Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Diskutiere im Thema Neuer Job - HILFE!!!!! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 199

    Neuer Job - HILFE!!!!!

    Hallo Chaoten!

    Ich habe heute in einer Praxis hospitiert und kann nächste Woche dort anfangen zu arbeiten (1 Tag/Woche) Die Praxischefin kennt mich und war ganz begeistert über meine vielen Fortbildungen.

    Nur setzt sie jetzt sovieles Voraus, was ich meiner Meinung nach gar nicht leisten kann. Ich habe die letzten Jahre nach eingeschliffenem Muster gearbeitet und die Fortbildungen sind einige Zeit her und wenig angewendet!

    Nun hab ich heute schon Blut und Wasser geschwitzt und kurz überlegt, ob ich einen Rückzieher machen soll....

    War aber nur kurz - ich freu mich über das Angebot und sitze jetzt halt da, mache mir Sorgen, habe mir online ne Menge Fachbücher bestellt, die ich nun alles bis nächste Woche lesen will, um mich besser zu fühlen

    Auweia, hab echt bammel.....

  2. #2
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Neuer Job - HILFE!!!!!

    Hey Eowyn!

    Das ist doch eine tolle Nachricht!

    Nervös wäre ich da auch, das ist völlig normal, keine Sorge!

    Ich kann mir vorstellen, was Dich so verunsichert und wie sehr! Lasse Dich davon nicht unterkriegen und schon gar nicht abhalten, bitte. Einarbeitungszeit ist keine Zeit für professionell fehlerfreie Arbeit - das kommt dann erst später mal irgendwann.

    Dass Du Dich auf den neuen Job vorbereiten willst, finde ich allerdings super!

    Keine Panik, bitte.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 258

    AW: Neuer Job - HILFE!!!!!

    Hi Eowyn,

    was für eine Praxis ist das denn? Eine Arzt-Praxis?

    Spielt eigentlich auch keine Rolle ....

    Das blödeste, was Du machen kannst, ist Dich unter Druck setzen ...
    Versuche, möglichst locker dort anzufangen ...
    1. hat die Chefin heute gesehen, wie Du arbeitest
    2. erwartet man von jemandem, der eine neue Stelle antritt nicht, dass er schon alles weiß+kann ..

    Grüße von pingpong

    P.S. kann Dich aber sehr gut verstehen

    Eowyn schreibt:
    Hallo Chaoten!

    Ich habe heute in einer Praxis hospitiert und kann nächste Woche dort anfangen zu arbeiten (1 Tag/Woche) Die Praxischefin kennt mich und war ganz begeistert über meine vielen Fortbildungen.

    Nur setzt sie jetzt sovieles Voraus, was ich meiner Meinung nach gar nicht leisten kann. Ich habe die letzten Jahre nach eingeschliffenem Muster gearbeitet und die Fortbildungen sind einige Zeit her und wenig angewendet!

    Nun hab ich heute schon Blut und Wasser geschwitzt und kurz überlegt, ob ich einen Rückzieher machen soll....

    War aber nur kurz - ich freu mich über das Angebot und sitze jetzt halt da, mache mir Sorgen, habe mir online ne Menge Fachbücher bestellt, die ich nun alles bis nächste Woche lesen will, um mich besser zu fühlen

    Auweia, hab echt bammel.....

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Neuer Job - HILFE!!!!!

    Hallo Eowyn,

    zu erst einmal herzlichen Glückwunsch.

    Kopf hoch und beweise dir selbst, dass du es kannst. Mit dem Lesen der Bücher wirst du Sicherheit gewinnen und nach 4 Wochen arbeiten, wirst du feststellen, dass du besser bist, als du denkst.

    Viel Erfolg, ich bin mir sicher du schaffst das.

    Liebe Grüße
    Lucy

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 266

    AW: Neuer Job - HILFE!!!!!

    Hallo Eowyn!

    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch! Freu mich für Dich!

    Und: Du schaffst das!!!!

    Wie schon oben geschrieben: gehs ganz langsam an! Und mit der Lektüre der Fachbücher bist Du doch optimal vorbereitet! Außerdem ist ja Deine neue Chefin überzeugt von Dir, sonst hätte sie Dir den Job nicht angeboten!

    Und es ist doch ganz normal, dass man am Anfang ein bissl Bammel hat! Aber Du wirst sehen - das vergeht von ganz alleine und Du wirst schnell wieder drin sein in den ganzen Abläufen!

    Ich wünsch Dir einen erfolgreichen Wiedereinstieg!

    Liebe Grüße
    Nasenbär

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 199

    AW: Neuer Job - HILFE!!!!!

    Hallo!
    Ich danke Euch schonmal - ich war heute nochmal dort und habe Teile der Therapie alleine gemacht, aber ich komm mir so unwissend vor - es ist alles neu, die Räume, das Material und dann ist auch gleich eine Praktikantin mit dabei.... Die Praxischefin ist einfach mitten in der Stunde raus - ohne Übergabe, ohne was und ich saß da und hab mich den Fragen der Eltern und Praktikantin ausgesetzt (wo ich doch selber grad nix weiß)

    Zudem hat es mich geärgert, dass die Chefin meinte, ich solle mir überlegen, was ich verdienen möchte und erst heute nach dem Hospitieren und auf Nachfragen von mir rauskam, dass ich viel weniger krieg, als ich mir ausgerechnet hatte!

    Jetzt bin ich aber den Eltern schon als neue Therapeutin vorgestellt - soll ich dann sagen, tut mir leid... jetzt sitz ich halt hier und ärgere mich über mich selbst und denk mir - wieder mal in was reingeraten, von dem ich die Ausmasse nicht kannte, wird schon rumgehen (ist nut Vertretung bis September)

  7. #7
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Neuer Job - HILFE!!!!!

    Das klingt natürlich nicht so dolle, Eowyn.

    Wäre es denn für Dich in Ordnung, das bis September so weiter zu machen und Dir während dessen in Ruhe etwas Neues zu suchen?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 409

    AW: Neuer Job - HILFE!!!!!

    Hallo Eowyn.

    das ist aber nicht kollegial, dass dich deine Chefin einfach sitzen gelassen hat. Das würde mich sehr verunsichern.

    Stark, dass du das trotzdem gemeistert hast.

    Bis September ist zwar noch ein gutes Stück, aber vielleicht bringt dir der Job trotzdem etwas.

    Evtl. kannst du mit deiner Chefin noch einmal wegen dem Gehalt nach verhandeln? Z.B., dass du mit dem Gehalt für Juni einverstanden bist und danach eine Erhöhung erwartest.

    Hoffe du findest eine Lösung mit der du dich arrangieren kannst.

    Liebe Grüße
    Lucy

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 199

    AW: Neuer Job - HILFE!!!!!

    Virtuna schreibt " Wäre es denn für Dich in Ordnung, das bis September so weiter zu machen und Dir während dessen in Ruhe etwas Neues zu suchen?" [/quote]

    Ja, ich habe noch zwei Bewerbungen für halbtags offen und habe das der Praxischefin auch gesagt. Ich habe heute mit einer Freundin gesprochen, die Physio ist und sie hat sich total aufgeregt (sie hat eine eigene Praxis)

    Sie meinte, das wäre Abzocke und voll ins kalte Wasser geschmissen - sie läßt ihre neuen Kollegen erst 2 Wochen mitlaufen, damit sie alles kennenlernen. Wir haben gemeinsam den Stundensatz ausgerechnet, der mir zusteht und das sind immerhin 2 € /Std. mehr. Jetzt werd ich morgen dort anrufen und rückmelden, wie ich mich gefühlt habe und auch meine Gehaltsvorstellung mitteilen. Mal sehen...

  10. #10
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Neuer Job - HILFE!!!!!

    Eowyn schreibt:
    Jetzt werd ich morgen dort anrufen und rückmelden, wie ich mich gefühlt habe und auch meine Gehaltsvorstellung mitteilen. Mal sehen...
    Wow

    Dass Du Dich das traust finde ich große Klasse - ich weiß nicht, ob ich das könnte. Du hast meinen vollen Respekt und ich unterstreiche diese Entscheidung von Dir voll und ganz!

    Du bist echt mal mutig, Eowyn - ich hoffe sehr, dass Du uns berichtest, was dabei herausgekommen ist.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Neuer Job - HILFE!!!!! im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum