Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 47 von 47

Diskutiere im Thema Vergangenheit auch immer wieder Jobs hingeworfen) Und welcher Beruf bei ADS? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 60

    Beitrag AW: Vergangenheit auch immer wieder Jobs hingeworfen) Und welcher Beruf bei ADS?

    Das längste das ich bis jetzt an einem Stück gearbeitet habe waren 4 Jahre in einer Firma.
    Hatte da aber auch alle par Wochen mal ne Depriphase.

    Danach und die Jahre davor wechselte das bei mir fast Jährlich manchmal 2 mal im Jahr.
    Ich wollte mich ja immer verbessern und malte mir aus wie gut und toll es auf der neuen Arbeitsstelle wird.

    Je mehr ich das tat desto mehr wollte ich aus meiner alten Firma. Da half auch das reden meiner Frau nichts. Je mehr Wiederstand ich bekam um so mehr kämpfte ich das zu bekommen was ich wollte und wenn es zu mini Löhnen war.
    Ich versuchte dieses Manko für mich im Kopf wieder schön zureden nach der Pro-Contra Argumentation.
    Irgendwie kam ich immer auf mehr Punkte bei Pro
    Seit ich mich mit ADHS beschäftige wird mir vieles klarer.
    Mein ganzes tun und handel wäre dadurch für mich erklärbar und für ausenstehende evtl. begreifbar.

    Den Spot und Hohn den ich nach meinen Aktionen ernte, wird jedes mal schlimmer


    Vieleicht klappts ja jetzt irgendwie.
    Ich werde erstmal meine Diagnose abwarten, denn irgend was muß der Psychiater ja finden.
    Hoffe das es besser wird.

    Solange ist es für mich halt extrem stessig auf der Arbeit keinen Mist zu bauen (durch meine Vergesslichkeit und Konzentrationsschwäche).

    Ich schiebe jedesmal Panik wenn nur schon der Ansatz einer Veränderung droht.

    Bis dahin ...

    Fritzchen

  2. #42
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 243

    AW: Vergangenheit auch immer wieder Jobs hingeworfen) Und welcher Beruf bei ADS?

    Hallo,

    also ich denke schon, dass es soetwas wie ein Traumberuf für ADSler gibt. Ich habe einen:

    Ich arbeite im Jugendamt und habe nie Langeweile!!!!!

    Es ist genauso wie ich die Mischung brauche:

    Ich arbreite sehr frei, selbständig und selbsverantwortlich,
    die Arbeit verlangt viel Einfühlung, aber auch Abgrenzung man darf sich sehr kreativ austoben und arbeitet in einem engem Netzwerk mit fast allen sozialen Professionen zusammen,
    wir arbeiten teamorientiert und haben eine Menge Menschenkontakte mit allen gesellschaftlichen Schichten und Nationalitäten. und dass macht zufrieden und auch Spass,
    auch Humor kommt nie zu kurz, dennoch dreht es sich stets um sehr ernsthafte Themen, denn es geht um Menschenleben und deren Zukunft ...

    Ich liebe als handfeste ADSlerin dieses Mittendrinsein! Es verlangt sehr viel Disziplin und eine Menge Fingerspitzengefühl, aber hier kann ich auch meine sehr pragmatische und eher burschikose Seite ausleben.

    Obwohl ich regelmäßig ko bin und am Boden liege, fühle ich mich "richtig" und dass komische ist, dass meine Kollegen ein eher ähnlicher Menschenschlag sind....wir verstehen und brauchen uns meistens. Ärger und Mobbing können wir uns auch nicht leisten, bei dem Arbeitsaufkommen und dem Stresspegel!!!!

    Ich kann meine Hyperfokusiertheit hier voll zur Entfaltung bringen und das wird auch meist geschätzt.

    Also: bis dann!
    Ich hoffe es hat Euch ein bischen Mut gemacht!!!

    rosenmädchen

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Vergangenheit auch immer wieder Jobs hingeworfen) Und welcher Beruf bei ADS?

    Hi Sally,

    ich hab grad nen Beitrag von dir gelesen von Ende September, in dem du von deinen Berufen bzw. dem Lebenslauf erzählst..in dem ja auch Erfahrungen im Sozialbereich gehörn.
    Ich hab grad ein neues Thema erstellt bei Berufe rund um Soziale Berufe bei AD(H)S. Ich würd mich freuen du schreibst dort (oder auch mir direkt) auch noch was zu meiner Fragestellung und meinen Erfahrungen.

    Liebe Grüße Jeniffer

  4. #44
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Vergangenheit auch immer wieder Jobs hingeworfen) Und welcher Beruf bei ADS?

    muss einfach mal was schreiben, damit ich wieder nachricht bekomme wenns was neues gibt. hab alles aus versehen gelöscht :-(

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 13

    AW: Vergangenheit auch immer wieder Jobs hingeworfen) Und welcher Beruf bei ADS?

    Hallo Dopaminkille,

    als Wahnsinnsneuigkeit gebe ich hier meinen Lebenslauf zum Besten..:-)

    Schulischer Werdegang




    08/1984 – 07/1988 Grundschule in Mönchengladbach

    08/1988 – 07/1992 Gymnasium Odenkirchen in
    Mönchengladbach


    08/1992 – 07/1997 Gymnasium an der Gartenstraße in
    Mönchengladbach, Schulabschluss:
    Fachhochschulreife




    Beruflicher Werdegang


    08/1997-11/1997 Freiwilliges Soziales Jahr in Hannover - abgebrochen


    11/1997 – 03/1998 Physiotherapieschule
    Mönchengladbach-Rheydt (wurde aufgelöst,
    da nicht staatlich anerkannt)


    03/1998-07/1998 Physiotherapieschule in Neuss - abgebrochen




    07/1998 – 02/2001 Ausbildung zur Rechtsanwaltsfach-
    angestellten – mit Kanzleiwechsel nach 1 ½ Jahren


    02/2001 – 04/2001 Rechtsanwaltsfachangestellte in Düsseldorf - gekündigt


    04/2001 – 12/2001 Rechtsanwaltsfachangestellte in Mönchengladbach - gekündigt




    01/2002 – 03/2002 Praktikum bei der Jugendgerichtshilfe Mönchengladbach


    03/2002 – 12/2002 Studium der Sozialen Arbeit in Köln - abgebrochen


    01/2003 - 04/2003 Rechtsanwaltsfachangestellte in Mönchengladbach - gekündigt


    05/2003 – 08/2003 Rechtsanwaltsfachangestellte in Korschenbroich - gekündigt


    08/2003 – 10/2004 Rechtsanwaltsfachangestellte in Kaarst gekündigt


    10/2004 – 12/2004 Tätigkeit bei der Metro im Einkauf - gekündigt


    01/2005 – 04/2005 Rechtsanwaltfachangestellte in Kaarst - gekündigt


    05/2005 – 08/2005 Tätigkeit in einem Weinhandel in Düsseldorf - gekündigt


    09/2005 – 02/2006 Rechtsanwaltfachangestellte in Köln - gekündigt


    03/2006 – 06/2006 Bayer Gastronomie in Köln - gekündigt


    07/2006 – 07/2007 Bürotätigkeit in Mönchengladbach - gekündigt


    08/2007 – 07/2010 Studium der Sozialen Arbeit in Mönchengladbach


    09/2010 – 12/2010 Tätigkeit als Sozialarbeiterin in einem Altenheim – gekündigt


    seit 01/2011 Tätigkeit im Betreuten Wohnen für psychisch Kranke –



    Diese Stelle habe ich noch nicht gekündigt, aber wer weiß, was kommt, befinde mich schon wieder kurz davor...Aber da es mir momentan sehr schlecht geht - völlige Reizüberflutung, sozialer Rückzug, depressiv, lasse ich mich wohl besser erst mal krank schreiben. Wie zur Hölle soll ich Sorge und Verantwortung für andere tragen, wenn ich das nicht einmal bei mir selbst kann.


    Viele Grüße und ab dafür


    Snowfox

  6. #46
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 202

    AW: Vergangenheit auch immer wieder Jobs hingeworfen) Und welcher Beruf bei ADS?

    man kündigt net selbst. wenn, dann lass dich krank schreiben und feier krank bist du die kündigung bekommst und versucge prozente zu bekommen wegen ads. selbst kündigen ist net gut, weils dann kein geld gibt

    lg
    dopa

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 80

    AW: Vergangenheit auch immer wieder Jobs hingeworfen) Und welcher Beruf bei ADS?

    Mal eine Frage,

    ist das hier vor den Suchmaschinen geschützt?

    Lieber Gruß
    von
    Silberfisch

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. MPH (Methylphenidat) - immer wieder sporadisch Nebenwirkungen
    Von loekoe im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 8.09.2010, 22:15
  2. Wie lange haltet Ihr bei Jobs durch, ohne rausgeschmissen zu werden?
    Von XPFchaot im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 2.06.2010, 06:40
  3. Unruhe trotz Medikamenten
    Von Popeye84 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 7.10.2009, 19:36

Stichworte

Thema: Vergangenheit auch immer wieder Jobs hingeworfen) Und welcher Beruf bei ADS? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum