moment habe ich nur 8. und 9. Klassen. Ich weiß nur ich muss die Schüler kennen, aber ich kann sie nicht zuordnen.

    Ich kann Namen und Personen verbinden, wenn ich persönlich mit ihnen involviert bin. Wenn sie sich nicht nach meinem Sitzplan setzen hab ich keine Chance. :-/


    Fällt natürlich jetzt extrem auf, da ich erst seit 2 Monaten an der Schule bin, aber schon das Ende des Schuljahres ist.

    Also ich bin nicht wirklich am verzweifeln aber es ist mir unangenehm. Leute deuten das als desinteresse an ihrer Person, aber das ist es natürlich nicht.


    Am liebsen würde ich den Schülern sagen, dass ich damit Schwierigkeiten habe, weil ich immer sehr für Offenheit und Transparenz bin. Aber das ist leider in der Schule nicht immer geboten.



    Erschwerend kommt bei mir hinzu, dass ich nur Nebenfächer unterrichte, ich dehe die Kids also maximal 2x die Woche.
    Geändert von Prunus (14.06.2015 um 20:52 Uhr)

  8. #258
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Toll die ganze formatierung weg habs wieder hergestellt


    Fand einiges hier sehr interessant da ich auch immer wider überlegt habe lehrer zu werden. Auch so Triest das jetzt klingen mage wenn einen probleme im beruf einholen bezüglich ads können sie einen nicht einfach kündigen da man hier noch gut verbeamtet wird.


    Ich liebe ies dinge zu erklären und freue mich Riesig wenn jemand etwas verstanden hat.


    Für namen bau ich mir eselsbrücken dan gehts gut z.b Wenn ich einen nahme schon kenn und eine person den selben nahmen hat versuch ich deren aussehen zu verknüpfen. Also viel mehr fürs gehirn aber da es mit bestehendem verküpft wird scheint es zu helfen. Kann mir aber aussehen und geisichter verdammt gut merken.

    Ansonsten trokenes stupiedes auswendig lernen mit dem Phasen system wie bei karteikarten wenn es dir verdammt wichtig ist ? Vl. auch mit einer app bild anzeigen und du musst den nahme wissen dann kommt zeigen und dann musst du eben ehrlich sein und mit ja gewusst und nein nicht gewust antworten wobei klassisch schneller gehen dürfte da Es es doch meist die bilder wegen einem sitzplan oder ähnlichem gibt ?

    Am einfachsten kopieren auschneiden auf die rückseite den nahmen schreiben vllt mit klasse und ca alter ?


    mein nahem wusste jeder Lehrer spätestens nach par Unterrichtseinheiten sei es wegen unsin oder penetranter Neugier (ads ler als interesanter carracter vllt)
    Geändert von nokin (30.06.2015 um 13:10 Uhr)

  9. #259
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Zur Gesichtsblindheit:
    Wir hatten damals eine Lehrerin, die zu Beginn des Schuljahres von jedem ein Foto gemacht hat (damals noch analog) und hinten den Namen draufgeschrieben hat.
    Am Ende des Schuljahres haben wir dann jeder sein Bild bekommen.

    Vielleicht wäre das eine mögliche Strategie?

  10. #260
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 123

    AW: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend?

    Prunus kannst du mir mal sagen, was mich im Studium für Haupt- Real- Gesamtschule erwartet?
    Ich habe nämlich keine Lust, schon wieder zu versagen und ich bin auch kurz davor, Mathe für oben genannte Schulformen zu studieren.
    Wird es genauso ein harter Brocken werden wie Physik?
    Oder ist es wesentlich humaner?

    Ist das Niveau genau das selbe wie das für Gymnasien?

    Antworte mir doch bitte, auch sehr gerne per PN, damit man sich mal austauschen kann!


    JTR

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Prunus kannst du mir mal sagen, was mich im Studium für Haupt- Real- Gesamtschule erwartet?
    Ich habe nämlich keine Lust, schon wieder zu versagen und ich bin auch kurz davor, Mathe für oben genannte Schulformen zu studieren.
    Wird es genauso ein harter Brocken werden wie Physik?
    Oder ist es wesentlich humaner??

    Ist das Niveau genau das selbe wie das für Gymnasien?

    Antworte mir doch bitte, auch sehr gerne per PN, damit man sich mal austauschen kann!


    JTR

Ähnliche Themen

  1. Wissen es eure Lehrer/innen ?
    Von Goofy im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 22:03
  2. Lehrer und neues Schuljahr
    Von Malina 14 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 21:37

Stichworte

Thema: Lehrer/ Referendare/ Lehramtsstudenten anwesend? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum