Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Ritalin zum Lernen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Ritalin zum Lernen

    Hallo Bambi

    ja ist wirklich sehr fahrlässig von dem Arzt

    aber ganz ehrlich ich würde mir auch wünsche jetzt Medikamente wieder zu bekommen weil ja ich fühle mich einfach leer und ausgebrannt nach den zwei Jahren schule mit vollgas

    sagen wir so ich hatte damals von meiner Ärztin Stratera und MPH bekommen

    ja ich muss sagen ich hab mich gefühlt wie wenn mir einer mein Nein und ja gestohlen hätte

    aber zu dem muss ich sagen ich habe bessere Noten gehabt, konnte viel viel besser aufpassen im Unterricht

    aber ich war nicht mehr ich Selbst

    und deswegen habe ich es abgelehnt jemals wieder Medikamente gegen ADHS zu nehmen

    lieber geh ich in den Wald und schrei mich aus... oder höre beim lernen einfach ruhige musik

    ich bin der meinung es geht auch ohne... aber das muss jeder selbst wissen

    aber mach dich schlau wegen der Dosis weil ich finde das sie für den anfang sehr hoch ist...

    normaler weiße fängt man mit einer niedrigen an und dann wird es gesteigert da sich der körper dran gewöhnt

    gruß greencrazy

  2. #12


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.807
    Blog-Einträge: 40

    AW: Ritalin zum Lernen

    bambi schreibt:
    ich bin der festen überzeugung das zu haben.
    habe mich ausführlich damit auseinander gesetzt.
    ich sehe es halt nicht ein, eine "gesichterte diagnose" schwarz auf weiß zu kriegen und damit meinen anspruch auf die PKV zu verlieren, wenn ich auch so daran komme und mich mit verstand und hilfe selber einstellen kann.
    Ganz genau und exakt solche Dinge und Haus(!)ärzte, die ohne Diagnosestellung zum Lernen im Studium (oder wo auch immer) Methylphenidat-Präparate zur Leistungssteigerung (neudeutsch: brain enhancement) verschreiben, sind der Grund dafür, weshalb fachgerecht diagnostizierte Erwachsene mit einer AD(H)S, die fachgerecht medikamentös eingestellt wurden und Methylphenidat einnehmen, derart mit Vorurteilen, Anfeindungen und völlig falschen Vorstellungen konfrontiert werden.

    Das Thema ist hiermit geschlossen, da wir derartigem hier an diesem Ort als allerletztes irgendwelchen Vorschub leisten werden oder dafür auch nur ansatzweise die allerkleinste Unterstützung geben werden.



    Grüße,
    Alex

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Lernen
    Von Peiper im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 9.06.2010, 19:30
  2. Vergessen lernen
    Von Selenia im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 21:57
  3. Lernen / Dran bleiben
    Von ichnicht im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 4.03.2010, 15:46
  4. Lernen :)
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 12:20
  5. Kann man es lernen...
    Von maus32 im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 23:22

Stichworte

Thema: Ritalin zum Lernen im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum