Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 37 von 37

Diskutiere im Thema Stellenwert von Beruf und Arbeit im Leben, gerade auch bei ADHS im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 322

    AW: Stellenwert von Beruf und Arbeit im Leben, gerade auch bei ADHS

    Nagy schreibt:
    Ich hab auch mehr oder weniger mein Hobby zum Beruf gemacht. Das Ding ist nur, nach einer weile fühlt sich alles nur noch als Arbeit an und die Entspannung fehlt.
    Zusätzlich ist vor allem im selbständigen Bereich den Teil den Man als Hobby gemacht hat der Kleinste Teil der Arbeit wenn man davon Leben wil.
    Gerade bei uns ADHSler sollte man sein Hobby das man länger verfolgt nicht wieder mit überambitionen zerstören.

    Wenn man von davon leben möchte macht man doch mehr die unangenehmen Dinge.
    Das geht einigen Freunden von mir so, sie haben ganz motiviert angefangen, aber der Großteil des Tages geht mit Verwaltung, Abrechnungen, Steuerkram um Formulare ausfüllen drauf und so richtig Geld bleibt auch eher selten übrig. Und sobald Angestellte dazukommen, hat man noch mehr Verwaltung und Verantwortung. Da braucht es schon viel Idealismus und ein bisschen Glück.
    Aber ich kenne auch einige, die damit gut zurechtkommen.

  2. #32
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 501

    AW: Stellenwert von Beruf und Arbeit im Leben, gerade auch bei ADHS

    Nightshadow schreibt:

    "...Beruflich zu scheitern bedeutet gesellschaftliche Abwertung?

    [...]Das ist übrigens typisch deutsch. In den USA sind die gesellschaftlichen und strukturellen Rahmenbedingungen anders. Da fängt man nach einer Pleite wieder von vorn an und kann relativ problemlos einen ganz neuen Beruf ausüben. Die Gesellschaft honoriert das...."
    Na, ob das wirklich immer so stimmt... So "problemlos" dürfte das auch nicht sein.

  3. #33
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Stellenwert von Beruf und Arbeit im Leben, gerade auch bei ADHS

    Als Frau sicher weniger als für einen Mann

  4. #34
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 501

    AW: Stellenwert von Beruf und Arbeit im Leben, gerade auch bei ADHS

    Nightshadow schreibt:
    Es gibt Leute, die dienen gerne...ich mache das überhaupt nicht gerne, ich hab gemerkt, dass ich mir dabei immer die Frage stelle: "...und was springt für mich dabei raus?"...
    Falls du nicht "Leibeigener" als Studienfach hattest, ist das eine berechtigte Frage.

  5. #35
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 501

    AW: Stellenwert von Beruf und Arbeit im Leben, gerade auch bei ADHS

    Nehmen wir den Manager, der sich fremdbestimmt fühlt und der heilfroh ist, dass er im Zuge einer Firmenfusion seinen Job verliert und endlich seinen Traum vom Aussteigen wahr machen kann. Er geht vielleicht nach Neuseeland, lebt dort in einer kleinen Ein-Zimmerwohnung und verdient seinen Lebensunterhalt mit einfachen Handwerkstätigkeiten. Beruflich gilt er jedoch als gescheitert, gesellschaftliche Anerkennung gibt es für seinen neuen Lebensentwurf kaum. Gerade deswegen leiden so viele Menschen nach dem Verlust ihres Arbeitsplatzes oder wenn sie als Selbständige gescheitert sind.
    Öhm, meine Sorgen bei Verlust des Arbeitsplatzes würden eher in Richtung "Wer zahlt die Rechnungen?" gehen als dahin, dass irgendeiner mich als "gescheitert" ansehen würde.

  6. #36
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Stellenwert von Beruf und Arbeit im Leben, gerade auch bei ADHS

    Nightshadow schreibt:
    Es gibt Leute, die dienen gerne...ich mache das überhaupt nicht gerne, ich hab gemerkt, dass ich mir dabei immer die Frage stelle: "...und was springt für mich dabei raus?"..
    Kenn ich nur zu gut. .

    Mein damaliger Chef hat mich sicher dafür erwürgen können.

  7. #37
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Stellenwert von Beruf und Arbeit im Leben, gerade auch bei ADHS

    summerset schreibt:
    Öhm, meine Sorgen bei Verlust des Arbeitsplatzes würden eher in Richtung "Wer zahlt die Rechnungen?" gehen als dahin, dass irgendeiner mich als "gescheitert" ansehen würde.
    Ich kenn jetzt nicht das Sozialsystem in Deutschland genau ausser den begriff "Hartz IV".
    Für sowas ist es ja da. Wenn wir schon von der Gesellschaft geschädet werden sollen sie auch die Klappe halten wenn man darauf angewiesen ist.
    Bei uns in der Schweiz z.B. hat sicher 90% der Bevölkerung keine Ahnung wie es funktioniert.
    Aber die grösste Meinung über die Leute die davon abhängig sind.

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Wer hat auch gerade mit Strattera begonnen? (Austausch / Tagebuch)
    Von Cartman im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 24.10.2014, 11:42
  2. Wie herausfinden welchen Beruf man wirklich im Leben ausüben möchte?
    Von Chokmah im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5.11.2013, 11:04
  3. LESEN - gerade auch von ADHSlern und ADHS-Eltern!
    Von ADHS72 im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 23:58
Thema: Stellenwert von Beruf und Arbeit im Leben, gerade auch bei ADHS im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum