Seite 2 von 8 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 76

Diskutiere im Thema Gute/ Schlechte Schulfächer im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Gute/ Schlechte Schulfächer

    Naturwissenschaftliche Fächer waren bei mir alle mies. Sprachen alle super oder alles was mit Kreativität und Sport zu tun hatte.

    Obwohl, in der 11 Klasse hatte ich eine super Mathelehrerin, da hab ich doch glatt mal was gelernt, irgendwie steht und fällt es auch mit dem Lehrer. Kennt ihr das auch?

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 195

    AW: Gute/ Schlechte Schulfächer

    huhu,
    Mathe, Deutsch/grammatik ,Chemie / Physik und Textil ..... das waren die Horrorfächer wo ich jedes jahr aufs neue im schnitt 3/4/5 hatte....

    super waren immer Sport, Werken,Technik, Bio..... da hatt ich immer gute Noten im schnitt 1-2 selten mal ne 3......

    lg

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 234

    AW: Gute/ Schlechte Schulfächer

    Hehe,
    ich kann mich nur mehr an die letzten Schuljahre erinnern, Gymnasium, 5- 8 Klasse ( 14-18 Jahre)

    da war ich die Klassenprima in Deutsch,
    gut auch in Mathe, Physik, Chemie .

    Sprachen lagen mir damals aber nicht so. Dieses Vokabel lernen!!

    Katastrophe waren : Bio, Geografie und Wirtschaft und Sport (Angst vor den Geräten)

    Wegen Bio hätte ich fast nicht zum Abitur ( Matura in Ö ) antreten dürfen, weil ich jede Prüfung das Schuljahr über verhaut habe. Dann hat mit die lehrerin eine letzte Chance gegeben. Lerne das ganze Somatologiebuch in einer Woche, dann prüfe ich dich und wenn du es schaffst, kannst du Matura machen.

    Das habe ich im letzten Moment auf die reihe bekommen
    und dann auch noch die Matura geschafft.

    Typisch Schneeflocke

    so wurstle ich mich durchs Leben, und ich habe keinen Plan, wie es besser geht.

    LG

    Schneeflocke

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Gute/ Schlechte Schulfächer

    also,

    mathe gehörte schon immer zu meinen hassfächern...-_-

    ok grundrechenarten gehen ja so grad noch-auch wenn ich gestehen muss,ich kann nicht schriftlich dividieren.ich lös sowas immer auf meine art,und die is nicht die,die man in der schule lernte...
    kopfrechnen -vor allem diese kettenaufgaben in der grundschule- war unmöglich für mich.sobald ich das eine ergebnis hatte und die nächste aufgabe gestellt wurde und ich weiter rechnen sollte,hab ich die erste zahl wieder vergessen...also wenn es zb 10 teilaufgaben gab-170+21-6+28...usw hab ich nur mit glück 3 geschafft.
    das einzige,das ich in mathe konnte,waren einfache gleichungen und stochastik-über letzteres sagt man,dass selbst die mehrheit der mathestudenten es nicht können.in meiner abiklasse wurd von einigen gesagt,sie fänden das unlogisch-und ich hatte da zum ersten mal ne 2 und gab sogar anderen nachhilfe!
    hatte im mathe LK abi dann ne 5+ und hab mich über das + gefreut...

    auch bio,chemie und physik liegt mir nicht.alles,zu dem ich keinen bezug hab ist mir unmöglich zu verstehen und zu merken.

    was mir dagegen immer lag:deutsch.
    und philosophie,das war mein bestes abifach (mündlich 2+,ohne meine übergroße nervosität,meinte mein lehrer,hätt ich auch ne 1 bekommen können...)
    diese beiden fächer studier ich nun übrigens.

    ich kann mir auch theorien -stehe ja total auf argumentationsgänge, thesen,abfolgen von argumenten und konklusionen-ohne probleme merken,solang das fach mich interessiert bzw ich irgendeinen bezug zu dem inhalt der theorie hab.
    daher kann ich mir zb alles bestens nach ein mal lesen-bzw überfliegen,bin absoluter schnellleser-merken,was in meinem psychologiebuch steht(auch ne leidenschaft von mir).

    also bin ich in den wenigsten fächern gut.aber wenn,dann richtig gut!
    Geändert von Flopsi (28.07.2010 um 14:14 Uhr) Grund: korrektur beim satzbau

  5. #15
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 10.928

    AW: Gute/ Schlechte Schulfächer

    Seit meiner adhs diagnose,
    denke ich genau darüber viel nach.....

    Sport war meistens die hölle
    und recht langweilig....

    Geschichte,sachkunde,religion, bio waren hin und wieder wohl langweilig
    aber ich konnte drüber reden,
    mich einbringen,begreiffen,verstehe n....

    Mathe war schrecklich noten von 3-6
    Für mich war dass alles nicht logisch.
    In der berufsschule stand ich bei ner 5
    und dann irritierte ich meinen lehrer damit,
    dass ich im bereich der buchführung eine 1,5 schrieb
    Ha,ich war die beste in der klasse!
    Denn es war logisch für mich,
    wo ich was buchen muss ist logisch,
    ein dreisatz blick ich bis heute noch nicht....

    Chemie und physik war langweilig und unverständlich....

    Georaphie war langweilig,
    ich verlor die orientierung
    Jedoch Erdkunde in der grundschule war super!
    Ich war so interessiert......

    Kunst fand ich toll aber so dolle war ich nicht,
    weil ich meistens nicht fertig wurde und
    sowieso nicht zeichnen kann.....
    Wäre es freiesgestallten gewesen,häts anders ausgeschaut.

    Music war je nach lehrer gut oder eben gähnen....
    Da ich aber so schüchtern war,
    sahs ich still auf meinem platz.....

    Kochen,handwerkliches zeug war io aber
    wie bei kunst auch,
    wenn ich mehr freiheiten gehabt hätte und
    der druck nicht gewesen wäre.....

    In deutsch war ich der renner.
    Trotz rechtschreibfehler hatte ich immer gute noten.
    Meine aufsätze gingen sogar im lehrerzimmer rum,
    da sie so gut waren.
    Jedoch waren erörterungen der horror.

    So nun bin ich aber fertig
    liebe grüsse

  6. #16
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 703

    AW: Gute/ Schlechte Schulfächer

    hach ja noch was vergessen:

    ich hasse sport und schulsport war immer en horror für mich.aber-glück im unglück-ich war so kränkelnd,dass ich selten teilnehmen konnte.

    und nochn horror:geschichte!
    ich wüsste gern bescheid über geschichtliches und politisches,aber kriegs nicht in die birne.ich kann mir kein einziges datum merken-bin ja schon mit geburtstagen überfordert-also konnt ich mir nie auch nur ein datum ausm unterricht in geschichte merken!
    und die zusammenhänge-präsident a aus b tat am tag c dinge d und daraufhin sagte minister a2 b2 das führte zu c2....-niemals.niemals hab ich sowas innen kopf bekommen.selbst,wenn ich mal für kurzen moment die gründe für ein ereignis verstand,hatte ichs kurz drauf wieder vergessen.weils einfach meist zuviele infos waren,wie ich nicht mal verarbeiten konnte,geschweige denn merken...

  7. #17
    Seb


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Gute/ Schlechte Schulfächer

    Mathe und Chemie waren meine absoluten Hassfächer..

    In Sprachen war ich durchgängig mindestens gut.

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Gute/ Schlechte Schulfächer

    Im Großen und Ganzen hatte auch immer der Lehrer einen gewissen Einfluss darauf, wie interessant ein Fach war

    Mathe und Physik waren meine Hass-fächer ab der 10. Klasse. Noten konnte ich nie lesen und Grammatikregeln sind für mich äußerst kompliziert in der Anwendung, Ich mach das immer nach Gefühl. Auch Erdkunde war immer sehr langweilig.

    Sport/ Religion/ Kunst/ Deutsch/ Geschichte/ Sozialkunde/ hatte ich gern.

    Wenn ich meinen Kindern heute helfen muss (7. /8. Klasse) kapituliere ich bei Mathe/ Physik/Latein. Geht gar nicht - schon dieses Physik Lehrbuch zu lesen, um die Fragen zu verstehen, bereitet mir Kopfschmerzen. Meine Güte das ist so uninteressant.;-)

    LG MarieA

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 254

    AW: Gute/ Schlechte Schulfächer

    gut: gesellschaftswisenschaftliche sachen: geschichte, politik, auch religion
    sehr gut: sprachen: deutsch, englisch bedingt auch latein

    insgesamt alles wo man viel labern und schreiben muß

    supermies: mathe und physik. und zwar richtig mies
    ich kann einfach nicht mit zahlen, formeln konnte ich mir genau für gefühlte 2 minuten merken, ich kann nicht genau arbeiten, bei mir war alles immer schludrig und schlampig (gerade in der geometrie ne katastrophe, auch bei kurvendiskussion usw)

    ich habs in der 12. aufgegeben mich drum zu kümmern und dem verzewiefeltem lehrer erklärt daß es nicht an ihm liegt, er einen ganz tollen job macht, ich aber einfach ein hoffnungsloser fall bin .

    vokabeln musste ich zb nie lernen, die hab ich mir sofort im textzusammenhang merken können.

    der rest war aber gut genug daß ich trotzdem ein ganz vernünftiges abi zustande gebracht hab.
    physik konnte ich glücklicherweise ab der 11. abwählen, ich hab 3 kreuze geschlagen.

    is mir auch unbegreiflich wie jemand sowas spannend finden kann
    Geändert von nachteule ( 1.08.2010 um 19:37 Uhr)

  10. #20


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Gute/ Schlechte Schulfächer

    Meine Lieblingsfächer waren Mathe, Geometrie, Erdkunde, Geschichte, Physik und Chemie.
    Ensprechend habe ich auch einen technischen Beruf gewählt.

    Am schlimmsten für mich war Deutsch und eine Katasrophe Sport.

    Die Berufsberaterin meinte nach dem Test: Ich könnte jeden Beruf wählen nur nicht Bürokaufmann etc.

    Die restlichen Fächer weder - noch.

    Es erstaunt mich aber doch, dass so viele von euch Mathe nicht mögen oder damit so schlechte Erfahrungen gemacht haben.

    Herzliche Grüsse
    Pucki

Seite 2 von 8 Erste 1234567 ... Letzte
Thema: Gute/ Schlechte Schulfächer im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum