Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema beenden- was nun? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 178

    beenden- was nun?

    Nach unglaublichen 4 jahren und einer schlaflosen nacht ist es soweit....


    der Magister Titel, bestanden. Irgendwie stehe ich wohl gerade unter schock, anstatt freude zu empfinden stelle ich Fragen nach der Henne und dem Ei

    Super jetzt habe ich zwar den Titel, aber was nun? Job? Anscheinend kann ich es nie gut sein lassen und etwas genießen...

    Geht es euch auch manchmal so, dass selbst ein Erfolg Panik auslösen kann ?

    LG Erin



    ANMERKUNG: ICH DANKE ALLEN VIELMALS FÜR DIE LIEBE UNTERSTÜTZUNG IN DEN LETZTEN WOCHEN

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: beenden- was nun?

    herzlichen glückwunsch, ich bin stolz auf dich.
    erfolg haben und panik schieben, das kenn ich sehr gut...mit dem erfolg ist es aber schon ne weile her.....
    das, was geschafft werden sollte ist geschafft, nu gehts weiter........
    würde dir gern ein paar gute tips geben, deinen erfolg zu geniessen.
    ich weiss, das ist sehr schwer.
    ich freu mich sehr für dich, vielleicht hilft dir das ein wenig??

    drück dich

    purzel


  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 199

    AW: beenden- was nun?

    Hallo Erinraven

    erstmal herzlichen Glückwunsch !! Auch wenn du dich (noch) nicht richtig freuen kannst, das ist eine enorme Leistung!

    Nun ja das Gefühl das du beschreibst kenne ich durchaus auch. Ich habe nach zwei erlernten Berufen und zig Fortbildungen immer noch das Gefühl auf der Suche zu sein. Der Stolz hält (wenn er sich überhaupt einstellt) nur kurz an und ich frage mich, was ich denn noch machen könnte. Bei mir vermute ich, dass es etwas mit Selbstbestätigung zu tun hat - ich muss mir und meinem Umfeld immer wieder beweisen, dass ich auch etwas kann.

    Ob das auch bei dir zutrifft, weiß ich natürlich nicht.

    Versuch trotzdem mal, die letzten Jahre mit allen Höhen und Tiefen bewusst an dir vorbeiziehen zu lassen und konzentrier dich auf den Gedanken "ich habe es geschafft"! - und feier mit irgendjemandem, der dich in dieser Zeit begleitet hat - ganz bewusst !!

    Vielleicht stellt sich doch noch das positive Glücksgefühl ein - danach kannst du weiter überlegen, aber erstmal

  4. #4
    soary

    Gast

    AW: beenden- was nun?

    Hallo erinraven,

    hab dir doch gesagt das schaffste

    Herzlichen Glückwunsch!

    Jez lass erstma sacken und dann freu dich mal drüber.

    Der Rest wird sich ergeben.

    LG soary

  5. #5
    Heinzeline

    Gast

    AW: beenden- was nun?

    hu huu erin,

    ..... herzlichen glückwunsch



    feier erstmal die tolle nachricht
    und lass das ganze erstmal
    setzten ;-)



    liebe grüssle


    heinzi :-)

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 409

    AW: beenden- was nun?

    Hallo Erinraven,

    auch von mir "herzlichen Glückwunsch"!!!!

    Du hast bestanden, obwohl du Gestern noch das Gefühl hattest, dass deine Position nicht die Beste ist.

    Das ist sicherlich doppelt so schwer gewesen.

    Liebe Grüße
    Lucy

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 178

    AW: beenden- was nun?

    Danke Euch allen für die lieben Glückwünsche und für den Beistand in den Höhen und Tiefen

    vor der Prüfun Ja wahrscheinlich befinde ich mich noch im Schockzustand, weil 4 Jahre lang auf den Tag X hinarbeiten ist schwere Arbeit...


    Die Zukunft verschiebe ich mal auf Morgen, weil an Schlaf war heute nacht nicht zu denken, bin soooooooooo müde, aber kann nicht einschlafen, total überdreht... und hoffe, dass sich die Freude doch noch einstellt

    Lg Erin

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.120

    AW: beenden- was nun?

    Hej Erin

    Herzlichen Glückwunsch

    ... ist auch komisch , wenn plötzlich der Druck weg ist ... plötzlich soviel Zeit , wie sonst nie zuvor...

    ...da wünsch ich die viel Erfolg , bei der ersten Stelle

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 234

    AW: beenden- was nun?

    juchuuuuuuuuuu!!!

    herzlichen Glückwunsch auch von mir.
    habe heute um 9 uhr an dich gedacht, als ich gerade zur Arbeit fuhr.!!!!

    der schneeflockenchor bringt dir ein Ständchen.....



    habe nächste Woche frei, vielleicht sehen wir uns einmal...



    alles Gute

    vom Schneeflockerl

  10. #10
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: beenden- was nun?

    Na das ist doch wunderbar, erinraven!

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir!

    Ich weiß, was Du meinst - plötzlich ist alles anders, und wie wir auf Veränderungen so reagieren, haben wir ja schonmal diskutiert.

    Der Druck fällt jetzt ab und nun bricht eine neue Epoche an. Wenn das mal keine Veränderung bedeutet!

    Aber, liebe erinraven, ich kann mich nur anschließen! Lasse das erst einmal sacken und gönne Dir einen schönen Abend - wie auch immer der für Dich aussehen mag. Das hast Du Dir verdient!

    Bin stolz auf Dich!

Seite 1 von 2 12 Letzte
Thema: beenden- was nun? im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum