Seite 5 von 10 Erste 123456789 ... Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 94

Diskutiere im Thema Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?

    Mediengestalter und mittlerweile 4 Jahre selbstständig. In meinen bisherigen 2 Arbeitsstellen(je ca. 4 Jahre) konnte ich meine Defizite durch gute Leistungen einigermaßen ausgleichen, zumindest war ich so wertvoll, dass man über manche Probleme hinweg gesehen hat. Ich habe schon vorher gerne gezeichnet und bin sehr kreativ in dem Job. Auch technisch gibt es immer wieder Herausforderungen und viel zu lernen, Software, PC´s, habe schon ein paar Maschienen erfunden und die technische Seite liegt mir sehr. Ein guter Job für mich wäre auch "Erfinder" aber dazu braucht man die entsprechenden Möglichkeiten. Nun kann ich von zu Hause arbeiten, hat viele Vorteile natürlich aber aber auch Nachteile, ich muss mir schon oft in den Arsch treten und kann am besten unter Zeitdruck, ausserdem kann ich zu jeder Tages- und Nachtzeit arbeiten und das ist nicht hilfreich für einen geregelten Tagesablauf. Trotzdem macht mir die Arbeit nach wie vor Spaß, ich kann mich verwirklichen und ich bin damit erfolgreich mit einem guten lückenlosen Lebenslauf, guten Zeugnissen und Bewertungen und auch jetzt mit großem Erfolg. Dabei habe ich die Ausbildung eher zufällig aus der Not angefangen, weil ich mein lange geplantes Biostudium nach einer Woche abgebrochen habe und schnell was anderes brauchte.

    Grüße
    Tobi

  2. #42
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?

    Hallo, Hallo !

    Ich denke, das es genauso unterschiedlich ist, wie wir nun mal sind.....Aber ich glaube, insbesonders bei ADHS`lern ist eine "ruhige, eintönige Arbeit" nix für sie. Unser Kinderarzt hat uns mal erzählt, das ADHS`ler meist Berufe auswählen, "wo was los ist" wie z. B. so eine Art Manager, die viel und gleichzeitig organisieren müssen oder Pilot, wegen dem "Nervenkitzel" Oder eben geistig gefordert werden müssen, im Bereich der Forschung oder Mathematik.....

    Ich selbst bin KINDERarzthelferin und Erzieherin, arbeite z. Zt. als Erzieherin. Und ich glaube, bin mir eigentlich ganz sicher, das dass genau das Richtige für mich ist. Wer mit Kindern arbeitet, der braucht GUTE NERVEN und GEDULD ! (Eigentlich kann ich überhaupt nicht geduldig sein, BEI KIDS SCHON) Es ist natürlich meist anstrengend, aber ich brauche das wohl (?) Ich nenne es positiver Streß UND es ist wirklich NIE LANGWEILIG
    Und Kinder sind i.d.R. ehrlich ! Das finde ich genial ! Da weiß man wenigstens woran man ist.


    Liebe Grüße

    Hypi

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?

    ich arbeite als Maschinist. Nur noch Teilzeit, mehr schaff ich nicht mehr. das gute daran ist dass ich kaum Menschenkontakt habe

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 126

    AW: Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?

    Ich arbeite in der Gastronomie - Hotelfachfrau. Für mich ideal, da jeder Tag anders ist und es nie langweilig wird, d.h. keine Monotonie. Ausserdem darf /muss ich viel mit den Gästen reden ............

    Ausserdem haben wir immer Streß und das bekommt mir gut denn dann muss ich in die Gänge kommen und bin hochkonzentriert. Wenn mal nicht soviel los ist - passiert mir schon öfter mal ein Fehler bzw. ich vergesse was.

    Das interessante auch bei mir ist, zuhause lass ich öfter mal etwas rumliegen oder kann mich nicht aufraffen zum Aufräumen. Aber auf der Arbeit bin ich total penibel und nerve die Lehrlinge mit dem Spruch "Ordnung am Arbeitsplatz". Wenn mal etwas nicht da liegt wo es immer liegt - ..........

    Also ich muss sagen, ich fühl mich total wohl in meinem Job und ausserdem ist es immer einfach einen Job/Teilzeit wie ich das mache zu finden.

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?

    Der Beruf der für einen ADSler geeignet ist, ist der der einen Fordert (z.B. Kunst, Fotografie).
    Bei Unterforderung verliere ich sehr schnell die Lust und arbeite weniger gut.
    Momentan bin ich im Verkauf von Computern und dazugehörigen Komponenten tätig und es ist nicht unbedingt so toll wie man sich den rasch wechselnden Markt vorstellt. Bauteile ändern sich, bleiben im Prinzip aber das gleiche, nur mit einer besseren Leistung.
    Manche Kunden die vor mir stehen, von denen ich merke dass Sie gebildeter und redegewandter sind als die restliche normalo Kundschaft erwecken mein Interesse und dadurch lege ich eine gute Beratung hin. Leider muss ich mir dann anhören ich wäre zu langsam...
    Wenn mein Vorgesetzter meine Arbeit nicht zu schätzen weiss, verletzt mich das sehr und ich spüre tatsächlich dass dabei noch eine extra Portion Depressionen auf die bereits vorhanden aufgeschüttet wird.
    Desöfteren bin ich mit einer kleinen Inventur (z.B. Arbeitsspeicher) beauftragt worden und ich zähle sehr gerne, sortiere nach Artikelnummern und schaffe dabei Ordnung. Für diese kurze Zeit ist mein (Hyper-) Fokus nur bei dieser einen Sache und ich bin dann ein wenig Stolz auf mich. Wenn aber irgendein Artikelbestand nicht Konform mit dem "Soll" Zustand ist, hinterfragt mein Chef ob ich den richtig gezählt hätte. Dann zählt er alles nochmal selbst und dieses Spiel wiederholt sich wieder bei zukünftigen Inventuren.

    Ich möchte am liebsten jeden zweiten Tag einen anderen Job!

  6. #46
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 767

    AW: Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?

    Ev. wärst du besser beim privaten Beraten der Kunden und als Computerhilfe? Ich mache das ja für Anfänger und Senioren und bin da sehr zufrieden. Da wird mit dem Kunden zusammen ein PC gekauft und dann aufgezogen und eingerichtet. Dann der Kunde geschult.
    Habe das neben meinem Brotberuf aufgezogen und arbeite jetzt nur noch 30-40% im Brotberuf, den Rest als Computerhilfe.
    Ich finde das sehr befriedigend und spannend.

    Ev. darfst du das ja den Kunden anbieten, die bei euch einkaufen?

    PS: Ich gehöre zur Sorte deiner Kunden und habe bei meinen Lieblingsfirmen meinen Lieblingsberater, mit dem ich gerne diskutiere.

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?

    Zufälligerweise hatte ich gestern so einen Fall. Wir dürfen das eigentlich nicht, da der Kunde immer Rückschlüsse auf die Firma ziehen könnte (Imageschaden).
    Mir hat es aber sehr viel Spass gemacht, mich gefordert, mich aufblühen lassen endlich mal was anderes zu machen und anderen dabei sogar helfen zu können.

  8. #48
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 232

    AW: Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?

    Ich glaub, Jobs bei denen ADS Betroffene moeglichst selbstaendig arbeiten koennen, sind ideal. Ohne staendig jemanden im Ruecken zu haben, der kontrolliert. Sich selbst seine Termine und Arbeitszeiten - mehr oder weniger frei - einteilen. Wenn die Arbeit dann auch noch einigermassen abwechslungsreich ist, perfekt. Zumindest fuer mich.

    Solche Stellen sind leider rar gesaet, und pure Selbstaendigkeit ist auch nicht etwas fuer jeden.

  9. #49
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?

    Hallo...

    auch für mich ist die Wahl des Berufes nicht so einfach....

    Nachdem ich (in den 80ern) auf der Realschule zu "faul" war, habe ich dort nur einen Hauptschulabschluss bekommen. Daraufhin habe ich die zweijährige Berufsfachschule Wirtschaft besuccht, um den Realschulabschluss doch noch zu bekommen.

    Danach Ausbildung Bürokaufmann....schlechte Wahl.... trotzdem durchgezogen und die Prüfung vorzeitig gemacht und auf anhieb bestanden.... Das war das erste wirkliche Erfolgserlebnis in meinem Leben.

    Danach bin ich im Ausbildungsbetrieb geblieben und habe dort die Personalabteilung übernommen (Mittelständischer Betrieb ca. 50 MA). Die Arbeit hat mich nach einiger Zeit depressiv gemacht - immer das gleiche Büro, immer die gleichen Tätigkeiten... dieser ganze Papierkram war - und ist - mir zuwider!!

    Nach 3 Jahren in der Personalabteilung habe ich es nicht mehr ausgehalten und habe mir eine Arbeit im Außendienst (Vertrieb) gesucht. Das ging auch ganz gut, bis der Druck von Außen zu groß wurde.... Zum Glück wurde der gesamte Außendienst abgebaut, bevor ich selbst etwas neues gesucht habe!!!

    Dann der Wechsel - zwar wieder im Büro, aber diesmal als Arbeitsvermittler und Coach für ein Projekt der Arbeitsagentur. Da habe ich arbeitslose beraten und helfen können. Das wars!!! Der perfekte Job - wenn nur nicht dieses lästige Berichtswesen wäre.... Leider wurde das Projekt, wie so viele andere gute Einrichtungen nach einer Zeit wieder eingestampft und ich wurde arbeitslos.

    Was nun?? Idee gehabt, selbständig gemacht und (natürlich) im Chaos untergegangen. Das hat mich leider einiges an Geld gekostet - alle Ersparnisse und die Altersvorsorge sind draufgegangen!!

    Dann Angebot im Außendienst bekommen und 2 Jahre im Außendienst gearbeitet (Vertrieb). Auch hier wiederholte sich das Szenario - nach einer gewissen Zeit ließen die Erfolge nach und der Druck (im gesamten Unternehmen) wurde größer. Das endete in einer Kündigung!!

    Zuletzt habe ich mal wieder für ein Projekt der Arbeitsagentur als Arbeitsvermittler gearbeitet - befristet für ein Jahr. Hier wurde wieder klar, daß die ständige Dokumentation und der (unnötige) Papierkram für mich eine so große Hürde darstellt, daß ich nach den 12 Monaten froh bin, da raus zu sein!!

    Die letzten 2 Monate war ich mit Depressionen krankgemeldet. Während dieser Zeit wurde auch dann ENDLICH die Diagnose ADS gestellt.

    Jetzt stehe ich also mal wieder vor einem Scherbenhaufen, den ich diesmal aber liegen lassen will, um endlich eine für mich sinnvolle Tätigkeit zu finden.

    Am liebsten würde ich eine Umschulung machen, habe aber nicht wirklich die größte Hoffnung, daß es klappt.

    Sicherlich kenne ich meine Stärken und die würde ich gern auch beruflich nutzen. Ich kann sehr gut auf Menschen eingehen, kann gut zuhören und anscheinend komme ich auch entsprechend bei anderen Leuten an. Mir gegenüber öffnen sich viele und erzählen mir auch sehr private Sachen. Ich habe meine Tätigkeit in der Arbeitsvermittlung schon fast als Lebensberatung angesehen - ohne daß ich dafür eine entsprechende Ausbildung habe.

    Dieses würde ich gern ändern und mein Traum ist es, zum Ergotherapeuten umzuschulen. Nur leider glaube ich nicht, daß die Rentenversicherung oder die Arbeitsagentur sich darauf einlassen werden.

    Habt Ihr Erfahrungen mit Umschulungen, etc. gemacht??

    Viele Grüße

    Phil

  10. #50
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs?

    kann mich den vorhergehenden nur anschließen

    und ich weiß aus eigener sehr schmerzlicher erfahrung welcher beruf nicht geignet ist
    (ich bin fast 30 jahre in diesem tätig)
    beamtin im gehobenen Dienst, wobei die wahl der rechtspflegerin noch die beste war, die ich treffen konnte
    ich bin seit längerer zeit nicht mehr in der lage, meine arbeit strukturiert zu erledigen und werde versuchen, nachdem ich die beiträge gelesen habe, vielleicht eine andere abteilung des gerichts für mich zu finden, in der sich nicht immer wieder lange arbeiten ergeben, obwohl ich genau diese abteilung wegen dem kontakt zu den leuten schätze
    ich hatte schon längere zeit depressionen und ein gefühl des ausgebrannt seins und bin immer wieder in konflikte mit meinen direktoren, geschäftsleitern reingelaufen

Seite 5 von 10 Erste 123456789 ... Letzte
Thema: Gibt es spezielle Berufe, die geignet sind bei adhs? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum